Angebote zu "Peter" (82 Treffer)

Kategorien

Shops

Erath, Peter: Sozialarbeit in Europa
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.12.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Sozialarbeit in Europa, Titelzusatz: Fachliche Dialoge und transnationale Entwicklungen, Autor: Erath, Peter, Verlag: Kohlhammer W. // Kohlhammer, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Gesellschaft // Wirtschaft // Technik // Verkehr // Sozialarbeit // Pädagogik, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 250, Abbildungen: 8 Abbildungen, Gewicht: 381 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Niemeier, Peter: Internet, Vernetzung und die S...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.02.2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Internet, Vernetzung und die Sozialarbeit!, Auflage: 2. Auflage von 1990 // 2. Auflage, Autor: Niemeier, Peter, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Bildungswesen (Schule // Hochschule), Seiten: 24, Informationen: PB, Gewicht: 49 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Systemische Sozialarbeit
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Sozialarbeit?Was sind ihre Aufgaben, ihre Mittel, ihre Methoden?Auf diese Frage gibt das Lehrbuch Systemische Sozialarbeit Antwort, und zwar bezogen auf den Zentral bereich der Sozialarbeit: die Sozialberatung, d.h. die Sozialarbeit im einzelnen sozialen Problemfall.Gestützt auf seine langjährige, breitgefächerte Praxiserfahrung und in Auseinandersetzung mit der Fachliteratur beschreibt Peter Lüssi den Sozialarbeitsberuf differenziert und systematisch - stets darauf bedacht zu zeigen, was das eigenständige, spezifische Wesen der Sozialarbeit ausmacht.Grundlegend dabei ist das sozialsystemische Konzept. Es beherrscht in Lüssis Lehre nicht nur die Betrachtungsweise sozialer Probleme, sondern ebenso die sozialarbeiterische Problemlösungsmethodik. Hier wird explizit dargelegt, was "systemische Sozialarbeit" in der konkreten Handlungspraxis bedeutet.Daneben kommen auch zahlreiche andere, nicht systemische Gesichtspunkte zum Zuge, ohne die eine umfassende Sozialarbeitstheorie nicht denkbar wäre.Dieses Lehrbuch bleibt stets auf dem Boden der realen Praxis. Überall mit Beispielen aus dem sozialarbeiterischen Alltag durchsetzt, bietet es eine echte Praxistheorie - nützlich für alle Sozialarbeiter/innen, die ihren Beruf verstehen und erfolgreich ausüben möchten.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Systemische Sozialarbeit
70,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Sozialarbeit?Was sind ihre Aufgaben, ihre Mittel, ihre Methoden?Auf diese Frage gibt das Lehrbuch Systemische Sozialarbeit Antwort, und zwar bezogen auf den Zentral bereich der Sozialarbeit: die Sozialberatung, d.h. die Sozialarbeit im einzelnen sozialen Problemfall.Gestützt auf seine langjährige, breitgefächerte Praxiserfahrung und in Auseinandersetzung mit der Fachliteratur beschreibt Peter Lüssi den Sozialarbeitsberuf differenziert und systematisch - stets darauf bedacht zu zeigen, was das eigenständige, spezifische Wesen der Sozialarbeit ausmacht.Grundlegend dabei ist das sozialsystemische Konzept. Es beherrscht in Lüssis Lehre nicht nur die Betrachtungsweise sozialer Probleme, sondern ebenso die sozialarbeiterische Problemlösungsmethodik. Hier wird explizit dargelegt, was "systemische Sozialarbeit" in der konkreten Handlungspraxis bedeutet.Daneben kommen auch zahlreiche andere, nicht systemische Gesichtspunkte zum Zuge, ohne die eine umfassende Sozialarbeitstheorie nicht denkbar wäre.Dieses Lehrbuch bleibt stets auf dem Boden der realen Praxis. Überall mit Beispielen aus dem sozialarbeiterischen Alltag durchsetzt, bietet es eine echte Praxistheorie - nützlich für alle Sozialarbeiter/innen, die ihren Beruf verstehen und erfolgreich ausüben möchten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Schülerleben: Sozialarbeit an Schulen - Rita Peter
4,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Verrückte Lebenswelten
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf der 14. Fachtagung des Vereins für Psychoanalytische Sozialarbeit wurde versucht, ein psychoanalytisches Verständnis von Entwicklung, der Aktivierung von Ressourcen, der Berücksichtigung des Unbewussten, der alltagsnahen Arbeit in und mit Lebenswelten und mit Netzwerken und Systemen zu formulieren.Entlang von Falldarstellungen werden die Möglichkeiten und Grenzen psychoanalytischer Sozialarbeit erörtert. Besonderes Augenmerk liegt auf Beziehungsschwierigkeiten, die das gesamte Familiensystem belasten und im Sinne transgenerationeller Übertragungen vor allem die psychische Entwicklung der Kinder dieser Familien beeinflussen.Beiträge von:Ingrid Allerdings, Sylvie Etrich, Beate Fischer, Johan De Groef, Michael Günter, Peter Kastner, Hartmut Kleefeld, Christof Krüger, Thomas Kuchinke, Ross A. Lazar, Esther Leuthard, Michael Maas, Catherine Moser, Horst Nonnenmann, Caroline Pahud de Mortanges, Achim Perner, Reinhold Wolf.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Verrückte Lebenswelten
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf der 14. Fachtagung des Vereins für Psychoanalytische Sozialarbeit wurde versucht, ein psychoanalytisches Verständnis von Entwicklung, der Aktivierung von Ressourcen, der Berücksichtigung des Unbewussten, der alltagsnahen Arbeit in und mit Lebenswelten und mit Netzwerken und Systemen zu formulieren.Entlang von Falldarstellungen werden die Möglichkeiten und Grenzen psychoanalytischer Sozialarbeit erörtert. Besonderes Augenmerk liegt auf Beziehungsschwierigkeiten, die das gesamte Familiensystem belasten und im Sinne transgenerationeller Übertragungen vor allem die psychische Entwicklung der Kinder dieser Familien beeinflussen.Beiträge von:Ingrid Allerdings, Sylvie Etrich, Beate Fischer, Johan De Groef, Michael Günter, Peter Kastner, Hartmut Kleefeld, Christof Krüger, Thomas Kuchinke, Ross A. Lazar, Esther Leuthard, Michael Maas, Catherine Moser, Horst Nonnenmann, Caroline Pahud de Mortanges, Achim Perner, Reinhold Wolf.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Sozialarbeiterische Krisenbegleitung unter beso...
49,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Pädagogische Akademie des Bundes in der Steiermark (unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Zusammenfassung:Warum Krisenbegleitung?Krisenintervention zielt vom Wort her auf ein rasches Helfen und vor allem auch auf ein Dazwischentreten ab, entstammt dem medizinisch/psychiatrischen Notfallsprogramm und findet Niederschlag in den ersten, akuten, Medizinern zugeordneten Maßnahmen.Die nachfolgenden Maßnahmen helfen Menschen, Muster zu entdecken, die zur Krise geführt haben, oder Möglichkeiten aufzuzeigen, um ihr eigenes zur Krisen führendes Verhaltensrepertoire zu ändern. Sie dauern länger und die Sozialarbeiter, welche mit Menschen in Krisen arbeiten, tun dies gewöhnlich über eine längere Zeit. Dieser längere Kontakt soll sich im Terminus Begleiten ausdrücken.Warum Systemisch?Die Systemtheorie ist ein Konzept des Erkennens, eine Methode des gedanklichen Begreifens sagt Peter Lüssi. In einer Systemtheorie wird beschrieben, wie Systeme organisiert sind und über verschiedene Begriffe wie Selbstorganisation, Subsysteme, Systemgrenzen, Fliessgleichgewicht usw. miteinander umgehen. In vielen Semestern Ausbildung an der Sozialakademie in Graz wurde klar, dass dies ein sehr gewinnbringender und viel versprechender Ansatz ist, Sozialarbeit zu verstehen und durchzuführen. Es wurde ihm aus diesen Gründen eine besondere Beachtung geschenkt.Warum in Familien?Dies lässt sich zurückführen auf meine Praktika beim Amt für Jugend und Familie, welche durch die Konfrontation mit Aufgabenstellungen rund um Familienkrisen mein Interesse für dieses Handlungsfeld der Sozialen Arbeit erwachen ließen.Behandelte Fragestellungen:Was ist der sozialarbeiterische Zugang bei Krisen? Welche Möglichkeiten bieten sich dem Sozialarbeiter (vor allem dem systemisch arbeitenden), Krisen über die zur Zeit in der gängigen Krisentheorie üblichen Interventionsformen (vor allem der Psychiatrie) hinaus zu betrachten und welche Methoden ergeben sich infolge seiner fächerübergreifenden Ausbildung, mit Menschen in Krisen zu arbeiten?Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:1.Einleitung12.Was sind Krisen? (Definitionen verschiedener Ansätze)42.1Aus Sozialarbeiterischer Sicht42.1.1Der Empowerment-Ansatz42.1.2Die systemische Sozialarbeit nach Peter Lüssi42.1.3Die systemische Krisenintervention nach Egidi und Boxbücher52.1.4Eigendefinition52.2Aus Psychologischer Sicht62.2.1Die Verhaltenspsychologie62.2.2Die Psychoanalyse62.2.3Die Lerntheorie62.3Aus Psychiatrischer Sicht72.4Aus Soziologischer Sicht72.5Definitionen anderer Gebiete der Natur- und Geisteswissenschaften72.5.1Der Begriff von Krise in der Chemie72.5.2Der Begriff von Krise in östlichen Philosophien103.Wie kommt es zu Krisen? (Herkunft und Entwicklung aus unterschiedlichen Zugängen)113.1Allgemeines zur Entwicklung113.2Herkunft aus Sicht der Sozialarbeit133.2.1Systemische Sozialarbeit nach Peter Lüssi133.2.2Die Klientenzentrierte Psychotherapie nach Rogers153.3Herkunft aus Sicht der Psychologie153.3.1Die Psychoanalyse153.3.2Die Verhaltenstherapie173.3.3Humanismus-Existentialismus183.4Das Burnout-Syndrom als Beispiel für die Entwicklung einer Krise193.4.1Aspekte des Burnout Syndrom sind vor allem193.4.2Zur Entstehung des Burnout-Syndroms203.4.3Folgen des Burnout und Strategien zur Prävention und Bewältigung234.Was machen Krisen? (Charakteristika und Auswirkungen)244.1Grundlegende Fragen zur eigenen Krisenerfahrung244.1.1Welche Lebenssituationen können mich selbst in eine Krise bringen?244.1.2Was brauche ich dann von anderen Menschen und Freunden?254.1...

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Sozialarbeiterische Krisenbegleitung unter beso...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Pädagogische Akademie des Bundes in der Steiermark (unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Zusammenfassung:Warum Krisenbegleitung?Krisenintervention zielt vom Wort her auf ein rasches Helfen und vor allem auch auf ein Dazwischentreten ab, entstammt dem medizinisch/psychiatrischen Notfallsprogramm und findet Niederschlag in den ersten, akuten, Medizinern zugeordneten Maßnahmen.Die nachfolgenden Maßnahmen helfen Menschen, Muster zu entdecken, die zur Krise geführt haben, oder Möglichkeiten aufzuzeigen, um ihr eigenes zur Krisen führendes Verhaltensrepertoire zu ändern. Sie dauern länger und die Sozialarbeiter, welche mit Menschen in Krisen arbeiten, tun dies gewöhnlich über eine längere Zeit. Dieser längere Kontakt soll sich im Terminus Begleiten ausdrücken.Warum Systemisch?Die Systemtheorie ist ein Konzept des Erkennens, eine Methode des gedanklichen Begreifens sagt Peter Lüssi. In einer Systemtheorie wird beschrieben, wie Systeme organisiert sind und über verschiedene Begriffe wie Selbstorganisation, Subsysteme, Systemgrenzen, Fliessgleichgewicht usw. miteinander umgehen. In vielen Semestern Ausbildung an der Sozialakademie in Graz wurde klar, dass dies ein sehr gewinnbringender und viel versprechender Ansatz ist, Sozialarbeit zu verstehen und durchzuführen. Es wurde ihm aus diesen Gründen eine besondere Beachtung geschenkt.Warum in Familien?Dies lässt sich zurückführen auf meine Praktika beim Amt für Jugend und Familie, welche durch die Konfrontation mit Aufgabenstellungen rund um Familienkrisen mein Interesse für dieses Handlungsfeld der Sozialen Arbeit erwachen ließen.Behandelte Fragestellungen:Was ist der sozialarbeiterische Zugang bei Krisen? Welche Möglichkeiten bieten sich dem Sozialarbeiter (vor allem dem systemisch arbeitenden), Krisen über die zur Zeit in der gängigen Krisentheorie üblichen Interventionsformen (vor allem der Psychiatrie) hinaus zu betrachten und welche Methoden ergeben sich infolge seiner fächerübergreifenden Ausbildung, mit Menschen in Krisen zu arbeiten?Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:1.Einleitung12.Was sind Krisen? (Definitionen verschiedener Ansätze)42.1Aus Sozialarbeiterischer Sicht42.1.1Der Empowerment-Ansatz42.1.2Die systemische Sozialarbeit nach Peter Lüssi42.1.3Die systemische Krisenintervention nach Egidi und Boxbücher52.1.4Eigendefinition52.2Aus Psychologischer Sicht62.2.1Die Verhaltenspsychologie62.2.2Die Psychoanalyse62.2.3Die Lerntheorie62.3Aus Psychiatrischer Sicht72.4Aus Soziologischer Sicht72.5Definitionen anderer Gebiete der Natur- und Geisteswissenschaften72.5.1Der Begriff von Krise in der Chemie72.5.2Der Begriff von Krise in östlichen Philosophien103.Wie kommt es zu Krisen? (Herkunft und Entwicklung aus unterschiedlichen Zugängen)113.1Allgemeines zur Entwicklung113.2Herkunft aus Sicht der Sozialarbeit133.2.1Systemische Sozialarbeit nach Peter Lüssi133.2.2Die Klientenzentrierte Psychotherapie nach Rogers153.3Herkunft aus Sicht der Psychologie153.3.1Die Psychoanalyse153.3.2Die Verhaltenstherapie173.3.3Humanismus-Existentialismus183.4Das Burnout-Syndrom als Beispiel für die Entwicklung einer Krise193.4.1Aspekte des Burnout Syndrom sind vor allem193.4.2Zur Entstehung des Burnout-Syndroms203.4.3Folgen des Burnout und Strategien zur Prävention und Bewältigung234.Was machen Krisen? (Charakteristika und Auswirkungen)244.1Grundlegende Fragen zur eigenen Krisenerfahrung244.1.1Welche Lebenssituationen können mich selbst in eine Krise bringen?244.1.2Was brauche ich dann von anderen Menschen und Freunden?254.1...

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot