Angebote zu "Systems" (62 Treffer)

Kategorien

Shops

Mathiesen, Thomas: Towards a Surveillant Society
33,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.09.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Towards a Surveillant Society, Titelzusatz: The Rise of Surveillance Systems in Europe, Autor: Mathiesen, Thomas, Verlag: Waterside Press, Sprache: Englisch, Schlagworte: Europa // Einzel // und Großhandel // Dienstleistungsgewerbe // Gastgewerbe, Rubrik: Sozialarbeit, Seiten: 288, Abbildungen: black & white illustrations, Herkunft: GROSSBRITANNIEN (GB), Gewicht: 439 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Kune, Jan B.: On Global Aging
81,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.03.2003, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: On Global Aging, Titelzusatz: Old-Age Income Systems in the EU and Other Major Parts of the World, Auflage: 2003, Autor: Kune, Jan B., Verlag: Physica-Verlag HD // Physica, Sprache: Englisch, Schlagworte: Altersversorgung // Alterssicherung // Altersvorsorge // Ruhegeld // Soziale und ethische Themen // Soziologie // Politikwissenschaft // Wirtschaftspolitik // politische Ökonomie // Öffentliche Finanzen // Besteuerung, Rubrik: Sozialarbeit, Seiten: 172, Informationen: Paperback, Gewicht: 271 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Die ehrenamtliche Tätigkeit in der Sozialarbeit
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ehrenamtliche Tätigkeit in der Sozialarbeit ab 59.95 € als Taschenbuch: Motive Tendenzen Probleme Dargestellt am Beispiel des Elberfelder Systems. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
The Systems of Inclusion
44,90 € *
ggf. zzgl. Versand

The Systems of Inclusion ab 44.9 € als Taschenbuch: Perspectives to Disability and the Construction of Inclusion Studien zu vergleichender Sozialpädagogik und Internationaler Sozialarbeit und Sozialpolitik Studies in comparative social pedagogies and international social work and social policy. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Social Quality - Looking for a Global Social Po...
90,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Social Quality - Looking for a Global Social Policy ab 90 € als Taschenbuch: Attempting an Approximation to the Analysis of Distances of Social Systems Studien zu vergleichender Sozialpädagogik und Internationaler Sozialarbeit und Sozialpolitik Studies in comparative social pedagogies and international social work and social policy. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Die ehrenamtliche Tätigkeit in der Sozialarbeit
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die ehrenamtliche Tätigkeit in der Sozialarbeit ab 59.95 EURO Motive Tendenzen Probleme Dargestellt am Beispiel des Elberfelder Systems

Anbieter: ebook.de
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Die Erziehung zur Drogenmündigkeit
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, , Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit verfolgt unter Anbetracht der wissenschaftlich ausgewerteten Informationen, das Ziel die Exekutive unseres sozialen Systems zum Thema Erziehung zur Drogenmündigkeit in der sozialen Arbeit zu sensibilisieren und ihre Ansichten reformieren.Dies geschieht unter Betrachtung der drei Forschungsfragen: Welche Faktoren machen einen drogenmündigen Menschen aus? Unter welchen Umständen ist die Erziehung zur Drogenmündigkeit einem Verbot vorzuziehen? Und, Ist die Konsum akzeptierende Erziehung zur Drogenmündigkeit in der sozialen Realität präsent?Hierfür gibt es einen Einblick in die Substanzkunde und ihrem geschichtlichen Hintergrund. Es wird auf die Folgen des verfrühten Konsums in Form eines informellen Einstiegs und eines Experteninterviews zum Thema Psychosen eingegangen. Der Begriff Drogenmündigkeit wird definiert, in seine Bestandteile aufgebrochen und ähnlichen pädagogischen Theorien gegenübergestellt. Des Weiteren wird die Faszination der Drogenkultur über den Vertrieb von Betäubungsmitteln behelligt und durch ein Experteninterview mit einem Drogendealer empirisch belegt.Eine Umfrage zum Thema Konsum von legalen und illegalen Drogen liefert empirische Evidenz für den Umgang mit- und das Wissen der Menschen über Drogen. Alle drei Fragen werden im Zuge des Informationsflusses und zuzüglichen Zusammenspiel mit der Empirie beantwortet. Im Zuge der Arbeit erschließen sich nachfolgend beschriebene Ergebnisse. Jeder Mensch sollte zum Thema Drogen eine Mündigkeit entwickeln und unter den Faktoren, welche diese ausmachen für sich entscheiden, ob er Drogen konsumieren sollte oder nicht. Die Erziehung zur Drogenmündigkeit stellt, im Gegenzug zum Verbot, eine sinnvollere Alternative der Drogenerziehung dar. Das Zusammenspiel der Säulen nach Barsch und den Prinzipien der Drogenmündigkeit nach Quensel, welche in Kapitel zwei beschrieben werden, definieren die Faktoren, welche das soziale Individuum drogenmündig machen. Wer jedoch geistig nicht in der Lage ist die theoretische Zugrundelegung der Theorie um die Drogenmündigkeit zu verstehen und sich und seine Person bezüglich der Faktoren zu reflektieren, der kann auch keine Drogenmündigkeit erlangen.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Frauenspezifische Führungsstile - Eine Reflexion
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Veröffentlichung ist ein Spagat zwischen soziologischen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und sozialen Aspekten. Das Themengebiet der klassischen Sozialarbeit wurde im Verlauf verschiedener Entwicklungen bzw. Forschungen wesentlich erweitert. Sozialarbeit heute ist mehr als Vernetzung der unterschiedlichen Teilgebiete, wie z.B. Wissenschaft, Kultur oder Geschichte. Veränderungen in diesen Bereichen haben Auswirkungenauf die Sozialarbeit und umgekehrt. Sie bedingen einander, wieunterschiedliche Komponenten innerhalb eines Systems. In den Führungsetagen der meisten Unternehmen sind Frauen eine unterrepräsentierte Minderheit. Welchen Unterschied gibt es zwischen Frauen und Männern und in wie weit brächte die Betonung von Unterschieden Vor- und Nachteile? An Hand der zusammengefassten Erkenntnisse, wird ein Einblick vermittelt, in wie weit sich eingeschlechtsspezifischer Führungsstil konkret bemerkbar macht und woran er zu definieren sein könnte. Das gesamte Verständnis dieser Thematik und die theoretische Auseinandersetzung damit, sollen die Blickpunkte in Bezug auf die Konstellation und Orientierung innerhalb eines zukünftigen Berufslebens schärfen.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Der Hilfe- und Kontrollauftrag der Bewährungshi...
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,1, Hochschule Bremen (Sozialpädagogik / Sozialarbeit), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Kaum eine Verbrechensart beschäftigt die öffentliche Meinung so sehr, wie Sexualstraftaten. 1995 gingen die schrecklichen Missbrauchs- und Mordtaten von Marc Dutroux durch die Medien. Fast zeitgleich bewegten und erregten die sexuellen Gewalttaten und Morde an Natalie Astner, Kim Kerkow oder Christiane Evers in Deutschland die Öffentlichkeit. Auch die Gegenwart zeigt anhand der Straftaten von Mark Hoffmann die Aktualität dieses Themas.Als Konsequenz dieser scheinbar gestiegenen Anzahl von Sexualstraftaten hat der Gesetzgeber reagiert und am 26. Januar 1998 das Gesetz zur Bekämpfung von Sexualdelikten und anderen schweren Straftaten (BUNDESGESETZBLATT 1998, S. 160) erlassen. In diesem Gesetz ist unter anderem bestimmt worden, dass Sexualstraftäter, die zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden sind, auch ohne ihr Einverständnis zu einer psychotherapeutischen Behandlung mittels einer Weisung gezwungen werden können. Diese veränderte Gesetzeslage stellt die Arbeit der Bewährungshilfe vor eine Reihe neuer Herausforderungen. Probanden der Bewährungshilfe, die aufgrund von Sexualstraftaten verurteilt worden sind, benötigen oftmals wegen der besonderen Umstände der Sexualdelinquenz und einer möglichen Rückfallgefahr eine andere und unter Umständen weitaus intensivere Betreuung als andere Probanden. Hinzu kommt, dass viele Bewährungshelfer aufgrund unterschiedlicher Faktoren (Ausbildung, praktisches Wissen, hohe Fallbelastung oder auch Vorbehalte gegen den Täterkreis) einen erschwerten Zugang zu dieser komplexen Thematik haben. Mit dieser Arbeit soll gezeigt werden, dass das System der Bewährungshilfe im Rahmen der definierten Aufgabenstellung (Hilfe anzubieten und Kontrolle auszuüben) aufgrund ihrer besonderen Einbindung in den justiziellen und sozialarbeiterischen Kontext in der Lage ist, einen entsprechenden Beitrag zur Verringerung der Sexualstraftaten zu leisten. Dabei wird von der Grundannahme ausgegangen, dass die Beschäftigung mit Sexualstraftätern im sozialarbeiterischen Kontext in erster Linie ein Beitrag ist, um weitere Sexualdelinquenz zu verhindern und zukünftige Opfer zu schützen.In dieser Arbeit wird nicht der Frage nachgegangen, ob Sozialarbeit grundsätzlich und Bewährungshilfe im Besonderen, Hilfe und Kontrolle miteinander vereinbaren kann, sondern was von Seiten der Bewährungshilfe und anderen Institutionen notwendig ist, um diesem Auftrag gerecht zu werden.Gang der Untersuchung:Inhaltlich ist die Arbeit so aufgebaut, dass im ersten Kapitel die Entwicklung, die Grundlagen, der rechtliche Rahmen und der Auftrag des Systems Bewährungshilfe dargestellt wird. Kapitel zwei beschäftigt sich mit dem sexuellen Missbrauch und beginnt mit einer definitorischen Eingrenzung dieses Themenkomplexes. Dem folgt eine Beschreibung des strafrechtlichen Rahmens unter besonderer Berücksichtigung der historischen Komponente des Sexualstrafrechts. Das Ausmaß von Sexualstraftaten (Hell- und Dunkelfeld) sowie eine Auseinandersetzung mit dem Rückfallrisiko dieser Tätergruppe schließt dieses Kapitel ab.Das dritte Kapitel beginnt mit einer Übersicht über den Forschungsstand zur Erklärung von Sexualstraftaten und behandelt die Opferfolgen des sexuellen Missbrauchs. Die Möglichkeiten der Therapie von Sexualstraftaten insbesondere im ambulanten Rahmen werden in Kapitel 3.5 diskutiert.Im vierten Kapitel wird dargelegt, wie sich die praktische Arbeit mit Sexualstraftätern im Rahmen der Bewährungshilfe gestaltet. Dies wird anhand eines Fallbeispieles verdeutlicht. Zudem wird aufgezeigt welche Konsequenzen sich aus der aktuellen Rechtslage (Therapieweisung) für die Arbeit der Bewährungshilfe ergeben. Anschließend wird beschrieben, welch...

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot