Angebote zu "Strafrecht" (17 Treffer)

Strafrecht und Soziale Arbeit
€ 33.00 *
ggf. zzgl. Versand

´´Strafrecht und soziale Arbeit´´ behandelt alle strafrechtlichen Aspekte, die im Kontext der sozialen Arbeit auftreten. DAS WERK: Verjährung Strafrecht gegen Rassismus rechtliche Neuerungen Recht der Sicherungsverwahrung Reform des Sexualstrafrechts Änderungen bei den Opferschutzrechten, des Aufenthaltsrechtes für ausländische Verurteilte sowie des Strafvollzugsrechts NEU in der 5. Auflage: Psychosoziale Prozessbegleitung als neuer Tätigkeitsbereich in der Schnittstelle von Strafrecht und Sozialer Arbeit Einarbeitung der neuesten Rechtsprechung und Literatur Ihr Nutzen: Sicherheit für den Praktiker im Umgang mit allen strafrechtlichen Aspekten der Sozialen Arbeit; optimale Prüfungsvorbereitung im Strafrecht für Studierende der Studiengänge Sozialarbeit und Sozialpädagogik. Autor: Prof. Dr. Klaus Riekenbrauk , Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Strafrecht, Dozent in der Weiterbildung mit Schwerpunkt Strafrecht, Opferrecht, Jugendstrafrecht, Jugendhilferecht und Menschenrechte. Besonders geeignet für: Studierende der sozialen Arbeit und Praktiker in sozialen Berufen. Online: Kostenpflichtig online erhältlich auf wolterskluwer-online.de

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Was denken die sich eigentlich ?
€ 14.95 *
ggf. zzgl. Versand

Vermittelt wird eine ebenso eingängige wie lehrreiche Einführung in das Strafrecht für Studenten und Berufsanfänger der Berufsgruppen Sozialarbeit und Sozialpädagogik. Der Autor nutzt seine praktische Erfahrungen und Kenntnisse des Straf- und Strafprozessrechts zu einem gelungenem Brückenschlag zwischen Sozialarbeit und Strafjustiz, deren Akteure nicht immer störungsfrei die Argumente der anderen Profession nachvollziehen können. Anhand praktischer Beispiele und ihrer juristischen Erörterung gewinnt der Leser einen Einblick in juristisches Denken und Arbeiten, das ihm ein besseres Verständnis für die juristischen Entscheidungen bietet, die seine Klienten betreffen. Unter Verwendung klassischer Definitionen und Merksätze lernt er mit dem Gutachtenstil die regelgerechte Bewertung strafrechtlich relevanten Handelns und lernt, dies im Rahmen der Prozessmaximen einzuordnen. Dem Themenbereich Kausalität und objektive Zurechnung wird breiter Raum eingeräumt und der Autor erörtert Probleme der Strafzumessung ebenso wie die Theorie der Strafzwecke und schlägt dabei immer wieder die Brücke zwischen Sozialarbeit und Strafrecht. Im Anhang dieses unkonventionellen Lehrbuches finden sich nicht nur hilfreiche Definitionen und Merksätze, sondern auch die Gesetztexte, die der Leser zur Bearbeitung des Buches benötigt. Ergänzt wird der Anhang mit Anmerkungen zu den Übungen und dem Hinweis auf weitere Übungsfälle im Internet.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Jugendstrafrecht, Jugendhilferecht, Kriminologie
€ 22.00 *
ggf. zzgl. Versand

Erziehung statt Strafe, Hilfe statt Knast Das neue Fachbuch gibt praktische Hilfestellungen zum Jugendstrafrecht und veranschaulicht die Rechte und Pflichten der Verfahrensbeteiligten. Hervorzuheben sind die zahlreichen Praxis-Tipps, Erläuterungen und Beispiele gelingender Projekte der Jugendhilfe im Strafverfahren. - Wie läuft eine polizeiliche Vernehmung ab? - Wer ist am Jugendstrafverfahren beteiligt? - Wie ist der Verfahrensablauf und worin liegen Unterschiede zum Erwachsenenstrafrecht? - Welche Rolle kommt dabei der Jugendhilfe zu? - Worauf sollte der Angeklagte bei einer Gerichtsverhandlung achten? - Welche konkreten Folgen haben Eintragungen im Bundeszentralregister (BZR)? Dieser kompakte Ratgeber ist ideal geeignet für Studium und Ausbildung aller am Jugendstrafverfahren beteiligten Berufsgruppen, für Lehrer und Multiplikatoren im Rechts-, Gesellschaftsunterricht bzw. für Sozialarbeiter in ihrer täglichen Arbeit, für den betroffenen Jugendlichen/jungen Heranwachsenden und den Personensorgeberechtigten. Erziehung statt Strafe, Hilfe statt Knast Das Praxis-Handbuch veranschaulicht die Rechte und Pflichten der Verfahrensbeteiligten im Jugendstrafrecht und gibt Hilfestellung: Wie läuft eine polizeiliche Vernehmung? Wer sind die Beteiligten am Jugendstrafverfahren? Wie ist der Verfahrensablauf und worin liegen Unterschiede zum Erwachsenenstrafrecht? Welche Rolle kommt dabei der Jugendhilfe zu? Worauf sollte der Angeklagte bei einer Gerichtsverhandlung achten? Welche konkreten Folgen haben Eintragungen im Bundeszentralregister (BZR)? Mit Praxis-Tipps, Erläuterungen, Begriffsdefinitionen, Schaubildern und Beispielen gelingender Projekte der Jugendhilfe im Strafverfahren. Ideal geeignet für Sozialarbeiter und Personensorgeberechtigte, für Studium und Ausbildung aller am Jugendstrafverfahren beteiligten Berufsgruppen sowie für Lehrer im Rechts- und Gesellschaftsunterricht.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 15, 2019
Zum Angebot
Außensichten der Innensicht
€ 13.00 *
ggf. zzgl. Versand

In den nächsten zehn Jahren wird ein Großteil der zurzeit noch aktiven Kolleginnen und Kollegen aus dem Dienst als Bewährungshelfer ausscheiden. Mit ihnen wird eine Fülle von Wissen, Erfahrung und Erkenntnissen verloren gehen, die der nachfolgenden Generation nicht mehr zur Verfügung stehen werden. In diesem Buch geht es um die rückblickende Sicht und Würdigung dieses Berufsfeldes durch fünf Bewährungshelfer und eine Bewährungshelferin, die viele Jahre ihres Lebens aktiv in diesem Arbeitsfeld verbracht haben. Mit ihnen hat der Autor darüber Gespräche geführt, die hier veröffentlicht werden. In einem einführenden Teil wird die historische und rechtsgeschichtliche Entwicklung des Rechtsinstituts Bewährungshilfe konturiert und so einem breitgefächerten Leserkreis der Zugang zu diesem Arbeitsfeld der Sozialarbeit geschaffen. Durch die Interviews wird ein authentischer Einblick in die Zeit vermittelt, in der sich die Bewährungshilfe in Deutschland aus den ersten Versuchsreihen heraus zu einem anerkannten und bedeutenden Rechtsinstitut entwickelt hat. Insgesamt ist der Band ein Beitrag zur Geschichte der Bewährungshilfe, aber es ist nicht die Geschichte der Bewährungshilfe. Es ist die Geschichte derer, die hier ihre Eindrücke wiedergeben.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Delinquente Jugendliche und forensische Psychia...
€ 29.95 *
ggf. zzgl. Versand

Epidemiologische Studien zeigen in vielen Staaten einen Anstieg der Kinder- und Jugendkriminalität. In den letzten zehn Jahren machte die Ursachenforschung deutliche Fortschritte: Kriminologische Dunkelfelduntersuchungen ergaben ein komplexes Geflecht kausaler Bedingungskonstellationen für die Entwicklung aggressiver Verhaltensweisen, die weit in das Erwachsenenalter hineinwirken können. Es wurden neurobiologische und psychodynamische Modelle erstellt, die viele Facetten der Delinquenzentwicklung in der Adoleszenz in einem neuen Licht erscheinen lassen. Die forensische Kinder- und Jugendpsychiatrie zeigte, dass auch psychische Erkrankungen und Persönlichkeitsentwicklungsstörungen einen wichtigen Stellenwert für die Delinquenzgenese haben. Dieses Buch bietet eine umfassende interdisziplinäre Darstellung dieser Thematik. Es wendet sich vor allem an Psychiater, Psychologen, Kriminologen, Juristen, Pädagogen und Sozialarbeiter, aber auch an alle an dieser Problematik interessierten Personen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Kriminologie
€ 32.90 *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile - Mit zahlreichen Übersichten, Tabellen, - Formulierungsbeispielen und Hinweisen - Zur Einführung wie auch zur Prüfungsvorbereitung geeignet - Hohe Praxisrelevanz durch die komplette Methodik der Angewandten Kriminologie (MIVEA) Zum Werk Dieser Band ermöglicht dem Benutzer einen selbständigkritischen Blick auf die Kriminologie als Wissenschaft. Die heterogenen Materien des Fachs werden in einen einheitlichen Verständnishorizont gestellt, aus dem sich die verschiedensten Fragestellungen, Themen und Befunde einordnen, vertiefen und lernen lassen. Der Band dient damit - als Einführung - der Prüfungsvorbereitung - als Arbeitsbuch für Studierende und Praktiker Zur Neuauflage In der 5. Auflage wurde die Angewandte Kriminologie als konkurrenzloses Angebot für die Praxis der Strafrechtspflege noch einmal konzeptionell vertieft. Dies gilt für die Verteidigung der sozialwissenschaftlichen Grundlagen des idiographischen Vorgehens (Idealtypenbildung, narratives Interview) in der aktuellen Diskussion um die Kriminalprognostik, aber auch für eine Neujustierung der idealtypischen Verlaufsformen der Biographie von Straftätern, der Syndrome zur Früherkennung krimineller Gefährdung und zur prognostischen Bedeutung des Haftverhaltens. Der 4. Teil zeigt anhand von Praxisprojekten eine zeitgemäße Haltung im Umgang mit straffälligen Menschen, die dem immer dringenderen Bedürfnis nach professioneller Orientierung bei Praktikern und Studierenden entgegenkommt. Hierbei, wie auch beim 5. und 6. Teil (Kriminalitätskontrolle, Täter und Deliktsgruppen) werden durchweg einseitige thematische Fixierungen und ideologische Verengungen kritisch kommentiert. Die Radikalisierung im Bereich politisch/religiös motivierter Kriminalität wird dabei ebenso behandelt wie die Entstehung von Bürgerwehren als Folge von Staatversagen. Zielgruppe Studierende der Rechtswissenschaft, Pädagogik, Psychologie, Soziologie, Sozialpädagogik, Sozialarbeit und Polizeiwissenschaft sowie für alle Praktiker der Strafrechtspflege und Jugendhilfe.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Strafrecht und Kriminologie für die Soziale Arbeit
€ 29.90 *
ggf. zzgl. Versand

Fachkräfte der Sozialen Arbeit werden in ihrem Alltag häufig mit Tätern und Opfern von Straftaten konfrontiert. Dies macht Grundkenntnisse über strafbares Verhalten, mögliche Interventionen, den Ablauf des Strafverfahrens, die Rollen der verschiedenen Verfahrensbeteiligten sowie die Aufgaben der Sozialen Dienste im Strafverfahren erforderlich. Das Lehrbuch vermittelt diese Grundkenntnisse und bereitet Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter gezielt auf wissenschaftlich fundiertes Handeln im Kontext von Strafverfahren vor. Strafrechtliches und kriminologisches Wissen wird anhand praktischer Beispiele systematisch mit Handlungsoptionen der Sozialen Arbeit verknüpft und an fachlichen Stellungnahmen und Berichten der Sozialen Dienste erprobt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Grundkurs Recht für die Soziale Arbeit
€ 22.99 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Lehrbuch ist der optimale Begleiter für den Einstieg in das ´´Recht für die Soziale Arbeit´´. Studierende lernen in 14 Kapiteln das relevante Basiswissen zu den Themen Soziale Arbeit und Recht, u. a. Zivilrecht, Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht, Sozialrecht, Strafrecht und Prozessrecht. So bereitet dieser Grundkurs auf die Prüfungen in den Einführungsveranstaltungen und auf die weiterführenden Vorlesungen, Übungen und Seminare, etwa zum Familienrecht, Kinder- und Jugendhilferecht, Existenzsicherungsrecht etc., vor. Mit zahlreichen Übersichten, Vertiefungen, praxisnahen ´´Fällen´´ und Musterlösungen. Für die 4. Auflage wurde das Lehrbuch durchgängig aktualisiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Soziale Arbeit in der Straffälligenhilfe
€ 32.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der Begriff der Straffälligenhilfe steht für alle öffentlichen und privaten Hilfs- und Unterstützungsangebote Sozialer Arbeit, die auf die Resozialisierung von Straftätern abzielen. Soziale Arbeit als Straffälligenhilfe will dabei in erster Linie die Lebenssituation und die gesellschaftliche Lage straffällig gewordener Menschen, aber auch deren Angehöriger dauerhaft verbessern. Das Buch bietet nicht nur eine einführende Beschreibung der genannten Zielgruppen und Arbeitsfelder. Fachkräfte in diesem Bereich benötigen Grundkenntnisse im Bereich der Kriminologie und ein Grundverständnis des Strafrechts. Dieses Wissen wird in diesem Lehrbuch eng mit sozialarbeiterischen Handlungsformen verknüpft wie etwa Beratung, Information oder das Verfassen von Anträgen, Gutachten, Berichten, mit denen Fachkräfte der Sozialen Arbeit ihre Kompetenz im Rahmen von Strafverfahren einbringen können. Der Band beschreibt ausführlich die Soziale Arbeit mit straffällig gewordenen Menschen. Nach der Beschreibung der Zielgruppe folgt die Darstellung der Arbeitsfelder in der Straffälligenhilfe sowie eine kritische Auseinandersetzung mit dem Strafvollzug. Im Fokus steht hier die Frage nach dem Doppelmandat in der Sozialen Arbeit, das gerade im Strafvollzug besonders brisant erscheint: Soziale Arbeit muss sich am individuellen Wohl ihrer Klienten orientieren, sie muss aber auch für das Gemeinwohl arbeiten. Außerdem werden die wichtigsten Kriminalitätstheorien diskutiert. Bevor der Band mit einer Fallarbeit schließt, setzen sich die Autoren mit dem Thema ´´Muss Strafe sein´´ auseinander.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Strafrecht und Soziale Arbeit
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Lehrbuch gibt einen rechtsdogmatisch fundierten und sozialwissenschaftlich begründeten Überblick über die Grundlagen und wesentlichen Themen des materiellen Strafrechts und des Strafverfahrensrechts, inkl. des Jugendstrafrechts sowie der Alternativen einer Restorative Justice. Es richtet sich sowohl an Studierende wie die Praxis der Sozialen Arbeit (also vor allem an Nichtjurist innen) im weiten Sinne im Kontext des Strafrechts (also neben Sozialarbeiter innen und Sozialpädagog innen auch Mediator innen, Personen, die in der forensischen Psychiatrie und in Justizvollzugsanstalten tätig sind), die profunde Kenntnisse des materiellen Straf- wie Verfahrensrechts in ihren von diesem geprägten Arbeitsfeldern brauchen, um Prozesse und Strukturen des Strafrechts zu verstehen und für ihre Klient innen wirksam werden zu können. Darüber vermag es auch für Jura-Studierende und Strafrechts-Praktiker innen eine rechtlich fundierte Einführung in das strafrechtliche Denken und interessante sozialwissenschaftlich-kriminologische Einblicke zu liefern.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot