Angebote zu "Wald" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Wald,R.:Kindheit in der Wende
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.01.1998, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kindheit in der Wende - Wende der Kindheit?, Titelzusatz: Heranwachsen in der gesellschaftlichen Transformation in Ostdeutschland, Auflage: 1998, Autor: Wald, Renate, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: DDR // Wende // 1989 // 90 // Jugendarbeit // Sozialarbeit // Arbeit // allgemein // Kinderarbeit // Kindheit // Frühkindheit // Ostdeutschland // Gesellschaft, Rubrik: Erziehung // Bildung, Allgemeines, Lexika, Seiten: 224, Informationen: Book, Gewicht: 330 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Friedrich, Andrea: Inspiration Wald
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.02.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Inspiration Wald, Titelzusatz: Untersuchungsergebnisse von Waldwochen in Kindertagesstätten, Autor: Friedrich, Andrea // Schuiling, Heiko, Verlag: VS Verlag für Sozialw. // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer VS, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kindertagesheim // Kindertagesstätte // Hort // Kita // Waldorfpädagogik // Waldorfschule // Sozialarbeit // SOCIAL SCIENCE // Social Work // Soziale Arbeit // Soziologie, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 112, Abbildungen: 13 schwarz-weiße Abbildungen, 5 schwarz-weiße Tabellen, Herkunft: NIEDERLANDE (NL), Informationen: Book, Gewicht: 163 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Der Waldkindergarten - Ein Neues Konzept der Vo...
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Fachhochschule Jena, Veranstaltung: Erziehungswissenschaften, Sprache: Deutsch, Abstract: 'In den Wäldern sind Dinge, über die nachzudenken man jahrelang im Moos liegen könnte' (Franz Kafka). Dieser Satz sagt aus, was ich mit meinem Vordiplom näher bringen möchte. Ich möchte über den Waldkindergarten als eine neue Form des pädagogischen Arbeitens innerhalb der Kindergartenbewegung schreiben. Besonders der Ort Wald an sich, in welchem sich die Kinder beschäftigen und betreut werden, stellt einen seltenen Ansatz in der pädagogischen Arbeit dar. In Deutschland hat sich dieses Konzept erst seit den 90er Jahren etabliert. Grundlegend ist der Waldkindergarten ist eine Einrichtung, in welcher die pädagogische Arbeit und das Zusammenleben der Gruppe nicht in einem festen Gebäude stattfindet, sondern im Wald. Jedoch hatte es der Waldkindergarten nicht leicht sich zu etablieren, am Anfang wurden die Bestrebungen des Waldkindergartens von behördlicher Seite bewusst verschwiegen um keine Nachahmung zuzulassen, dennoch konnte sich die Waldkindergartenbewegung ausbreiten. Dieser Umstand ist diversen Elternbewegungen zu verdanken, die den Waldkindergarten immer wieder thematisierten und die Öffentlichkeit über das Angebot informierten. Gegenwärtig sind Waldkindergärten eine Selbstverständlichkeit und ihre Anzahl erhöht sich stetig. Dies ist auch auf die veränderte Kindheit in der heutigen Zeit zurück zu führen. Früher vollzog sich das Aufwachsen der Kinder wohl behütet, wenig Spielzeug stand zur Verfügung, die Eltern hatten eine Arbeit und die Kinder spielten auf der Strasse, um so ihren vielen Bedürfnissen gerecht zu werden. Heute ist das nicht mehr so, Kinder werden von Konsum Reiz überflutet, Eltern haben wenig Zeit, oft ist der Fernseher und das Computerspiel die einzige Freizeitbeschäftigung der Kinder in unserer heutigen Zeit. Auch durch die Überstädterung und der steigenden Kriminalität lassen Eltern ihre Kinder nicht mehr so einfach auf der Strasse spielen. Dabei bleiben viele Bedürfnisse der Kinder auf der Strecke. Dies ist ein Ansatz des Waldkindergartens, denn wenn Kinder mit und in der Natur einen Anteil ihres Alltags verbringen, entwickeln sich ihre natürlichen Bedürfnisse, die in diesem Aspekt geweckt und gelebt werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Der Strandkindergarten - Möglichkeiten und Gren...
40,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Fachhochschule Kiel (Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit), Sprache: Deutsch, Abstract: Durch gesellschaftliche Veränderungsprozesse und die neu entfachte Bildungsdiskussion gewinnen auch in der Elementarerziehung innovative Konzepte immer mehr an Bedeutung. In einer Zeit, die durch eine zunehmende Individualisierung der Lebensläufe und Pluralisierung der Lebenslagen geprägt ist, stehen die Kindertageseinrichtungen vor vie lfältigen neuen Anforderungen, die Innovationsbereitschaft und eine verstärkte Orientierung an den Bedarfen der Kinder und Familien erfordern. Ein solches innovatives Konzept lernte ich in Form von Wald- und Naturkindergärten kennen, deren Verbreitung und Akzeptanz in Deutschland in den letzten Jahren stark zugenommen haben. Im Rahmen meines Studiums wurde ich erstmals mit dem Thema Naturkindergärten konfrontiert. Da dies mein Interesse weckte, nahm ich Kontakt zu einem der Kieler Naturkindergärten, dem Strandkindergarten Falckenstein der Arbeiterwohlfahrt, auf. Dieser kann der Wald- und Naturkindergartenbewegung zugeordnet werden, wenngleich allein durch die spezifischen Rahmenbedingungen Unterschiede zu reinen Waldkindergärten bestehen. Nach Ableistung des vierwöchigen Blockpraktikums und der studienbegleitenden Praxis in dieser Einrichtung, entschied ich mich dafür, mich mit dem Konzept des AWOStrandkindergartens Falckenstein auch wissenschaftlich, im Rahmen meiner Diplomarbeit, auseinanderzusetzen. In der vorliegenden Arbeit möchte ich zum einen auf den Zusammenhang zwischen sich verändernden Anforderungen in der Elementarerziehung und dem spezifischen Angebot von Strandkindergärten am Beispiel des AWO-Strandkindergartens Falckenstein eingehen. Zum anderen werde ich prüfen, ob und inwieweit das Konzept des AWO-Strandkindergartens Falckenstein den Bedarfen heutiger Kinder und Familien - insbesondere der betroffenen Familien - entgegenkommt. Die folgenden Szenen sind aus der Erinnerung geschrieben und sollen einen kurzen Einblick in den Kindergartenalltag im AWO-Strandkindergarten Falckenstein geben. Szene 1: Es ist 8.45 Uhr an einem Dienstag morgen, und die zwei Gruppen des AWO-Strandkindergartens sind unterwegs zum Feriendorf Falckenstein, wo ihnen zwei Zeltdachhäuser zur Verfügung stehen. [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Sinneswahrnehmungen im Wald
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Fachhochschule Düsseldorf, Veranstaltung: Mobile Seilaufbauten und Seilkonstruktionen , 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Hausarbeit wird zunächst auf die menschlichen Sinne und Wahrnehmungssysteme eingegangen mit Fokus auf die Bedeutung für Kinder und deren Entwicklung. Der Aufenthalt von Kindern im Wald wird als deren Grundbedürfnis angesehen und daher näher erklärt. Die Gefahren und Regeln für einen Aufenthalt im Wald und die Rolle des Pädagogen werden im weiteren Verlauf der Hausarbeit aufgezeigt. Zum Abschluss geben wir Praxisspiele zu den unterschiedlichen Sinnen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Märchen in der Sozialen Arbeit
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Von der Zarin nahm der Zar Abschied; lang die Reise war. Und die Zarin klagte sehr, harrt des Zaren Wiederkehr, sitzt am Fenster früh und spät und hinaus ins Weite späht; smerzt vom Sehn ihr das Gesicht, und der Zar kommt immer nicht! Bricht der Winter schon herein, Schnee hüllt Wald und Felder ein. Schon neun Monde sind dahin, und im wehmutvollem Sinn sitzt die Zarin, früh und spät nach des Gatten Heimkehr späht. Weihnachtsabend bricht herein, schenkt ihr Gott ein Töchterlein. Kaum ward ihr dies Glück beschert, als ihr Gatte wiederkehrt; früh am Morgen war er da - und als ihn die Zarin sah, ausser sich ganz vor Entzücken, wollte sie ans Herz ihn drücken; doch zu stark war die Erregung, ihre freudige Bewegung schuf der Kranken Weh und Not, und am Mittag war sie tot......' Dieses Märchen 'Skazka o mjertwoj Zarewne i semi Bogatyrjax' (= Märchen von der toten Zarentochter und den Sieben Recken) wurde zu meinem Lieblingsmärchen und wird für immer in allen Einzelheiten in meinem Gedächtnis bleiben. Alexander Puschkin verfasste ein Märchen, das den deutschen Lesern unter dem Titel 'Schneewittchen' bekannt ist, in einer Versform, was dem Märchen einen besonderen Charme verleiht. Diese Version erzählt im Grunde das gesamte Märchen, jedoch mit zahlreichen Unterschieden zur Grimmschen Version. Es gibt eine unendlich grosse Zahl von allen möglichen Märchen. In meiner Arbeit möchte ich mich auf einige davon konzentrieren, die sowohl bei mir als auch bei vielen anderen Menschen eine Faszination hervorgerufen haben und als Balsam für die Seele gewirkt haben. Da ich bis zu meinem 30. Lebensjahr in Russland aufgewachsen bin und somit eine besondere Vorliebe für russische Literatur entwickelt habe, möchte ich einen Abschnitt meiner Arbeit diesem wundervollen Märchen widmen und damit den deutschen Lesern eine literarische Reise in die russische Kulturwelt anbieten. Der Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Untersuchung der Märchen auf ihre Bezüge zur sozialpädagogischen Arbeit mit verschiedenen Klientengruppen. An konkreten Beispielen sollen Voraussetzungen, Verwirklichung sowie Ergebnisse der Einbindung von Märchen in die Praxis aufgezeigt und diskutiert werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Der Waldkindergarten - Ein Neues Konzept der Vo...
16,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, einseitig bedruckt, Note: 1,3, Fachhochschule Jena, Veranstaltung: Erziehungswissenschaften, Sprache: Deutsch, Abstract: 'In den Wäldern sind Dinge, über die nachzudenken man jahrelang im Moos liegen könnte' (Franz Kafka). Dieser Satz sagt aus, was ich mit meinem Vordiplom näher bringen möchte. Ich möchte über den Waldkindergarten als eine neue Form des pädagogischen Arbeitens innerhalb der Kindergartenbewegung schreiben. Besonders der Ort Wald an sich, in welchem sich die Kinder beschäftigen und betreut werden, stellt einen seltenen Ansatz in der pädagogischen Arbeit dar. In Deutschland hat sich dieses Konzept erst seit den 90er Jahren etabliert. Grundlegend ist der Waldkindergarten ist eine Einrichtung, in welcher die pädagogische Arbeit und das Zusammenleben der Gruppe nicht in einem festen Gebäude stattfindet, sondern im Wald. Jedoch hatte es der Waldkindergarten nicht leicht sich zu etablieren, am Anfang wurden die Bestrebungen des Waldkindergartens von behördlicher Seite bewusst verschwiegen um keine Nachahmung zuzulassen, dennoch konnte sich die Waldkindergartenbewegung ausbreiten. Dieser Umstand ist diversen Elternbewegungen zu verdanken, die den Waldkindergarten immer wieder thematisierten und die Öffentlichkeit über das Angebot informierten. Gegenwärtig sind Waldkindergärten eine Selbstverständlichkeit und ihre Anzahl erhöht sich stetig. Dies ist auch auf die veränderte Kindheit in der heutigen Zeit zurück zu führen. Früher vollzog sich das Aufwachsen der Kinder wohl behütet, wenig Spielzeug stand zur Verfügung, die Eltern hatten eine Arbeit und die Kinder spielten auf der Strasse, um so ihren vielen Bedürfnissen gerecht zu werden. Heute ist das nicht mehr so, Kinder werden von Konsum Reiz überflutet, Eltern haben wenig Zeit, oft ist der Fernseher und das Computerspiel die einzige Freizeitbeschäftigung der Kinder in unserer heutigen Zeit. Auch durch die Überstädterung und der steigenden Kriminalität lassen Eltern ihre Kinder nicht mehr so einfach auf der Strasse spielen. Dabei bleiben viele Bedürfnisse der Kinder auf der Strecke. Dies ist ein Ansatz des Waldkindergartens, denn wenn Kinder mit und in der Natur einen Anteil ihres Alltags verbringen, entwickeln sich ihre natürlichen Bedürfnisse, die in diesem Aspekt geweckt und gelebt werden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Märchen in der Sozialen Arbeit
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Von der Zarin nahm der Zar Abschied; lang die Reise war. Und die Zarin klagte sehr, harrt des Zaren Wiederkehr, sitzt am Fenster früh und spät und hinaus ins Weite späht; smerzt vom Sehn ihr das Gesicht, und der Zar kommt immer nicht! Bricht der Winter schon herein, Schnee hüllt Wald und Felder ein. Schon neun Monde sind dahin, und im wehmutvollem Sinn sitzt die Zarin, früh und spät nach des Gatten Heimkehr späht. Weihnachtsabend bricht herein, schenkt ihr Gott ein Töchterlein. Kaum ward ihr dies Glück beschert, als ihr Gatte wiederkehrt; früh am Morgen war er da - und als ihn die Zarin sah, außer sich ganz vor Entzücken, wollte sie ans Herz ihn drücken; doch zu stark war die Erregung, ihre freudige Bewegung schuf der Kranken Weh und Not, und am Mittag war sie tot......' Dieses Märchen 'Skazka o mjertwoj Zarewne i semi Bogatyrjax' (= Märchen von der toten Zarentochter und den Sieben Recken) wurde zu meinem Lieblingsmärchen und wird für immer in allen Einzelheiten in meinem Gedächtnis bleiben. Alexander Puschkin verfasste ein Märchen, das den deutschen Lesern unter dem Titel 'Schneewittchen' bekannt ist, in einer Versform, was dem Märchen einen besonderen Charme verleiht. Diese Version erzählt im Grunde das gesamte Märchen, jedoch mit zahlreichen Unterschieden zur Grimmschen Version. Es gibt eine unendlich große Zahl von allen möglichen Märchen. In meiner Arbeit möchte ich mich auf einige davon konzentrieren, die sowohl bei mir als auch bei vielen anderen Menschen eine Faszination hervorgerufen haben und als Balsam für die Seele gewirkt haben. Da ich bis zu meinem 30. Lebensjahr in Russland aufgewachsen bin und somit eine besondere Vorliebe für russische Literatur entwickelt habe, möchte ich einen Abschnitt meiner Arbeit diesem wundervollen Märchen widmen und damit den deutschen Lesern eine literarische Reise in die russische Kulturwelt anbieten. Der Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Untersuchung der Märchen auf ihre Bezüge zur sozialpädagogischen Arbeit mit verschiedenen Klientengruppen. An konkreten Beispielen sollen Voraussetzungen, Verwirklichung sowie Ergebnisse der Einbindung von Märchen in die Praxis aufgezeigt und diskutiert werden.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot
Sinneswahrnehmungen im Wald
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Fachhochschule Düsseldorf, Veranstaltung: Mobile Seilaufbauten und Seilkonstruktionen , 4 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Hausarbeit wird zunächst auf die menschlichen Sinne und Wahrnehmungssysteme eingegangen mit Fokus auf die Bedeutung für Kinder und deren Entwicklung. Der Aufenthalt von Kindern im Wald wird als deren Grundbedürfnis angesehen und daher näher erklärt. Die Gefahren und Regeln für einen Aufenthalt im Wald und die Rolle des Pädagogen werden im weiteren Verlauf der Hausarbeit aufgezeigt. Zum Abschluss geben wir Praxisspiele zu den unterschiedlichen Sinnen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 10.04.2020
Zum Angebot