Ihr Sozialarbeitsnetz Shop

Potenzial und Praxis des Persönlichen Budgets
€ 59.99 *
ggf. zzgl. Versand

Seit über zehn Jahren werden Persönliche Budgets in Form von Modellprojekten in der Bundesrepublik Deutschland erprobt und bis heute sind die Erwartungen an die Potenziale hoch gesteckt. Die Praxis der Budgetverwendung zeichnet hingegen ein ernüchterndes Bild, da einige der in Sozialpolitik und Wissenschaft diskutierten Potenziale in der Realität nur begrenzt umgesetzt werden konnten. Auch ist wenig über die Vielfalt der Verwendungsmöglichkeiten und ´´Spielarten´´ des Persönlichen Budgets bekannt. Auf Basis einer empirisch begründeten Typologie wird die Verwendung systematisch analysiert und ein differenziertes Bild der Budgetnutzung dargestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 23, 2019
Zum Angebot
Ethisch denken und handeln
€ 29.95 *
ggf. zzgl. Versand

In der Praxis der Sozialen Arbeit greifen Menschen handelnd in das Leben anderer Menschen ein. Dabei kommt es immer wieder auch zu Situationen, die keine vorgefertigten Lösungen zulassen, sondern eine ganz persönliche Stellungnahme und Abwägung der unterschiedlichen Ansprüche und Interessen erfordern. Wie in solchen ethischen Konfliktsituationen zu entscheiden ist, hat letztlich die zum Handeln aufgerufene Person zu bestimmen und zu verantworten. Was aber hat sie dabei alles zu berücksichtigen? Nach welchen Gesichtspunkten hat sie ihre Entscheidung zu treffen? Gibt es Kriterien, die den Prozess der ethischen Entscheidungsfindung der subjektiven Willkür entziehen und ihn zu einem verantwortlichen, nachvollziehbaren Geschehen machen? Das vorliegende Buch gibt Antwort auf diese Fragen. Es entwirft eine handlungsorientierte Ethik der Sozialen Arbeit, aufgrund derer jede Sozialarbeiterin und jeder Sozialarbeiter das eigene professionelle Handeln auf seine ethische Stimmigkeit und Legitimität hin überprüfen kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Relationale Sozialarbeit
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

Im Hilfeverständnis der ´´Relationalen Sozialen Arbeit´´ werden bestehende und mögliche potenzielle Beziehungen zum Dreh- und Angelpunkt einer vernetzenden und versammelnden ´´Wir-Hilfe´´. Wie kann eine Soziale Arbeit aussehen, die sich nicht in der instrumentellen Bearbeitung von Problemen erschöpft, sondern diese als Gelegenheiten begreift, um Menschen miteinander in Verbindung zu bringen? Relationale Sozialarbeit setzt auf Vernetzung, Beteiligung und gemeinschaftliche Unterstützung und versteht die Beziehungen ihrer Adressaten als Werkzeug und Wirkung relational angelegter Hilfeprozesse. So plausibel solche ´´Wir-Hilfe´´ auf theoretischer Ebene ist, so enorm sind die methodischen Konsequenzen. Der Herausgeberband stellt ´´versammelnde´´ Methoden praxisnah dar und liefert Theorieangebote, um Entwicklungsperspektiven der Relationalen Sozialarbeit zu eröffnen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Sucht im Alter
€ 27.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die Themen der Sucht und des Alter(n)s sind in unserer heutigen, nach Jugend und Gesundheit strebenden Gesellschaft weitgehend tabuisiert. Dennoch leben wir in einer alternden Bevölkerungsstruktur, in der der Umgang mit Suchtmitteln häufig früh erlernt und als Hilfsmittel zur Befindlichkeitsregulierung eingesetzt wird. Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Themengebiet der Sucht im Alter und mit Möglichkeiten der Intervention aus der Perspektive der Sozialen Arbeit. Neben der Erläuterung und Analyse der Struktur des Alter(n)s in der heutigen Gesellschaft und der sich aus ihr ergebenen Lebenslagen älterer Menschen, werden mögliche Ressourcen und Risikofaktoren hinsichtlich einer Suchterkrankung resümiert. Das Themengebiet der Suchterkrankungen und deren Entstehung werden allgemein und altersspezifisch analysiert, um schlussfolgernd adäquate Interventionen und Besonderheiten in der Arbeit mit alten und suchtkranken Menschen zu erläutern. Dieses Buch ist ein Versuch ein umfassendes Verständnis für die individuellen Lebenssituationen älterer Menschen in unserer Gesellschaft zu schaffen und eine Sensibilisierung im Umgang mit alten und/ oder suchtkranken Menschen zu erreichen. Für die praktische Sozialarbeit mit den Betroffenen werden Interventionsmöglichkeiten und altersgerechte Strukturierungsmöglichkeiten der Suchthilfe erläutert, welche sich aus einer ganzheitlichen Betrachtung und Analyse ergeben.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit
€ 30.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der soziale Dienstleistungssektor hat sich in den letzten Jahren erheblich verändert. Zunehmend werden von Sozialarbeitern/-innen auch Kompetenzen im Bereich des (wirtschaftlichen) Managements von Einrichtungen und Projekten erwartet. In den meisten grundständigen Studiengängen der Sozialen Arbeit sind mittlerweile Module eingeführt, die die Studierenden in die grundlegenden ökonomischen Aspekte Sozialer Arbeit einführen. Damit wird auf die zunehmenden Anforderungen in der Berufspraxis reagiert, die Kenntnisse und Kompetenzen im Bereich der Finanzierung sowie der Wirkungsmessung erfordern. Das Lehrbuch verdeutlicht Studierenden die Relevanz ökonomischer Aspekte der Sozialen Arbeit, vermittelt ihnen Kenntnisse über mögliche Finanzierungsinstrumente sowie deren Einsetzbarkeit und bietet schließlich einen Überblick über mögliche Beschäftigungsformen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Methoden der Klinischen Sozialarbeit
€ 29.90 *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Titel bietet einen Überblick über die Methoden der Klinischen Sozialarbeit. Dazu werden in einem ersten Teil die Grundlagen methodischen Handelns erläutert, während im zweiten Teil die zur Verfügung stehenden Interventionen sowie deren theoretische Fundierungen detailliert beschrieben werden. Ein komplexes Fallbeispiel aus der Praxis zieht sich als roter Faden und zur Veranschaulichung der Theorie durch das gesamte Buch. ´´Methoden der Klinischen Sozialarbeit´´ ist sowohl für den Unterricht als auch als Nachschlagewerk geeignet.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Sozialarbeit in der Psychiatrie
€ 16.90 *
ggf. zzgl. Versand

Katastrophale Missstände in der stationären psychiatrischen Versorgung der großen Anstalten zu beheben, die rechtlich-soziale Benachteiligung von seelisch Kranken und geistig Behinderten zu beseitigen sowie einen Wechsel von der verwahrenden, kustodialen hin zu einer therapeutischen, rehabilitativen und gemeindenahen Psychiatrie anzustoßen - das waren die zentralen Ziele jenes Reformaufbruchs in der Bundesrepublik, für den die Psychiatrie-Enquete von 1975 zum Symbol wurde. Waltraud Matern (geb. 1927) beschreibt in ihren Erinnerungen die Humanisierung des Umgangs mit seelisch Kranken aus Sicht einer ´´westfälischen Pionierin´´ moderner psychiatrischer Sozialarbeit. Neben wichtigen Etappen der Wohlfahrts- und Psychiatriegeschichte schildert sie zugleich spezifische Berufs- und Emanzipationserfahrungen von Frauen auf dem Weg vom ´´Fräulein´´ zur ´´Frau´´, von der ´´Fürsorgerin´´ zur ´´Sozialarbeiterin´´. Sie zeigt, welche Mühen es kostete, die verkrusteten Verhältnisse in der westfälischen Anstaltspsychiatrie aufzubrechen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im Spann...
€ 39.99 *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 2015 kamen schätzungsweise eine Million Flüchtlinge nach Deutschland, von denen über 300.000 Kinder und Jugendliche waren. Ein nicht unerheblicher Anteil der Kinder und Jugendlichen, die in Deutschland Schutz suchten, waren ohne Begleitung ihrer Eltern. Sogenannte unbegleitete minderjährige Flüchtlinge die auf der Flucht von ihren Eltern getrennt wurden. Sie werden als besonders schutzbedürftig angesehen, da sie unter dem Verlust familiärer Bindungen leiden und in besonderem Maße gefährdet sind, Opfer von Gewalterfahrung, Ausbeutung und Konflikten zu werden. In Deutschland greifen für diese Kinder nun zwei Gesetzformen: Zum einen das Migrationsrecht für asyl- und aufenthaltsrechliche Regelungen und zum anderen die Jugenhilfe mit dem Kinder- und Jugendhilferecht. Das Leben von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen ist in Deutschland von nun an durch die praktische Ausgestaltung dieser zwei Rechte geprägt. Dieses Buch behandelt die Spannungen welche sich durch diese zwei Gesetzesfelder ergeben können. Speziell beantwortet es die Fragen: Welches Spannungsfeld ergibt sich zwischen dem Migrationsrecht und dem Kinder- und Jugendhilferecht hinsichtlich unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge? Welche Herausforderungen resultieren daraus für die Soziale Arbeit und welche Handlungsempfehlungen lassen sich folglich für Sozialarbeiter/innen ableiten? Aus dem Inhalt: - unbegleitete minderjährige Flüchtlinge; - Migrationsrecht; - Kinder- und Jugendhilferecht; - Soziale Arbeit

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 21, 2019
Zum Angebot
Gründungsgeschichte des Internationalen Bundes
€ 29.90 *
ggf. zzgl. Versand

Der Aufbau von Integrationshilfen für entwurzelte, zugewanderte Jugendliche und die Entwicklung einer international geprägten Kulturarbeit für junge Menschen - das waren die Ziele des ´´Internationalen Bundes für Kultur- und Sozialarbeit´´ (schon damals kurz ´´IB´´ genannt). Gegründet wurde er am 11. Januar 1949 in Tübingen, der Landeshauptstadt des damaligen Württemberg-Hohenzollern. Die drei Initiatoren dieses überkonfessionellen und nicht parteipolitisch gebundenen ´´Freien Trägers der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit´´, so der heutige Namenszusatz, waren sehr unterschiedliche Persönlichkeiten. Der französische Offizier Henri Humblot war im Auftrag der Besatzungsmacht für die demokratische Umerziehung der deutschen Jugendlichen zuständig. Carlo Schmid war Staatspräsident von Württemberg-Hohenzollern und einer der Väter des Grundgesetzes. Der dritte, Heinrich Hartmann, war bis zum Ende der NS-Zeit Hauptabteilungsleiter im Kulturamt der Reichsjugendführung der Hitlerjugend gewesen. Gründungsmitglieder des IB waren dann Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft im damaligen Württemberg-Hohenzollern, so beispielsweise fast das gesamte Landeskabinett. Die vorliegende Dokumentation befasst sich auf Basis umfangreichen historischen Materials mit den verschiedenen Aspekten der Gründungsgeschichte des IB und wirft damit auch ein gesellschaftspolitisch interessantes Licht auf die Übergänge von der Nazi-Diktatur zu den ersten beiden Jahrzehnten der jungen Bundesrepublik. Wie hat sich der IB in seinen Anfängen gesellschaftlich und politisch positioniert? Ist die Personalstrategie aufgegangen, ehemalige NS-Funktionäre einzubinden und ihnen so die Möglichkeit zur persönlichen Wiedergutmachung zu geben? Welche Konzepte und Programme zur Integration von Jugendlichen wurden in der Frühphase des IB entwickelt und realisiert? Wie gestaltete sich der Weg von einem regionalen zu einem bundesweiten Träger mit einem vielfältigen Angebot von Bildungs- und Sozialarbeit? Antworten auf diese Fragen liefert diese Dokumentation. Wissenschaftliche Expertisen zu zentralen Themen rund um die Gründungsgeschichte des IB ergänzen diese Veröffentlichung ebenso wie Kurzbiografien der wichtigsten Gründungspersönlichkeiten und ein Überblick über die ersten Gremien und Mandatsträger.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Geschichte der Sozialen Arbeit
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Werk ist bewusst als Studientext und als Nachschlagewerk geschrieben. Es stellt sich der Aufgabe, die Fülle der Ergebnisse historischer Forschung im Bereich Sozialarbeit und Sozialpädagogik zu sichten und übersichtlich und anschaulich darzustellen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Einführung in die Berufsgeschichte der Sozialen...
€ 19.95 *
ggf. zzgl. Versand

Das Lehrbuch richtet sich an Studierende der Bachelorstudiengänge zur Sozialen Arbeit an den Hochschulen für angewandte Wissenschaften (Fachhochschulen), Universitäten und Dualen Hochschulen (Berufsakademien), des Weiteren an Berufskolleginnen und Berufskollegen sowie an alle Leserinnen und Leser, die mehr über die geschichtlichen Hintergründe von Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen und nicht zuletzt der Sozialen Arbeit insgesamt erfahren möchten. Zielsetzung ist es, in einem weiten Wurf die Geschichte dieses Berufsstandes nachzuzeichnen und dadurch einen umfassenden Überblick über Erwerbstätigkeit und Ausbildung zu ermöglichen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Arbeitshilfen für soziale und pädagogische Berufe
€ 29.90 *
ggf. zzgl. Versand

Für Erfolg in Studium und Beruf ist es unerlässlich, sein ?Handwerkszeug? zu kennen. Gemeint sind Verfahrensweisen, Fertigkeiten und Techniken, die man sich aneignen und beherrschen muss. Aktualisiert und auf dem neuesten Stand macht die 6. Auflage mit den wesentlichen Methoden vertraut. Von konkreten Aufgaben- und Problemsituationen ausgehend wird in Methoden der Gruppen- und Teamarbeit eingeführt, es werden Techniken des Zeit- und Selbstmanagements und des Projektmanagements vermittelt ebenso wie Verfahren zu Bericht, Protokoll und Thesenpapier und Methoden zur Entwicklung von Konzepten. Die Verknüpfung von Praxisprojekt und handlungstheoretischer Grundlage macht das Buch zu einem wertvollen Arbeitsmittel. Zum Erfolg in Studium und Beruf gehört das ´Handwerkszeug´ geistiger Arbeit: Verfahrensweisen, Fertigkeiten und Techniken, die man sich aneignen und beherrschen muss. Die Arbeitshilfen für Studium und Praxis der Sozialarbeit und Sozialpädagogik führen in die wesentlichen Methoden ein. Nach einer grundsätzlichen Einführung zum Verhältnis von ´Theorie´ und ´Praxis´ im ersten Kapitel, werden u.a. die folgenden Themen, orientiert an Aufgaben- und Problemsituationen, dargestellt: -Gruppenarbeit/Teamarbeit -Arbeitsort und Arbeitsplatz -Zeit- und Selbstmanagement -Bericht, Protokoll und Thesenpapier -Entwicklung von Konzepten -Arbeitsverfahren und -techniken -Planung und Durchführung von Projekten -Forschungsprojekte unter Berücksichtigung quanititativer und qualitativer Forschungsmethoden -Praxisprojekte auf handlungstheoretisch orientierter Grundlage.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht