Angebote zu "Rechten" (44 Treffer)

Kategorien

Shops

Ihlenfeld, Lars: Was Erzieher_innen wissen wollen
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Was Erzieher_innen wissen wollen, Titelzusatz: 50 Fragen zu Rechten und Pflichten in der Kita, Autor: Ihlenfeld, Lars // Klaus, Holger // Trenner, Nele, Verlag: Juventa Verlag GmbH // Juventa Verlag ein Imprint der Julius Beltz GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Pädagogik // Kindergarten // Vorschulalter // Sozialarbeit // Soziale Arbeit, Rubrik: Kindergarten // Vorschulpädagogik, Seiten: 132, Gewicht: 225 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Stützel, K: Jugendarbeit im Kontext von Jugendl...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.03.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Jugendarbeit im Kontext von Jugendlichen mit rechten Orientierungen, Titelzusatz: Rekonstruktiv-praxeologische Perspektiven auf professionelles Handeln, Auflage: 1. Aufl. 2019, Autor: Stützel, Kevin, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer VS, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Sozialarbeit // Erforschung // Forschung // Pädagogik // SOCIAL SCIENCE // Social Work // Forschungsmethoden // allgemein, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 274, Abbildungen: 2 schwarz-weiße und 23 farbige Abbildungen, Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 385 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Stützel, K: Jugendarbeit im Kontext von Jugendl...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.03.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Jugendarbeit im Kontext von Jugendlichen mit rechten Orientierungen, Titelzusatz: Rekonstruktiv-praxeologische Perspektiven auf professionelles Handeln, Auflage: 1. Aufl. 2019, Autor: Stützel, Kevin, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer VS, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Sozialarbeit // Erforschung // Forschung // Pädagogik // SOCIAL SCIENCE // Social Work // Forschungsmethoden // allgemein, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 274, Abbildungen: 2 schwarz-weiße und 23 farbige Abbildungen, Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 385 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Handwörterbuch rechtsextremer Kampfbegriffe (eB...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Was meinen Rechtsextreme, wenn sie von Islamisierung, Geschlechtergleichschaltung oder Schuldkult sprechen? Dieses Handwörterbuch zeigt, wie die extreme Rechte mit Begriffs- (um)deutungen und Wortneuschöpfungen Bausteine ihrer Weltanschauung über die Sprache zu vermitteln und zu verankern versucht. Das Buch wendet sich insbesondere an Multiplikator*innen aus Schule, Medien, Sozialarbeit und Gewerkschaft. Der Band ist Ergebnis eines Kooperationsprojekts zwischen dem Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung und dem Forschungsschwerpunkt Rechtsextremismus/Neonazismus an der Hochschule Düsseldorf. Das Handwörterbuch erschließt das begriffliche Kontinuum der extremen Rechten und bietet eine Grundlage für die fundierte Auseinandersetzung damit.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Handwörterbuch rechtsextremer Kampfbegriffe (eB...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Was meinen Rechtsextreme, wenn sie von Islamisierung, Geschlechtergleichschaltung oder Schuldkult sprechen? Dieses Handwörterbuch zeigt, wie die extreme Rechte mit Begriffs- (um)deutungen und Wortneuschöpfungen Bausteine ihrer Weltanschauung über die Sprache zu vermitteln und zu verankern versucht. Das Buch wendet sich insbesondere an Multiplikator*innen aus Schule, Medien, Sozialarbeit und Gewerkschaft. Der Band ist Ergebnis eines Kooperationsprojekts zwischen dem Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung und dem Forschungsschwerpunkt Rechtsextremismus/Neonazismus an der Hochschule Düsseldorf. Das Handwörterbuch erschließt das begriffliche Kontinuum der extremen Rechten und bietet eine Grundlage für die fundierte Auseinandersetzung damit.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Unbeugsam & Unbequem
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Debatten-Buch zeigt antifaschistische, widerständige Praxen auf und diskutiert anhand von sechs konkreten Politikfeldern Strategien, um eine handlungsfähige Gegenöffentlichkeit gegenüber der erstarkenden extremen Rechten zu schaffen. Dabei werden rechtliche, mediale, aktionistische sowie politstrategische Möglichkeiten gemeinsam mit Akteur innen besprochen. Im Zentrum steht die Frage, wie widerständige Strategien entwickelt und der modernisierten extremen Rechten praktisch entgegengetreten werden kann. Die Diskussionen liefern dabei weder abschließende noch allgemeingültige Strategien, die von Leser innen und Gesprächspartner innen lediglich angewendet werden müssten. Vielmehr spiegelt der Band in den ausgewählten Politik-Bereichen die ergebnisoffenen und teils kontroversen Debatten über ein wirksames Vorgehen gegen die modernisierte extreme Rechte wider und führt so auch zu neuen, gemeinsamen Überlegungen.Die Themenbereiche, zu denen Gespräche geführt wurden, sind: 1. Journalismus und Medienarbeit; 2. Recherche und Dokumentation; 3. Straßenaktivismus und zivilgesellschaftliche Mobilisierungen; 4. Netzpolitik; 5. Politische Bildung und Sozialarbeit; 6. Parlamentarische, stadt- und lokalpolitische Möglichkeiten gegen die modernisierte extreme Rechte

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Unbeugsam & Unbequem
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Debatten-Buch zeigt antifaschistische, widerständige Praxen auf und diskutiert anhand von sechs konkreten Politikfeldern Strategien, um eine handlungsfähige Gegenöffentlichkeit gegenüber der erstarkenden extremen Rechten zu schaffen. Dabei werden rechtliche, mediale, aktionistische sowie politstrategische Möglichkeiten gemeinsam mit Akteur innen besprochen. Im Zentrum steht die Frage, wie widerständige Strategien entwickelt und der modernisierten extremen Rechten praktisch entgegengetreten werden kann. Die Diskussionen liefern dabei weder abschließende noch allgemeingültige Strategien, die von Leser innen und Gesprächspartner innen lediglich angewendet werden müssten. Vielmehr spiegelt der Band in den ausgewählten Politik-Bereichen die ergebnisoffenen und teils kontroversen Debatten über ein wirksames Vorgehen gegen die modernisierte extreme Rechte wider und führt so auch zu neuen, gemeinsamen Überlegungen.Die Themenbereiche, zu denen Gespräche geführt wurden, sind: 1. Journalismus und Medienarbeit; 2. Recherche und Dokumentation; 3. Straßenaktivismus und zivilgesellschaftliche Mobilisierungen; 4. Netzpolitik; 5. Politische Bildung und Sozialarbeit; 6. Parlamentarische, stadt- und lokalpolitische Möglichkeiten gegen die modernisierte extreme Rechte

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Der Schutzauftrag der Jugendhilfe bei Kindeswoh...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Pädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: Auch wenn es in den letzten Jahren - trotz rechtlicher Neuregelungen im Zuge des KICK - immer wieder tragische Fälle von Vernachlässigung und Misshandlungen von Kindern mit Todesfolge gab (z.B. Sachsen-Anhalt, Zwickau, Bremen, Schwerin), soll in dieser Arbeit nicht der Frage nachgegangen werden, warum dem so ist. Hierzu verweise ich auf KomDat 2006 (Sonderausgabe). Stattdessen soll herausgearbeitet werden, wie die Jugendhilfe dem Schutzauftrag bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung gerecht werden kann und auch muss. Dazu soll es im ersten Teil der Arbeit um verfassungsrechtliche Vorgaben sowie die zum Teil schwierige Gratwanderung zwischen den Rechten der Eltern (sog. Elternrecht), den Grundrechten der Kinder bzw. Jugendlichen und dem Recht des Staates, konkretisiert auf der Ebene der Jugendämter (SGB VIII) und Familiengerichte (BGB), gehen. Sodann soll der § 8a SGB VIII mit seinen neuen Regelungen und Verfahrensvorgaben näher zu beleuchtet und konkretisiert werden. Dazu wird jeder Absatz dieses Paragraphen genau beleuchtet und in seiner Einzelheit erläutert. Nicht nur die sog. gewichtigen Anhaltspunkte, die eine konkrete Verfahrenskette auslösen sowie die sich anschließende Einschätzung des Gefährdungsrisikos werden dabei von zentraler Bedeutung sein, sondern ebenso die vielfältigen, umfassenden Reaktionsmöglichkeiten des kommunalen Jugendamtes. Abschließend sollen in zusammenfassender Darstellung Errungenschaften der Gesetzesnovellierung in der Kinder- und Jugendhilfe mit kurzen Hinweisen auf innovative Projekte, die den Gedanken eines neuen, effektiven Kinderschutzes tragen, herausgestellt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Der Schutzauftrag der Jugendhilfe bei Kindeswoh...
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Pädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: Auch wenn es in den letzten Jahren - trotz rechtlicher Neuregelungen im Zuge des KICK - immer wieder tragische Fälle von Vernachlässigung und Misshandlungen von Kindern mit Todesfolge gab (z.B. Sachsen-Anhalt, Zwickau, Bremen, Schwerin), soll in dieser Arbeit nicht der Frage nachgegangen werden, warum dem so ist. Hierzu verweise ich auf KomDat 2006 (Sonderausgabe). Stattdessen soll herausgearbeitet werden, wie die Jugendhilfe dem Schutzauftrag bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung gerecht werden kann und auch muss. Dazu soll es im ersten Teil der Arbeit um verfassungsrechtliche Vorgaben sowie die zum Teil schwierige Gratwanderung zwischen den Rechten der Eltern (sog. Elternrecht), den Grundrechten der Kinder bzw. Jugendlichen und dem Recht des Staates, konkretisiert auf der Ebene der Jugendämter (SGB VIII) und Familiengerichte (BGB), gehen. Sodann soll der § 8a SGB VIII mit seinen neuen Regelungen und Verfahrensvorgaben näher zu beleuchtet und konkretisiert werden. Dazu wird jeder Absatz dieses Paragraphen genau beleuchtet und in seiner Einzelheit erläutert. Nicht nur die sog. gewichtigen Anhaltspunkte, die eine konkrete Verfahrenskette auslösen sowie die sich anschließende Einschätzung des Gefährdungsrisikos werden dabei von zentraler Bedeutung sein, sondern ebenso die vielfältigen, umfassenden Reaktionsmöglichkeiten des kommunalen Jugendamtes. Abschließend sollen in zusammenfassender Darstellung Errungenschaften der Gesetzesnovellierung in der Kinder- und Jugendhilfe mit kurzen Hinweisen auf innovative Projekte, die den Gedanken eines neuen, effektiven Kinderschutzes tragen, herausgestellt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot