Angebote zu "Ostdeutschland" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Distanzierte Nähe: Caritas-Sozialarbeit, Kirchg...
47,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Caritas-Sozialarbeit und Kirchgemeindeengagement gehören zusammen. Durch sie kommt 'Kirche zur Welt', wie es sich das Zweite Vatikanum, wie es aktuell die neue päpstliche Enzyklika 'Deus caritas est' wünscht. Die Studie belegt, dass Caritas-Sozialarbeiter und Kirchgemeindemitarbeiter nur bedingt kooperieren können und zeigt neue Perspektiven für die Zusammenarbeit auf.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Jugendkultur und Jugendarbeit in der DDR und in...
9,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Ernst-Abbe-Hochschule Jena, ehem. Fachhochschule Jena, 28 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit beschäftigt sich mit dem Thema Jugendkultur und Jugendarbeit in Ostdeutschland sowie deren Entwicklungsgeschichte bis zum Zeitpunkt der polit ischen Wende1 und der Phase nach der deutsch - deutschen Wiedervereinigung. Dabei soll die Frage nach den existierenden Formen von Jugendszenen in der DDR beantwortet werden. Probleme, die im Zusammenhang mit dem sozialistischen System standen, werden dabe i anhand der Szene der Punks herausgearbeitet. Zu Beginn der Hausarbeit werden die Bedeutung von Ku ltur im Zusammenhang mit der Lebensphase Jugend sowie Funktionen, die Jugendkulturen für die Gesellschaft und für sich selbst erfüllen, erklärt. Es wird ausserdem erörtert, welche Wandlungsprozesse von ostdeutschen Jugendlichen durchlebt wurden und wie sich die Situation nach der gesellschaftlichen Umstrukturierung entwickelte. Ein wichtiger und unmittelbarer Einflussfaktor für junge Heranwachsende ist die Jugendarbeit, deren Form und Relevanz im sozialistischen System herausgearbeitet werden soll. Die Veränderungen und die Neuorientierung, die sich nach der Wende auf vielen Gebieten auch in der Jugendarbeit ergaben, werden in den Mittelpunkt gestellt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Distanzierte Nähe: Caritas-Sozialarbeit, Kirchg...
46,26 € *
ggf. zzgl. Versand

Caritas-Sozialarbeit und Kirchgemeindeengagement gehören zusammen. Durch sie kommt „Kirche zur Welt“, wie es sich das Zweite Vatikanum, wie es aktuell die neue päpstliche Enzyklika „Deus caritas est“ wünscht. Die Studie belegt, dass Caritas-Sozialarbeiter und Kirchgemeindemitarbeiter nur bedingt beieinander sind und zeigt neue Perspektiven für die Zusammenarbeit auf.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Eine Analyse der gegenwärtigen Ausbildungsricht...
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,1, Technische Universität Dortmund, 60 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Migration sowie Kultur- und Sprachkontakte zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft sind kein neues Phänomen, denn es hat sie im geschichtlichen Verlauf immer schon gegeben. Dennoch ist die heutige Multikulturalität von anderer Art (vgl. AUERNHEIMER 2003, S. 9). Die politischen und ökonomischen Entwicklungen nach dem Zweiten Weltkrieg, die Grundlegung der europäischen Einigung, die Auslösung internationaler Migrationsbewegungen, u. a. als Folge weltweiter Globalisierungsprozesse und die gezielte Anwerbung von Gastarbeitern aus wirtschaftlich schwächeren Ländern haben die westlichen Gesellschaften tief greifend verändert. Mit den Menschen sind viele unterschiedliche Sprachen, Lebensweisen und Glaubensrichtungen nach Deutschland eingewandert (vgl. KRÜGER- POTRATZ 2005, S. 13). Das Ergebnis ist eine multikulturelle Gesellschaft1: Im Jahr 2004 lebten Menschen mit über 200 verschiedenen ausländischen Nationalitäten in Deutschland (vgl. STATISTISCHES BUNDESAMT 2006, S. 16). Diese Vielfalt der Gesellschaft spiegelt sich auch in den Kindertageseinrichtungen wieder, in denen es heute an der Tagesordnung ist, das bis zu 15 verschiedene Nationen in einer Gruppe vertreten sind (vgl. ULICH/OBERHUEMER/SOLTENDIECK 2000, S. 5). Auch die Anzahl an Kindern mit Migrationshintergrund ist nicht zu unterschätzen; so liegt beispielsweise der Anteil dieser Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt im Jahr 2007 in Westdeutschland bei 29%, in Ostdeutschland bei 6% (vgl. RAUSCHENBACH 2008, S. 7).

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Jugendkultur und Jugendarbeit in der DDR und in...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Ernst-Abbe-Hochschule Jena, ehem. Fachhochschule Jena, 28 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit beschäftigt sich mit dem Thema Jugendkultur und Jugendarbeit in Ostdeutschland sowie deren Entwicklungsgeschichte bis zum Zeitpunkt der polit ischen Wende1 und der Phase nach der deutsch - deutschen Wiedervereinigung. Dabei soll die Frage nach den existierenden Formen von Jugendszenen in der DDR beantwortet werden. Probleme, die im Zusammenhang mit dem sozialistischen System standen, werden dabe i anhand der Szene der Punks herausgearbeitet. Zu Beginn der Hausarbeit werden die Bedeutung von Ku ltur im Zusammenhang mit der Lebensphase Jugend sowie Funktionen, die Jugendkulturen für die Gesellschaft und für sich selbst erfüllen, erklärt. Es wird außerdem erörtert, welche Wandlungsprozesse von ostdeutschen Jugendlichen durchlebt wurden und wie sich die Situation nach der gesellschaftlichen Umstrukturierung entwickelte. Ein wichtiger und unmittelbarer Einflussfaktor für junge Heranwachsende ist die Jugendarbeit, deren Form und Relevanz im sozialistischen System herausgearbeitet werden soll. Die Veränderungen und die Neuorientierung, die sich nach der Wende auf vielen Gebieten auch in der Jugendarbeit ergaben, werden in den Mittelpunkt gestellt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Distanzierte Nähe: Caritas-Sozialarbeit, Kirchg...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Caritas-Sozialarbeit und Kirchgemeindeengagement gehören zusammen. Durch sie kommt 'Kirche zur Welt', wie es sich das Zweite Vatikanum, wie es aktuell die neue päpstliche Enzyklika 'Deus caritas est' wünscht. Die Studie belegt, dass Caritas-Sozialarbeiter und Kirchgemeindemitarbeiter nur bedingt kooperieren können und zeigt neue Perspektiven für die Zusammenarbeit auf.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot