Angebote zu "Streetwork" (41 Treffer)

Kategorien

Shops

Streetwork und Aufsuchende Soziale Arbe
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.08.2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Streetwork und Aufsuchende Soziale Arbeit im öffentlichen Raum, Redaktion: Diebäcker, Marc // Wild, Gabriele, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer VS, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Öffentliche Verwaltung // Verwaltung // Sozialarbeit // Verwaltungsrecht // Verwaltungssachen // Pädagogik // Wirtschaftspolitik // SOCIAL SCIENCE // General // Verwaltungsrecht und Verwaltungspraxis // Soziale und ethische Themen // Soziologie // politische Ökonomie, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 268, Abbildungen: Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 393 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Tossmann, H: Evaluation der Streetwork und der ...
37,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.07.2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Evaluation der Streetwork und der mobilen Jugendarbeit in Berlin, Autor: Tossmann, Hans-Peter // Jonas, Benjamin // Tensil, Marc-Dennan, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Behindertenpädagogik // Sonderpädagogik // Behinderung // Pädagogik // Behinderte // Sozialarbeit // Soziale Arbeit // Unterricht für Schüler mit Sozialen- // Emotionalen // oder Verhaltensstörungen, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 148, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Gewicht: 209 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Streetwork. Die lebensnahe Sozialarbeit
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Streetwork. Die lebensnahe Sozialarbeit ab 13.99 € als sonstiges: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Streetwork. Mobile Jugendarbeit als beziehungso...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 1,7, CVJM-Hochschule, Veranstaltung: Methodische Grundlagen und Handlungskonzepte der Sozialen Arbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Im ersten Teil dieser Hausarbeit wird eine Sachanlyse über Streetwork erstellt. Im weiteren Verlauf wird die geforderte Professionalität des Streetworkers/die Streetworkerin näher betrachtet und im dritten Teil mit dem Schwerpunkt einem freundschaftlichen Beziehungsaufbau verbunden.In Deutschland sind soziale Sicherheit und Gerechtigkeit als Grundlage im Grundrecht verankert, dennoch befinden sich zahllose Menschen im Abseits der Gesellschaft. Im Jahr 2014 gab es schätzungsweise 335000 wohnungslose Menschen. Mit einer steigenden Tendenz prognostiziert die BAG W2 bis 2018 approximativ 536000 Menschen ohne Wohnung. Aber nicht nur Wohnungslosigkeit, auch Drogenkonsum, Kriminalität, Prostitution oder Armut bringen Menschen in Notsituationen, die sie im Vorfeld völlig unterschätzten.Die Ursachen für ein Leben auf der Straße sind unterschiedlich. Es kann ein Schicksalsschlag, das Gefühl alleine zu sein, eine Krankheit, Gewalt oder eine falsche Entscheidung sein. Oft genug trifft es Jugendliche, die häufig bereits Verbindung zu Jugendhilfeeinrichtungen hinter sich haben.Kontakt zu dieser Zielgruppe herzustellen, ist meist schwierig und mit vielen Hindernissen verbunden. Die Mobile Jugendarbeit, auch Streetwork genannt, versucht Verbindungen zu dieser Zielgruppe zu knüpfen. Doch wie kann eine Beziehung hergestellt werden und auch erhalten bleiben? Ist der Kontakt nur auf einer freundschaftlichen Beziehungsebene möglich? Welche professionellen Handlungsmöglichkeiten werden eingesetzt? Hindert der Ansatz von pädagogisch professionellen Handlungsmethoden daran Beziehung aufzubauen oder ist dieser eher förderlich, um Unterstützung zu gewährleisten?

Anbieter: buecher
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Streetwork. Mobile Jugendarbeit als beziehungso...
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 1,7, CVJM-Hochschule, Veranstaltung: Methodische Grundlagen und Handlungskonzepte der Sozialen Arbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Im ersten Teil dieser Hausarbeit wird eine Sachanlyse über Streetwork erstellt. Im weiteren Verlauf wird die geforderte Professionalität des Streetworkers/die Streetworkerin näher betrachtet und im dritten Teil mit dem Schwerpunkt einem freundschaftlichen Beziehungsaufbau verbunden.In Deutschland sind soziale Sicherheit und Gerechtigkeit als Grundlage im Grundrecht verankert, dennoch befinden sich zahllose Menschen im Abseits der Gesellschaft. Im Jahr 2014 gab es schätzungsweise 335000 wohnungslose Menschen. Mit einer steigenden Tendenz prognostiziert die BAG W2 bis 2018 approximativ 536000 Menschen ohne Wohnung. Aber nicht nur Wohnungslosigkeit, auch Drogenkonsum, Kriminalität, Prostitution oder Armut bringen Menschen in Notsituationen, die sie im Vorfeld völlig unterschätzten.Die Ursachen für ein Leben auf der Straße sind unterschiedlich. Es kann ein Schicksalsschlag, das Gefühl alleine zu sein, eine Krankheit, Gewalt oder eine falsche Entscheidung sein. Oft genug trifft es Jugendliche, die häufig bereits Verbindung zu Jugendhilfeeinrichtungen hinter sich haben.Kontakt zu dieser Zielgruppe herzustellen, ist meist schwierig und mit vielen Hindernissen verbunden. Die Mobile Jugendarbeit, auch Streetwork genannt, versucht Verbindungen zu dieser Zielgruppe zu knüpfen. Doch wie kann eine Beziehung hergestellt werden und auch erhalten bleiben? Ist der Kontakt nur auf einer freundschaftlichen Beziehungsebene möglich? Welche professionellen Handlungsmöglichkeiten werden eingesetzt? Hindert der Ansatz von pädagogisch professionellen Handlungsmethoden daran Beziehung aufzubauen oder ist dieser eher förderlich, um Unterstützung zu gewährleisten?

Anbieter: buecher
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Streetwork. Die lebensnahe Sozialarbeit
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Streetwork. Die lebensnahe Sozialarbeit ab 13.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Alternative Streetwork? Modelle der Straßensozi...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 1,0, Internationale Hochschule Liebenzell, Sprache: Deutsch, Abstract: Streetwork als Methode der Sozialen Arbeit wird in diesem Werk mit den Ansätzen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in Verbindung gebracht, um aufzuzeigen, dass Straßensozialarbeit nicht nur ein klar definiertes Arbeitsfeld der Sozialen Arbeit ist, sondern ein flexibel veränderbarer Ansatz der Lebensweltorientierung. Als dieser ist er sowohl in Offener Kinder- und Jugendarbeit als auch in anderen Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit einsetzbar. Bedeutend ist dabei die Frage, ob reine Komm-Strukturen noch zeitgemäß sind oder ob sich Soziale Arbeit grundlegend an herausreichenden Strukturen bedienen sollte. Aus diesem Grund werden im Folgenden verschiedene Ansätze und Deutungen der Straßensozialarbeit vorgestellt und am Beispiel der Api-Homezone, einem freien sozialen Projekt in Stuttgart, verdeutlicht. Das Ziel ist dabei, die Vielfalt der Möglichkeiten von Streetwork aufzuzeigen.Dabei ist die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Fokus, weshalb nicht ausführlich auf andere Felder der Straßensozialarbeit eingegangen wird. Um einen besseren Eindruck der Arbeit in der Api-Homezone zu bekommen, wurde die Einrichtung im Vorfeld besucht und hospitiert. Eindrücke und Gespräche nahmen in diesem Rahmen einen Einfluss auf den Verlauf der Arbeit. Zu Beginn wird in die Grundlagen der Straßensozialarbeit eingeführt, woraufhin das Projekt der Api-Homezone vorgestellt wird. Zum besseren Verständnis der Komm-Struktur wird auch ein Einblick in das Handlungsfeld der Offenen Kinder- und Jugendarbeit gegeben. Im Anschluss daran befindet sich der Schwerpunkt der Arbeit auf der Analyse verschiedener Modelle der Streetwork. Zu guter Letzt soll ein Vergleich der Komm- und Geh-Struktur stattfinden. Dieser wird in Bezug auf die Fragestellung in einer schließenden Reflexion bewertet.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Soziale Arbeit mit arbeitslosen Jugendlichen
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die bisherigen Erfahrungen mit Programmen und Projekten zur Be kampfung der Jugendarbeitslosigkeit haben ergeben, daB rund zwei Drit tel der arbeitslosen Jugendlichen von sich aus die angebotenen Hilfen nicht aufgreifen bzw. dazu nicht motiviert und in der Lage sind. Durch Insti tutionen ist nur ein kleiner Teil der arbeitslosen Jugendlichen ansprech bar. Amtlicher Charakter und biirokratisches Vorgehen lassen Barrieren (" Tiirschwellenangste") entstehen, so daB offentliche Angebote fiir arbeits lose Jugendliche zwar raumlich, aber nicht psychosozial erreichbar sind. Daraus leitet sich die Notwendigkeit der Erprobung neuer Formen offe ner Beratung und Hilfe abo 1m Auf trag des nordrhein-westfalischen Sozialministers wurde eine neu artige Methode der Sozialarbeit mit arbeitslosen Jugendlichen entwickelt und erprobt: "Street-corner-work." Es ergabe im Deutschen keinen Sinn, wollte man diesen aus der amerikanischen Sozialarbeit iibernommenen Be c griff wortlich iibersetzen. "Sozialarbeit im Kontaktbereich der StrafJ- diese Formulierung trafe die Sache wohl am ehesten, sie ist aber ziemlich umstandlich. Wortgetreuer in der Obersetzung ware "Sozialarbeit an der StrafJenecke", trifft aber den tatsachlichen Vorgang nicht genau. Es ware auf jeden Fall falsch, wenn der Eindruck fliichtiger Zufallsbegegnungen entstiinde. In diesem Sinne moge es verstanden werden, wenn in den folgenden Ausfiihrungen Wortungeheuer wie "StraBen-Sozialarbeiter" oder "Street corner-worker" vermieden werden und einfach yom Streetworker, So zialberater, StraBenkontakter oder Kontakter gesprochen wird. Und sinn gemaB 5011 es dann auch anstelle von "Street-corner-work" oder "StraBen Sozialarbeit" der Einfachheit halber "Streetwork" oder "StraBenbera tung" heiBen.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot
Methoden der Sozialen Arbeit - Am Beispiel der ...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 2,0, Universität Hamburg, Veranstaltung: Neue Handlungkompetenzen, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Hausarbeit werde ich eine Methode der sozialen Arbeitnäher erläutern. Streetwork (übersetzt Straßenarbeit), ist eine Lebenswelt naheSozialarbeit, da streetworker nicht in einer Institution arbeiten, sondern imLebensumfeld ihrer jeweiligen Zielgruppen.Im ersten Kapitel gebe ich eine kurze Definition des Begriffes "streetwork". DieDefinition gibt einen ersten Eindruck, was ein streetworker ist und wo dieSchwerpunkte seiner Arbeit liegen.Im zweiten Kapitel gehe ich auf die Geschichte des streetworking's ein. Eine nähereBetrachtung der geschichtlichen Entwicklung der mobilen Jugendarbeit halte ich fürwichtig, da es Hintergrundwissen vermittelt und zum Verständnis der heutigenSituation beiträgt.Das dritte Kapitel, der Forschungsgegenstand, beleuchtet weitere Aspekte desstreetworking's. Ich gehe auf die theoretischen und rechtlichen Grundlagen näherein. Bei den theoretischen Grundlagen fokussiere ich die Ziele, Aufgaben, Methoden,Prinzipien, Rahmenbedingungen sowie die Qualitätssicherung.Im vierten Kapitel stelle ich ein aktuelles Projekt des streetworking's vor. DasProjekt heißt "off road kids". Es werden in mehreren großen deutschen StädtenStraßenkinder betreut.Im fünften Kapitel werde ich die wichtigsten Ergebnisse kurzzusammenfassen. Außerdem werde ich Schlussfolgerungen aus den Ergebnissenziehen, welche Schritte in meinen Augen für die Weiterentwicklung derstreetworking's notwendig sind.Das Ziel der Hausarbeit ist es, einen Überblick der mobilen Jugendarbeit zugeben.[...]

Anbieter: Dodax
Stand: 29.11.2020
Zum Angebot