Ihr Sozialarbeitsnetz Shop

Hilfen zur Erziehung in der Institution Jugendamt
€ 59.00 *
ggf. zzgl. Versand

Anhand einer empirischen Analyse wurde die Arbeit des Jugendamtes der Stadt Plauen, speziell der Bereich der Erziehungshilfen, analysiert. Dies betraf die Aufgabenund Funktionen des Jugendamtes sowie die Grenzen und Möglichkeiten der Kinder- und Jugendhilfe im Bereich der Erziehungshilfen. Des Weiteren wurde das Mitarbeiter- Klienten- Verhältnis, Netzwerkstrukturen in der Erziehungshilfe sowie die Ressourcenausstattung der Klienten untersucht.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 20, 2019
Zum Angebot
Lehrbuch Gesundheit
€ 23.95 *
ggf. zzgl. Versand

Gesundheit ist ein Kernthema der Sozialen Arbeit. Das Lehrbuch Gesundheit belegt die Notwendigkeit und den Nutzen der Sozialarbeit im Gesundheitswesen ebenso wie ihre gesundheitsfördernden Möglichkeiten und Wirkungen im Sozialwesen. Ausgehend vom Zusammenhang sozialer und gesundheitlicher Ungleichheit werden Basisinformationen, Handlungsfelder, ausgewählte Settings und Beispiele guter Praxis von Gesundheitsförderung und Prävention in 12 didaktisch aufbereiteten Lehreinheiten dargestellt. Das Lehrbuch Gesundheit gibt in vier Teilen und zwölf Lehreinheiten eine Einführung in den Zusammenhang von Sozialer Arbeit und Gesundheit. Geht es eingangs um historische Zusammenhänge bis hin zur gesellschaftlichen Aktualität, so im zweiten Teil um die sozialen Determinanten von Gesundheit und das Wechselverhältnis von sozialer und gesundheitlicher Ungleichheit. Hier werden Überblicke zu wissenschaftlichen Modellen und zu Gesundheitsvorstellungen im Alltag sowie zu Gesundheit und Krankheit im Lebensverlauf und in ausgewählten Lebenslagen vorgestellt. Der dritte Teil liefert eine Einführung in Handlungsfelder der gesundheitsbezogenen Sozialen Arbeit im Gesundheitswesen und im Sozialwesen, stellt Klinische Sozialarbeit als eine Fachsozialarbeit im Werden vor und setzt sich mit Fragen zur Evaluation und Qualitätssicherung auseinander. Im vierten Teil werden Prävention und Gesundheitsförderung als Aufgabenfelder verdeutlicht, konkrete Settingansätze (Schule, Krankenhaus und Gemeinwesen/Stadtteil) vorgestellt und im abschließenden Kapitel die Notwendigkeit der Kooperation der verschiedenen Einrichtungen und Professionen unter Einbindung der Sozialen Arbeit sichtbar gemacht. Die einzelnen Kapitel bilden jeweils eine Lehreinheit. Konkrete Beispiele, Textauszüge, Hinweise auf zentrale Literatur und Übungsaufgaben zu jeder Einheit fördern das Selbststudium und geben Anregungen für die didaktische Gestaltung der Lehrveranstaltungen. Die Reihe ´´Studienmodule Soziale Arbeit´´ präsentiert Grundlagentexte für Bachelor-Studiengänge und bietet mit dem Lehrbuch Gesundheit eine Einführung in das Themenfeld Soziale Arbeit und Gesundheit.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Praktische Sozialarbeit
€ 29.95 *
ggf. zzgl. Versand

Frontmatter -- Geleitwort zur 3. deutschen Auflage -- Vorwort -- Danksagungen -- Würdigung -- Inhalt -- Erster Teil: Übersicht -- 1 Die ökologische Perspektive -- 2 Das Life Model der Sozialen Arbeit: ein kurzer Überblick -- Zweiter Teil: Der Hilfeprozeß in der Praxis des Life Models -- 3 Eingangsphase: Voraussetzungen, Modalitäten, Methoden und Fertigkeiten -- 4 Einzelpersonen, Familien und Gruppen helfen bei belastenden Lebensübergängen und traumatischen Ereignissen -- 5 Einzelpersonen, Familien und Gruppen helfen bei belastenden Umweltbedingungen -- 6 Hilfen bei dysfunktionalen Familienprozessen -- 7 Hilfen bei dysfunktionalen Gruppenprozessen -- 8 Reduzieren von interpersonalem Streß zwischen Sozialarbeitern und Klient -- 9 Beendigungen: Anzeichen, Modalitäten, Methoden und Fertigkeiten -- Dritter Teil: Die Praxis des Life Models auf Gemeinwesen ·, Organisations- und politischer Ebene -- 10 Beeinflussung des Lebens von Gemeinden und Nachbarschaften -- 11 Beeinflussung der Praxis- Organisation -- 12 Beeinflussung der Gesetzgebung, der Rechtsverordnungen und der Wahlkampfpolitik -- Epilog -- Anhang A. NASW Ethik-Code (1993) -- Anhang ¿. Traditionen der Praxisforschung in der Sozialen Arbeit -- Anmerkungen -- Literatur -- Sachregister

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Qualitätsmanagement im Jugendamt
€ 25.90 *
ggf. zzgl. Versand

Wie können in der täglichen Arbeit des ASD effiziente und ´´datenschutzfeste´´ Abläufe sichergestellt werden? Gerade durch die Verantwortung für den sensiblen Bereich des Kinderschutzes ist es notwendig, auf verlässliche Prozesse und Standards zurückgreifen zu können. Dieses Buch entwickelt ein Prozessmodell unter besonderer Berücksichtigung des Qualitätsmerkmals Datenschutz. Es bietet: - 13 wesentliche Kernprozesse des ASD übersichtlich als Flussdiagramme dargestellt, - Qualitätsstandardards für alle einzelnen Prozessschritte, - Formulare und Dokumente für die Umsetzung in die Praxis. SozialarbeiterInnen im ASD erhalten so zuverlässige Grundlagen und Hilfsmittel - für Arbeitsabläufe, die datenschutzrechtlichen Erfordernissen ebenso wie aktuellen fachlichen Standards standhalten!

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Soziale Arbeit als angewandte Ethik
€ 36.00 *
ggf. zzgl. Versand

Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter sind in vielen verschiedenen Arbeitsfeldern tätig und üben dabei eine Vielzahl berufsspezifischer Funktionen aus: Beratung, Schutz und Kontrolle, Betreuung, gutachterliche Stellungnahme. Gerade bei der Bewältigung komplexer, oft widersprüchlicher Problemlagen ist ethische Kompetenz, neben der fachlich-methodischen Qualifikation, grundlegend für professionelles Handeln. Das Buch leitet dazu an, soziale Probleme als ethische Fragen wahrzunehmen und zu analysieren sowie Ansätze zur ethischen Entscheidungsfindung zu entwickeln. Dabei zielt es auf die Ausbildung eines sozialarbeiterischen Ethos als professionellem Habitus. In allen Beiträgen des Bandes werden konkrete Haltungen (z.B. Achtsamkeit, Verantwortung, Gerechtigkeit) sowie aktuelle ethische Perspektiven (z.B. Nachhaltigkeit, Resilienz, Solidarität) herausgestellt, die für die Soziale Arbeit relevant sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Aktenführung in der Sozialarbeit
€ 49.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch behandelt ein bisher in der Sozialarbeit kaum bearbeitetes und in seiner Bedeutung für die Weiterentwicklung der beruflichen Praxis unterschätztes Thema. Durch den massiv gestiegenen Spardruck einerseits und durch die zunehmende Informatisierung in den Organisationen der Sozialen Arbeit hat die Dokumentierung der ´´täglichen Arbeit´´ von Fachleuten neue Aktualität und Wichtigkeit erhalten - der Ruf nach produktorientierten Kennzahlen ist in den Chefetagen überall hörbar. Aber auch die SozialarbeiterInnen selber sind zunehmend interessiert an der ´´Suche nach dem Besseren´´ und möchten ihre eigene Arbeit evaluieren. Die Verfasserin und die Verfasser zeigen in den verschiedenen Beiträgen ´´wie man es machen kann´´. Das Buch enthält eine Fülle von praktischen Arbeitshilfen und liefert in leicht verständlicher Form auch gleich die Erklärung und Begründung für deren Einsatz mit. Die Autorin und die Autoren plädieren für eine wesentlich verbesserte Verwertbarkeit der bisher in den Aktene inträgen relativ unsystematisch festgehaltenen Daten - weniger in Bezug auf das Klientsystem als vielmehr in Bezug auf die fachlichen Ziele und Angebote. Diese erweiterte Perspektive wertet den Aufwand für die ´´Aktenführung´´ nicht nur auf, sondern verschafft der Sozialarbeit in Zukunft interorganisationell vergleichbare und für die Sozialstatistik und -forschung dringend nötige Basisdaten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Sozialarbeit mit Krebskranken
€ 49.95 *
ggf. zzgl. Versand

Anfang des 20. Jahrhunderts rückte die Bekämpfung von Krebserkrankungen immer mehr in den Fokus der Medizin. Frühzeitig wurde erkannt, dass neben der medizinischen Behandlung psychosoziale Aspekte eine wichtige Rolle einnehmen. Es galt, die Patienten zu ermutigen, ihre Therapien fortzusetzen, deren Finanzierung sicherzustellen und Betreuungsmöglichkeiten für nicht mehr behandlungsfähige Patienten zu finden. Diese Anforderungen an die Betreuer der Erkrankten führten zum Aufbau der ´´Krebsfürsorge´´ und zu einer Zusammenarbeit von ÄrztInnen, Pflegekräften und FürsorgerInnen (heutige SozialarbeiterInnen), die es bis dahin kaum gab. In diesem Buch wird erstmals die Geschichte der Sozialarbeit mit Krebskranken über einen Zeitraum von über 100 Jahren zusammengestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Profession und Haltung in der Sozialen Arbeit
€ 29.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die Dialogische Beratung nach Reinhard und Martina Fuhr setzt den Menschen als Ganzes voraus und erlaubt es, mit dieser Haltung einen kritischen Blick auf die Kategorisierung von Adressat_innen Sozialer Arbeit als Problemfälle zu werfen. In der Ausarbeitung Die Dialogische Beratung nach Fuhr als Möglichkeit der Dekonstruktion von Geschlecht von Dejan Kibbert werden Parallelen zur dialogischen Kommunikation in Beratungskontexten und der ethischen Dekonstruktion von Jacques Derrida gezogen und auf Gender-Ebene reflektiert. Die Begegnung im Dialog kann dazu führen, dass sich Menschen in ihrem So-Sein anerkannt fühlen und die gesellschaftlich-normierten Muster von Geschlecht und Rollen(erwartungen) entlarven und ablegen. Der Mensch als Ganzes ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung bei der Klärung der Frage, ob Sozialarbeiter_innen innerhalb ihrer Berufspraxis sie selbst sein dürfen. Ihre Verortung innerhalb gesellschaftlicher, institutioneller und persönlicher Anforderungen und Bedürfnisse ist dabei ebenso zu berücksichtigen wie das eigene Professionsverständnis und die vertretene (professionelle) Haltung. Das dialogische Menschenbild Martin Bubers kann auch innerhalb des Professionsdiskurses der Sozialen Arbeit einen wertvollen Beitrag leisten, um eine helfende Beziehung in der Begegnung mit dem Gegenüber zu ermöglichen. Stefan Bockshecker versucht in seiner Untersuchung Darf ich ICH sein? aus sozialarbeiterischer Perspektive eine Antwort auf diese Frage zu geben. Beide Studien greifen grundsätzliche Ideen und Prinzipien des Dialogphilosophen Martin Buber auf und bringen diese in einen sozialarbeiterischen Kontext. Sozialarbeiter_innen können in diesen Anknüpfungspunkte finden - sowohl für den Kontakt mit Menschen im Rahmen ihrer Berufspraxis als auch für ihre persönliche Auseinandersetzung mit Selbstbild und Haltung. Darüber hinaus werden gesellschaftliche und sozialpolitische Entwicklungen ebenso wie normierte Denkmuster analysiert und kritisch hinterfragt. Das vorliegende Buch stellt somit einen weiteren Beitrag in der aktuellen Diskussion um die Profession der Sozialen Arbeit dar, in dem die professionelle Haltung einen wesentlichen Bezugspunkt bildet.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Sozialisation, Sozialverhalten und Psychosozial...
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

Wie entsteht durch Entwicklung, Erziehung und Sozialisation unsere Persönlichkeit? Wieso wird unsere Interaktion durch Einstellungen und Vorurteile gestört? Wie entstehen Konflikte und wie vermittle ich Wertebewusstsein und prosoziales Verhalten? Welche Möglichkeiten gibt es, bei psychischen Erkrankungen und ungünstigen Lernprozessen, bei Angst, Depression, Aggression, sexueller Devianz und Sucht zu einem gelingenden Leben beizutragen? Das Buch vermittelt psychologisch fundierte Grundlagen für Sozialarbeiter und Erzieher und für Interessierte aus anderen Helferberufen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Arbeit darf nicht krank machen! Psychische Bela...
€ 24.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die Pflege von Senioren, geistig sowie körperlich behinderter Menschen oder Kranken ist ein der stressiger und belastender Berufe. Zeitdruck und Personalmangel, durch immer knapper werdende finanzielle Ressourcen, hohes Personalalter, geringe Entlohnung und niedriges soziales Ansehen sind Auslöser hoher krankheitsbedingter Ausfälle in Pflegeberufen. Viele Arbeitgeber greifen Gedanken der Gesundheitsförderung und Prävention auf, um davon zu profitieren. Doch in wessen Aufgabengebiet fällt die Gesundheitsförderung? Ist es Aufgabe des Arbeitgebers, des Betriebsrates oder der Betriebsmediziner? Oder ist dieser Handlungsbereich eher einer Profession wie der ´´Sozialen Arbeit´´ zu übertragen, die genügend Wissen und Methoden besitzt, um eine betriebliche Gesundheitsförderung zu planen und durchzuführen? Das in vier Teile aufgeteilte Werk bietet Klarheit und Lösungsansätze für eine positive Personalgesundheit.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
´´Das kann ich nicht mehr verantworten!´´
€ 21.95 *
ggf. zzgl. Versand

Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter berichten in diesem Buch, was sie heute im Alltag ihrer Profession an Zumutungen und Halbheiten erleben. Unter dem Diktat eines angeblich alternativlosen Sparens verkümmert ihr Einsatz immer mehr zu einer ´´Fast Food-Sozialarbeit´´, die Schritt für Schritt ihre Fachlichkeit und ihre ethischen Werte einbüßt. Soziale Arbeit wird im Kontext neoliberaler Politik gegängelt. Hilfe wird oft gar nicht mehr gewährt oder billigere, aber ineffiziente Hilfen werden der notwendigen vorgezogen. Und den Klientinnen und Klienten wird, statt sie sozialpädagogisch zu begleiten, häufig längst mit Druck und Sanktionen begegnet.´´Das kann ich nicht mehr verantworten!´´ Immer wieder werden Empörung und Ohnmacht darüber deutlich, als Teil einer menschenfeindlichen Sozialpolitik selbst zu Mittäterinnen und Mittätern zu werden oder die Entwürdigung der Klientel tatenlos hinnehmen zu müssen. Dieses Buch will das Schweigen über oft skandalöse Zustände in der Sozialen Arbeit von heute endlich brechen. Mit kritischen Berichten aus den Arbeitsfeldern: Allgemeiner Sozialer Dienst, Ambulante Psychiatrie, Arbeit mit Asylbewerberinnen und Asylbewerbern, Arbeit mit behinderten Menschen, Berufsberatung, Einzelhilfe mit behinderten Erwachsenen u.a., Erziehungsberatung, Jugendamt, Kinderschutzarbeit, Krisenwohnung, Migrationsberatung, Mobile Jugendarbeit, Randgruppenarbeit, Schulsozialarbeit, Soziale Gruppenarbeit, Sozialpädagogische Familienhilfe, Sozialpsychiatrie, Stationäre Unterbringung von Kindern und Jugendlichen, Suchtberatung, Wohnungslosenhilfe, Zugehende Berufsberatung

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot
Erziehungsresistent?
€ 17.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die ´´Problemjugendlichen´´: Bei diesen Heranwachsenden versagen - aufgrund ihres extrem ordnungsstörenden Verhaltens - anscheinend alle Formen der professionellen Hilfe. Die so genannten ´´Besonders Schwierigen´´ sind es, die den Rahmen jeder Institution sprengen: Sowohl niedrigschwellige Hilfen wie Streetwork oder Ambulante Intensive Begleitung als auch freiheitsentziehende Maßnahmen in Form von geschlossenen Heimen, Jugendstrafvollzug, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Glenn Mills Schools und intensivpädagogischen Auslandsprojekten tun sich schwer mit diesen jungen Menschen. Mit dem Band Erziehungsresistent? ´´Problemjugendliche´´ als besondere Herausforderung für die Jugendhilfe geben renommierte Wissenschaftler grundlegend und umfassend Einblick in die aktuelle und brisante Thematik ¯Umgang mit schwierigen Jugendlichen(r). In historischer und aktueller, in internationaler, in medientheoretischer und in interdisziplinärer Perspektive wird der Umgang mit ¯Problemjugendlichen(r) nachgezeichnet. Alle Autoren des Bandes liefern über eine (selbst-)kritische Reflexion und kontroverse Diskussion neue Impulse für die (durchaus lohnenswerte) Debatte ´´Was tun mit schwierigen Jugendlichen?´´. Dieser Band wendet sich in besonderem Maße an Studierende und Hochschullehrer, Sozialpädagogen, Sozialarbeiter und Psychologen, die sich im Rahmen ihrer theoretischen, aber auch praktischen Tätigkeit den ´´Problemjugendlichen´´ widmen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 19, 2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht