Angebote zu "Supervision" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Bedeutung der Supervision für die Professio...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bedeutung der Supervision für die Professionalisierung der Sozialarbeit:1. Auflage. Andreas Fechner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Supervision und Coaching
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Supervision ist berufsbezogene Beratung, Begleitung und Reflexion für Einzelne, Gruppen und Teams. Sie wird in vielen Bereichen angewendet, etwa dem Gesundheitswesen, der Pädagogik, der Verwaltung, der Industrie und im Dienstleistungssektor. Coaching hingegen berät, unterstützt und begleitet Führungskräfte (Manager) sowie ´´einsame Spezialisten´´, etwa Ärzte oder Anwälte. In dieser praxisbezogenen Einführung werden die Entwicklung, die Möglichkeiten und die Erfolge von Supervision und Coaching anschaulich erläutert sowie Hilfestellungen für Interessierte gegeben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Die Bedeutung der Supervision für die Professio...
14,99 €
Sale
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,99 € / in stock)

Die Bedeutung der Supervision für die Professionalisierung der Sozialarbeit:1. Auflage Andreas Fechner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.07.2019
Zum Angebot
Sozialwissenschaftlich fundierte Beratung in Pä...
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kein Zweifel, Beratung boomt. Und trotz der fundierten Kritik der Therapeutisierung seit den 1970er Jahren besitzt die Mehrheit der rund 30 Verbände der Deutschen Gesellschaft für Beratung (DGfB) heute eine therapeutische Ausrichtung. Die Beratung als Profession folgt mehrheitlich einem klinischen Modell und vernachlässigt dabei sowohl gesellschaftliche als auch sozialwissenschaftliche Erkenntnisse. Katharina Gröning kritisiert die therapeutische Ausrichtung von Beratung und legt ein sozialwissenschaftlich fundiertes Prozessmodell für Beratung vor. Dabei geht sie auch auf juristische und ethisch-normative Aspekte ein und beantwortet unter anderem folgende Fragen: Wie lassen sich Problemdimensionen ordnen? Wie können Information und professionelles Wissen zugänglich gemacht werden? Wie kann bei Entscheidungs- und Reflexionsprozessen geholfen werden? Um Hintergrundwissen abzufragen und so einen lebensweltlichen Verstehenszugang zu finden, stehen in ihrem Modell anstelle von Fragebögen sozialwissenschaftliche Instrumente wie die Lebenslaufstrukturanalyse, die Habitusanalyse und die Interaktionsanalyse im Mittelpunkt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Systemisch-psychodramatische Supervision in der...
20,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor sieht Supervision als einen notwendigen Bestandteil von Therapie, Beratung und sozialer Arbeit. Dabei geht er von seinen eigenen Erfahrungen als Supervisor im psychosozialen Feld aus. Er stellt ein Supervisionsmodell vor, das im Wechselspiel von persönlichen Erfahrungen und theoretischen Reflexionen gewonnen wurde. Das Buch gliedert sich in zwei große Teile: Entgegen der üblichen Vorgehensweise ist der erste Teil der Praxis vorbehalten. Zunächst stellt der Autor sein Supervisionsmodell vor, indem er theoretische und praktische Konzepte der systemischen Therapie und des Psychodramas integriert. Dieses wird anschließend durch sechs kommentierte Fallbeispiele illustriert. In ihnen wird die Anwendung darstellender Methoden wie Genogramm, Rollenspiel, Skulptur, Familienbrett, Arbeit mit dem leeren Stuhl und ihre Verknüpfung mit verbalen Methoden, z. B. dem zirkulären Fragen beschrieben. Im zweiten Teil wird die Hintergrundtheorie (Metatheorie) dieses Supervisionsmodells beschrieben. Der Autor stützt sich dabei auf grundlegende Konzepte der systemischen Therapie, die Rollentheorie und des von J. L. Moreno entwickelten Psychodramas. Im Anschluss daran werden Perspektiven für eine öko-systemische Theorie der psychosozialen Praxis entwickelt. Therapie, Beratung, Soziale Arbeit und darauf bezogene Supervision werden als Bestandteile eines integrativen Konzeptes verstanden, das der Autor als ´´psychosoziale Arbeit´´ bezeichnet. Dieses auf die professionelle Praxis bezogene Konzept erfordert zugleich eine theoretische Begründung. Mit Hilfe einer systemischdialektischen Erkenntnisperspektive werden gesellschaftstheoretische, erkenntnistheoretische und methodische Aspekte der ökosystemischen Theorie psychosozialer Praxis entwickelt. Systemtheorie, Systemtherapie/-beratung und Psychodrama werden dabei um gesellschaftskritische und anthropologische Fragestellungen erweitert. Damit erweist sich Supervision als Teil eines Ganzen, das es in jeder Supervision zu bedenken gilt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Klinisch-therapeutische Soziale Arbeit
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Klinische Sozialarbeit versteht sich als gesundheitsbezogene Fachsozialarbeit; sie zielt generell auf die Beratung, Behandlung und Unterstützung von erkrankten, gesundheitlich gefährdeten sowie behinderten Menschen ab. Dieses Buch nimmt insbesondere die therapeutischen Aspekte der Klinischen Sozialarbeit in den Blick. Aufbauend auf den Methoden Sozialer Arbeit stellen die Autorinnen und Autoren Ansätze der Systemischen Therapie und der Integrativen Therapie vor, die sich für Beratungs- und Behandlungskontexte besonders eignen. Ausgehend von einem öko-bio-psycho-sozialen Grundverständnis von Gesundheit, Krankheit und Behinderung werden zunächst wesentliche Grundpositionen im Hinblick auf klinisch-therapeutische Tätigkeiten in der Sozialen Arbeit erörtert. Hierzu zählen neben einer integrativ-systemischen Sichtweise vor allem die Bedeutung von Bindung und Beziehungsgestaltung sowie ein ganzheitliches Verständnis psycho-sozialer Beratung und Therapie. Dabei wird nicht zuletzt deutlich, dass Sozialtherapie ein wichtiges und notwendiges Element einer zeitgemäßen Gesundheitsversorgung ist, vor allem auch im Rahmen der Sozialen Arbeit als Leitdisziplin. Darüber hinaus arbeiten die Autorinnen und Autoren heraus, dass die Klinische Sozialarbeit zunehmend auf praxisbezogene Forschung angewiesen ist, um ihre (sozial-)therapeutischen Konzepte weiterzuentwickeln. Exemplarisch hierfür werden einige Forschungsarbeiten und Praxiskonzepte vorgestellt, die z.B. für die Beratung, Prävention, Supervision, Traumatherapie und Angehörigenberatung innovative Impulse geben. Der bio-psycho-soziale Ansatz ist hoch relevant für die Psychotherapie mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Daher werden Wege für die Integration klinisch-sozialarbeiterischer Module in die künftige Ausbildung von PsychotherapeutInnen aufgezeigt. Für das große Feld der Jugendhilfe wird die Bedeutung körperbezogener Ansätze beleuchtet. Die Autorinnen und Autoren - führende und anerkannte deutsche Fachleute - setzen sich seit Jahren für die Anerkennung und Weiterentwicklung von Behandlungsansätzen der Klinischen Sozialarbeit ein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Praxisanleitung Sozialmanagement
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Informationen zum Titel: Für die Betreuung von Praktikantinnen und Praktikanten im Sozial- und Gesundheitsbereich brauchen Anleiter/-innen neben fachlicher Qualifikation auch Kompetenzen zu Bildung, Leitung, Beratung und Supervision. Dieser praxisnahe Leitfaden vermittelt dazu die Grundlagen: Rollenverständnis Person des Anleiters ´´Vertrag´´ als Basis der Zusammenarbeit Phasenmodell Anleitungsgespräch Problemlösung Informationen zur Reihe: Die Reihe Sozialmanagement wendet sich an Praktizierende und Fortbildungsteilnehmer/-innen der Sozial- und Gesundheitsberufe, die sich über ihre fachliche Ausbildung hinaus weiter qualifizieren möchten oder müssen - in den Bereichen Planung und Organisation, Teamentwicklung, (Mitarbeiter-)Führung, Marketing/Öffentlichkeitsarbeit oder Wirtschaftlichkeit. Die Bände eignen sich weitgehend für das Selbststudium, lassen sich als Nachschlagewerke nutzen und sind besonders gut als Lern- und Arbeitsbücher in entsprechenden Bildungsmaßnahmen einsetzbar.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Berufsbild und Qualifizierung von Leitungskräft...
11,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Leitungskräfte in der Sozialen Arbeit sind in den letzten 10 - 20 Jahren mit erheblichen Veränderungen der Rahmenbedingungen ihrer Arbeit und neuen sozialpolitischen oder fachlichen Anforderungen konfrontiert, ausgelöst zum einen durch krisenhafte Entwicklungen im Sozialstaatsgefüge und zum anderen durch dynamische Prozesse in den verschiedenen Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit. Die Autoren haben untersucht, welche Kompetenzen und persönlichen Voraussetzungen Leitungskräfte heute besitzen sollten, um diese Anforderungen zu bewältigen. Auf Grundlage einer schriftlichen Befragung und Gruppendiskussionen von Absolventinnen und Absolventen verschiedener Akademiekurse des Deutschen Vereins entwickeln sie elf Leitungsprofile und beschreiben, unter Bezug auf die aktuelle Fachliteratur, die dafür erforderlichen Kompetenzen. Der zweite Teil der Untersuchung zieht Schlussfolgerungen für die Weiterbildungskonzepte zur Qualifizierung von Leitungskräften in der Sozialen Arbeit und stellt Fortbildungsinhalte und Vermittlungsmethoden für die Bereiche Wissensvermittlung, Kompetenztraining und Persönlichkeitsentwicklung vor. Die Untersuchungsergebnisse und die Schlussfolgerungen für die Weiterbildung sind für alle Leitungskräfte der Sozialen Arbeit von Interesse und bieten Fachkräften aus Fortbildung, Supervision und Coaching wertvolle Anregungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Methodenintegrative Supervision
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Psychologischen Beratern und Supervisoren bietet das Buch eine kompakte Einführung ins Thema Supervision und gibt viele konkrete Tipps zur praktischen Anwendung. Dabei stellt es das Geschehen in der Supervision systematisch dar und integriert bewährte Methoden aus systemischen Ansätzen, Balintarbeit, Gestalt- und Gesprächstherapie. Supervision unterstützt Helfer darin, ihren professionellen Blick zu wahren und die Qualität ihrer Arbeit zu verbessern. Wer in seinem Beruf ständig mit Menschen zu tun hat, die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden, wird sich nicht immer der Gefahr einer Verstrickung entziehen können und ist deshalb auf das Korrektiv der Supervision angewiesen. Unter den zahlreichen Ansätzen zur Formulierung von Supervisionskonzepten zeichnet sich dieses Buch aus durch: - einen neuen theoretisch fundierten, konsequent methodenintegrativen Zugang, in dem sich Supervisionsansätze aus allen maßgeblichen psychotherapeutischen Schulen wiederfinden können, - die konsequente Verbindung der Ebenen Person-Beziehung-Gruppe-Organisation, - die systematische Darstellung konkreter Supervisionsabläufe, - zahlreiche praktische Hinweise zur Bearbeitung von Supervisionsanliegen. Sowohl Supervisionsausbilder als auch ihre Klienten - Psychologische Berater, Psychotherapeuten und Sozialarbeiter - finden hier einen theoretisch durchdachten und praktisch erprobten Leitfaden aus der Hand eines in Supervision und Ausbildung sehr erfahrenen Autors: damit die Freude am Helfen und die Qualität der Arbeit erhalten bleiben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot