Angebote zu "Patientinnen" (34 Treffer)

Kategorien

Shops

Psychodynamisches Denken und Handeln in der Psy...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die AutorInnen des vorliegenden Buches beschreiben die Anwendungsmöglichkeiten psychodynamischer Konzepte aus der Perspektive eines intersubjektiven Ansatzes für die Erwachsenen-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie. Im Zentrum stehen dabei die aktive Gesprächsführung und die Interaktion zwischen TherapeutInnen und PatientInnen. Das Buch wendet sich an PsychotherapeutInnen - unabhängig von Therapierichtung und Arbeitsschwerpunkt. Auch PraktikerInnen anderer Bereiche (Sozialarbeit, Erziehungsberatung) sowie Studierende profitieren von dieser Einführung in das psychodynamische Denken und Handeln. Insgesamt steht das vorliegende Buch für eine verfahrensübergreifende Perspektive. Das in ihm dargestellte psychodynamische Verständnis der Beziehungsgestaltung kann ein Gewinn für jedes therapeutische Verfahren sein. Mit Beiträgen von Reiner Brüggemann, Ulrike Hadrich, Michael Naumann-Lenzen, Eckhart Neumann, Harm Stehr und Vera Walther-Moog

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Psychodynamisches Denken und Handeln in der Psy...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die AutorInnen des vorliegenden Buches beschreiben die Anwendungsmöglichkeiten psychodynamischer Konzepte aus der Perspektive eines intersubjektiven Ansatzes für die Erwachsenen-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie. Im Zentrum stehen dabei die aktive Gesprächsführung und die Interaktion zwischen TherapeutInnen und PatientInnen. Das Buch wendet sich an PsychotherapeutInnen - unabhängig von Therapierichtung und Arbeitsschwerpunkt. Auch PraktikerInnen anderer Bereiche (Sozialarbeit, Erziehungsberatung) sowie Studierende profitieren von dieser Einführung in das psychodynamische Denken und Handeln. Insgesamt steht das vorliegende Buch für eine verfahrensübergreifende Perspektive. Das in ihm dargestellte psychodynamische Verständnis der Beziehungsgestaltung kann ein Gewinn für jedes therapeutische Verfahren sein. Mit Beiträgen von Reiner Brüggemann, Ulrike Hadrich, Michael Naumann-Lenzen, Eckhart Neumann, Harm Stehr und Vera Walther-Moog

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Klinische Familienpsychologie
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Familienbeziehungen können die Gesundheit der Familienmitglieder stärken und sie können zur Entstehung, Entwicklung und Behandlung psychischer Störungen und Krankheiten beitragen. Entscheidend sind das emotionale Familienklima und der Umgang mit Konflikten. Dieses Buch erläutert diese Zusammenhänge und zeigt auf, welche Möglichkeiten der Hilfe, Beratung und Therapie bestehen. Das Buch behandelt auf dem aktuellen Wissensstand u. a. folgende Kernthemen der Klinischen Familienpsychologie:- Gewalt in intimen Beziehungen- Kinderkrankheiten und Familienmuster- Essstörungen- Schizophrenie und Familie- Kinder psychisch kranker Eltern- Sucht, Familie und Kinder- Stress in Hochkonfliktfamilien- Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern- Sexueller Missbrauch in Familien- Das emotionale FamilienklimaDieses Buch richtet sich an:- Alle, die den Beitrag der Familien an Entstehung,Verlauf und Behandlung psychischer Krankheitenerfahren wollen- Alle, die in der psychiatrischen,psychosomatischenund psychotherapeutischen Versorgung mit PatientInnen,ihren Angehörigen und Familien arbeiten- Studierende der Psychologie, Medizin, Sozialarbeit

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Klinische Familienpsychologie
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Familienbeziehungen können die Gesundheit der Familienmitglieder stärken und sie können zur Entstehung, Entwicklung und Behandlung psychischer Störungen und Krankheiten beitragen. Entscheidend sind das emotionale Familienklima und der Umgang mit Konflikten. Dieses Buch erläutert diese Zusammenhänge und zeigt auf, welche Möglichkeiten der Hilfe, Beratung und Therapie bestehen. Das Buch behandelt auf dem aktuellen Wissensstand u. a. folgende Kernthemen der Klinischen Familienpsychologie:- Gewalt in intimen Beziehungen- Kinderkrankheiten und Familienmuster- Essstörungen- Schizophrenie und Familie- Kinder psychisch kranker Eltern- Sucht, Familie und Kinder- Stress in Hochkonfliktfamilien- Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern- Sexueller Missbrauch in Familien- Das emotionale FamilienklimaDieses Buch richtet sich an:- Alle, die den Beitrag der Familien an Entstehung,Verlauf und Behandlung psychischer Krankheitenerfahren wollen- Alle, die in der psychiatrischen,psychosomatischenund psychotherapeutischen Versorgung mit PatientInnen,ihren Angehörigen und Familien arbeiten- Studierende der Psychologie, Medizin, Sozialarbeit

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Beratung - Psychotherapie - Supervision
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf dem Beratungs- und Therapiemarkt geht es turbulent zu. Begriffe schwirren durch den Raum. Angebote kämpfen um die Aufmerksamkeit von KundInnen wie von KollegInnen. Revierkämpfe und Überlebenskämpfe sind im Gang. Eine Marktordnung gibt es nur zum Teil.Dieses Buch wagt den Entwurf einer Landkarte. Grundlage ist die Überzeugung, dass es den BeraterInnen ebenso wie den TherapeutInnen gut tut, wenn sie sich trotz aller Konkurrenz in einer kritisch-wertschätzenden Grundhaltung einmal auf die gemeinsamen Themen und Fragestellungen konzentrieren. Die auf diesem Hintergrund möglichen Unterscheidungen und Abgrenzungen bieten auch den Rat suchenden PatientInnen und KlientInnen sowie allen Ausbildungsinteressierten einen guten Überblick über die Angebote am Beratungsmarkt.Nach der Darstellung grundsätzlicher Themen wie Entwicklung, Professionalität, Seriosität, "Schulendiskussion", aktuelle Trends, Forschung und Ausbildung in dieser Beratungslandschaft stellen sich die wichtigsten Berufe und Arbeitsfelder vor: Psychotherapie, Lebensberatung, Supervision und Coaching, Medizin, Sozialarbeit, Mediation usw. - eine Einladung zur Orientierung und zum respektvollen Über-den-Zaun-Schauen.

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Beratung - Psychotherapie - Supervision
22,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf dem Beratungs- und Therapiemarkt geht es turbulent zu. Begriffe schwirren durch den Raum. Angebote kämpfen um die Aufmerksamkeit von KundInnen wie von KollegInnen. Revierkämpfe und Überlebenskämpfe sind im Gang. Eine Marktordnung gibt es nur zum Teil.Dieses Buch wagt den Entwurf einer Landkarte. Grundlage ist die Überzeugung, dass es den BeraterInnen ebenso wie den TherapeutInnen gut tut, wenn sie sich trotz aller Konkurrenz in einer kritisch-wertschätzenden Grundhaltung einmal auf die gemeinsamen Themen und Fragestellungen konzentrieren. Die auf diesem Hintergrund möglichen Unterscheidungen und Abgrenzungen bieten auch den Rat suchenden PatientInnen und KlientInnen sowie allen Ausbildungsinteressierten einen guten Überblick über die Angebote am Beratungsmarkt.Nach der Darstellung grundsätzlicher Themen wie Entwicklung, Professionalität, Seriosität, "Schulendiskussion", aktuelle Trends, Forschung und Ausbildung in dieser Beratungslandschaft stellen sich die wichtigsten Berufe und Arbeitsfelder vor: Psychotherapie, Lebensberatung, Supervision und Coaching, Medizin, Sozialarbeit, Mediation usw. - eine Einladung zur Orientierung und zum respektvollen Über-den-Zaun-Schauen.

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Warum werden Menschen süchtig? Die Bedeutung de...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, , Sprache: Deutsch, Abstract: In Deutschland, Österreich, Frankreich und anderen Ländern dieser Erde ist ein Trend zu erkennen, der sich nicht desavouieren lässt: Immer mehr Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene nehmen Drogen zu sich. Die Kinder- und Jugendpsychiatrien sind voll mit jungen Patienten und Patientinnen, die anhand oder aufgrund ihrer Abhängigkeitsproblematik mehr oder weniger schwer erkrankt sind. Der Ruf nach einer schnellen Hilfe wird immer lauter. Trotzdem steht man Projekten wie der drogenakzeptierenden Arbeit (Cafe Nautilus) kritisch und mit Unverständnis gegenüber. "Für die Fachwelt ist klar, dass die Gründe für die Entstehung einer Suchtmittelabhängigkeit nicht in der Droge oder in sonst einem Umstand allein liegen. Sie sind immer das Resultat des Aufeinandertreffens verschiedener Faktoren". Diese Faktoren werden im sogenannten Drogendreieck anschaulich dargestellt.Eine Menge Wissenschaftler, aus den unterschiedlichsten Wissenschaftsdisziplinen (Biologie, Soziologie, Psychoanalyse, Psychologie, Medizin, Sozialwissenschaften), haben das Suchtverhalten als Ausgangspunkt ihrer Untersuchungen genommen und in den letzten Jahrzehnten eine Vielzahl an theoretischen Modellen entwickelt, mit dem gemeinsamen Ziel die Sucht zu erklären bzw. transparenter darzustellen.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Spiritualität im Kontext einer Palliativstation
28,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Palliativstationen setzten sich aus unterschiedlichsten Professionen zusammen. Diese Professionen bilden das multiprofessionelle Team in diesem Handlungsfeld. Palliativstationen ohne die Profession der Sozialarbeit sind nahezu undenkbar. Die Sozialarbeit wirft in der Begleitung sterbender Menschen einen ganzheitlichen Blick auf PatientInnen. Ein ganzheitlicher Blick auf PatientInnen verlangt demnach auch, spirituelle Aspekte oder Bedürfnisse von PatientInnen zu berücksichtigen. Die Sinnsuche am Lebensende ist ein zentrales Merkmal von Spiritualität. Demnach bilden die Spiritualität und die Sinnsuche am Lebensende zwei zentrale und miteinander verknüpfte Aspekte der Sozialarbeit. Da die Profession der Sozialarbeit Menschen in einem gelingenden Leben unterstützt ist sie demnach auch gefordert, Menschen in einem gelingenden Sterben zu unterstützen. Im Zuge dieser Ausarbeitung werde ich auf eine spirituell inspirierte Sozialarbeit verweisen, und herausarbeiten, ob die Spiritualität einen Zuständigkeitsbereich für die Sozialarbeit an Palliativstationen darstellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Suchthilfe im Krankenhaus
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zwischen 1994 und 1998 wurde in elf deutschen Städten im Rahmen eines Bundesmodellprogramms in Allgemeinkrankenhäusern ein Suchthilfedienst eingerichtet. Mit Kurzinterventionen wurden insbesondere Patientinnen und Patienten, die noch nicht in Kontakt mit der Drogen- und Suchtkrankenhilfe standen, an weiterführende suchtspezifische Hilfeformen vermittelt. In den Projektstandorten ist es gelungen, neue Formen der Zusammenarbeit an der Schnittstelle zwischen dem stationären Gesundheitssystem und der Drogen- und Suchtkrankenhilfe zu erschaffen.Im Abschlußbericht der wissenschaftlichen Begleitung, die durch das Institut für Sozialarbeit und Sozialpädagogik in Frankfurt am Main erfolgte, werden die notwendigen Voraussetzungen für erfolgreiche Kooperationen beschrieben. Basis ist eine empirische Erhebung zu fast 4.000 Krankenhauspatienten mit Suchtproblemen. Die Situation von Drogennotfallpatienten wird gesondert analysiert.Die Ergebnisse enthalten wichtige Anregungen für alle, die an der Schnittstelle Krankenhaus/Suchtkrankenhilfe arbeiten. Der beschriebene systemübergreifende Ansatz ist darüber hinaus bedeutsam für die Weiterentwicklung der Drogen- und Suchtkrankenhilfe insgesamt.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot