Angebote zu "Profession" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Profession und Philosophische Sozialarbeit ...
24,99 €
Angebot
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,99 € / in stock)

Die Profession und Philosophische Sozialarbeit im Kontext postmoderner Gesellschaft: Christian Blum

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Die Profession und Philosophische Sozialarbeit ...
24,99 €
Angebot
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,99 € / in stock)

Die Profession und Philosophische Sozialarbeit im Kontext postmoderner Gesellschaft: Christian Blum

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Warum müssen Sozialarbeiter studieren? Soziale ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Warum müssen Sozialarbeiter studieren? Soziale Arbeit zwischen Beruf, Profession und berufsethischen Standards: Mehmet Kara

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Soziale Arbeit als historisch gewordene Profess...
13,99 €
Angebot
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,99 € / in stock)

Soziale Arbeit als historisch gewordene Profession und Disziplin. Entwicklung der Ausbildung in der Sozialarbeit in Österreich, insbesondere Kärnten:1. Auflage Martin Kutej

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Einführung in die Soziale Arbeit
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band bietet die seit Langem geforderte umfassende Einführung in eine Soziale Arbeit, die sich heute nicht nur als unverzichtbare Praxis und anschlussfähige Profession, sondern auch als wissenschaftliche Disziplin und anerkanntes Lehrgebiet präsentiert. Die Darstellung eröffnet einen fundierten Einblick in die Praxis der Sozialen Arbeit und das breite Spektrum ihrer Arbeits- und Anwendungsfelder. Es folgt eine systematische Einführung in die wissenschaftlichen Grundlagen der Sozialen Arbeit. Das Buch widmet sich darüber hinaus dem Studium der Sozialen Arbeit und skizziert die Grundzüge einer Profession Soziale Arbeit. Auf diese Weise wird nicht nur eine kontinuierliche Weiterentwicklung zu einer reflexiven Praxis möglich, zugleich kann ein öffentliches Bild entstehen, das dazu beiträgt, die grundlegenden Intentionen der Sozialen Arbeit als Intervention, Prävention und Gesellschaftskritik glaubhaft zu kommunizieren und zum Wohle aller nutzbar zu machen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
Stifled Progress
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Social work as a democratically constituted profession committed to human rights is currently facing cross-border encroachments and attacks by right-wing populist movements and governments. With the Bundestag elections in September 2017, the question of the extent to which right-wing populist forces succeed in influencing the discourse with xenophobic and nationalist arguments arises in Germany, too. The authors examine how social work can respond effectively to nationalism, exclusion, de-solidarization and a basic skepticism about science and position itself against this background. The book explores different conditions in Germany, France, Poland, Russia and the US.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Tierische Sozialarbeit als eBook Download von
44,99 €
Angebot
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(44,99 € / in stock)

Tierische Sozialarbeit:Ein Lesebuch für die Profession zum Leben und Arbeiten mit Tieren. Auflage 2012

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Die Sozialarbeit ohne Eigenschaften als eBook D...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,99 € / in stock)

Die Sozialarbeit ohne Eigenschaften:Fragmente einer postmodernen Professions- und Wissenschaftstheorie Sozialer Arbeit Heiko Kleve

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Professionsdefiziten in der Sozialen Arbeit mar...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Fachhochschule Dortmund, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Professionsdebatte in der Sozialen Arbeit ist eine häufig diskutierte und in der Fachliteratur oft wiederkehrende Thematik. Die Soziale Arbeit wird gesellschaftlich oftmals belächelt und in Frage gestellt. ?Das kann doch jeder? (Seithe, 2012). Mit diesen und anderen Formulierungen werden Angehörige der Sozialen Arbeit oftmals konfrontiert. Einige mögliche Gründe für die Evokation der Legitimationskritik sollen im Rahmen dieser Hausarbeit erörtert werden. Dazu soll zunächst der Terminus ?Profession? definiert werden, um anschließend konkrete Professionsdefizite aufzuzeigen. Nachdem Professionsschwächen abgebildet wurden, soll im zweiten Teil der Arbeit geprüft werden, ob dem Professionsdefizit, mit dem sich die Soziale Arbeit konfrontiert sieht, marketingstrategisch begegnet und möglicherweise entgegengewirkt werden kann. Expliziert werden sollen also Chancen, die sich aus den theoretischen Hintergründen des Wissens über Marketing ergeben. Dazu wird die Begrifflichkeit ?Marketing? zunächst definiert, um anschließend punktuell theoretische Marketinginhalte aufzugreifen, aus der möglicherweise eine positive Veränderung der Professionsidentität der Sozialen Arbeit resultieren könnte. Im Speziellen wird sich dem ?Corporate Identity? Ansatz bedient, der als Grundlage der professionsstärkenden Überlegungen dienen soll. Dabei werden die meist unternehmensspezifischen Inhalte bewusst auf die Soziale Arbeit als Gesamtkonstrukt übertragen. Im Fazit soll abschließend zusammengefasst werden, ob aus marketingstrategischer Sicht Veränderungen der professionellen Identität des Berufsfeldes möglich sind aber auch veranschaulicht werden, welche Grenzen den Veränderungen gesetzt sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot