Angebote zu "Modernisierung" (42 Treffer)

Kategorien

Shops

Oechler, Melanie: Dienstleistungsqualität in de...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.05.2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Dienstleistungsqualität in der Sozialen Arbeit, Titelzusatz: Eine rhetorische Modernisierung, Auflage: 2009, Autor: Oechler, Melanie, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Jugendhilfe // Sozial // Arbeit // Wirtschaft // Technik // Sozialarbeit, Rubrik: Sozialarbeit, Seiten: 204, Informationen: Paperback, Gewicht: 398 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Jugend, Religion und Modernisierung
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.01.1995, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Jugend, Religion und Modernisierung, Titelzusatz: Suchbewegungen Kirchlicher Jugendarbeit, Auflage: 1994, Redaktion: Gabriel, Karl // Hobelsberger, Hans, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Jugendarbeit // Sozialarbeit // Kirche // Institution, Rubrik: Praktische Theologie, Seiten: 244, Informationen: Paperback, Gewicht: 361 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Modernisierung und Sozialarbeit in Spanien
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Modernisierung und Sozialarbeit in Spanien ab 60 € als Taschenbuch: Studien zu vergleichender Sozialpädagogik und Internationaler Sozialarbeit und Sozialpolitik. Aus dem Bereich: Bücher, Politik & Gesellschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Sozialarbeit in Europa
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In der deutschen Sozialarbeit war bislang die wissenschaftliche Reflexion eng national eingehegt. Ein Blick nach Europa über den deutschsprachigen Zaun hinweg fand kaum statt. Dabei bieten Theorien und Praxen aus anderen Ländern bei näherer Betrachtung überraschende Einsichten und zeigen alternative praktische Lösungen für die Probleme der Sozialarbeit auf. Die einzelnen nationalen Praxen lassen sich aufgrund ähnlicher Rahmenbedingungen (Modernisierung, Individualisierung, Ökonomisierung Europas, europäische Gemeinschaft) als gesellschaftliche Antworten auf ähnliche Fragen aufeinander beziehen, miteinander vergleichen und auf ihre Relevanz hin diskutieren. Im Mittelpunkt des Buches steht also die Frage, was die Sozialarbeit in Deutschland von Europa lernen kann. Das Buch liefert dafür nicht zuletzt einen Überblick über Beispiele von Best Practice, aber auch Bad Practice, über vorbildliche und weniger nachahmenswerte nationale Strategien und Praxen der Sozialer Arbeit.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Sozialarbeit in Europa
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In der deutschen Sozialarbeit war bislang die wissenschaftliche Reflexion eng national eingehegt. Ein Blick nach Europa über den deutschsprachigen Zaun hinweg fand kaum statt. Dabei bieten Theorien und Praxen aus anderen Ländern bei näherer Betrachtung überraschende Einsichten und zeigen alternative praktische Lösungen für die Probleme der Sozialarbeit auf. Die einzelnen nationalen Praxen lassen sich aufgrund ähnlicher Rahmenbedingungen (Modernisierung, Individualisierung, Ökonomisierung Europas, europäische Gemeinschaft) als gesellschaftliche Antworten auf ähnliche Fragen aufeinander beziehen, miteinander vergleichen und auf ihre Relevanz hin diskutieren. Im Mittelpunkt des Buches steht also die Frage, was die Sozialarbeit in Deutschland von Europa lernen kann. Das Buch liefert dafür nicht zuletzt einen Überblick über Beispiele von Best Practice, aber auch Bad Practice, über vorbildliche und weniger nachahmenswerte nationale Strategien und Praxen der Sozialer Arbeit.

Anbieter: buecher
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Urbanisierung ländlicher Gemeinden
54,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Es geht in meiner Arbeit um Veränderungen im Gemeinwesen. Diese können auch als "Faktoren der Verstädterung" bezeichnet werden. Ganz konkret geht es dabei um die Gemeinde Loosdorf. Loosdorf ist eine kleinere Gemeinde in der Nähe von St. Pölten mit ca. 3.600 Einwohnern. Die Bevölkerungsdichte beträgt zur Zeit 304 Einwohner pro km². Vor 8 Jahren waren es noch um 8 Personen pro km² weniger, woran ein deutlicher Zuwachs erkennbar wird. Die Arbeit baut auf einer explorativen Studie aus dem Jahr 2007 auf. In der Studie wurden verschiedene Bewohnergruppen in Loosdorf zum Thema "Lebensqualität" befragt. Die Befragungen wurden nach den Kategorien: Kommunikation, Freizeit, Sicherheit und Lebenssituation geführt. Die wesentliche These, die hinter der Arbeit steht, ist die, dass Sozialarbeit ein typischer Aufgabenbereich von Städten ist, und auf dem Land wenig vertreten. Wächst nun aber eine ländliche Gemeinde, so verfolgt diese Arbeit die These, dass mit der Modernisierung gleichzeitig auch der Bedarf an sozialen Hilfsorganisationen steigt.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Das System der Jugendberufshilfe für förderungs...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Katholische Hochschule NRW, ehem. Katholische Fachhochschule Nordrhein-Westfalen, Abteilung Aachen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Jugendberufshilfe muss sich dem Thema Arbeitsmarkt und Beruf in einer gesellschaftlichen Umbruchssituation stellen, in der Erwerbsarbeit zwar immer noch zentrales Medium der Sozialintegration ist und einen wesentlichen Bestandteil des Normalitätsmodells ausmacht, gleichzeitig aber die Modernisierung des Arbeitsmarktes zu einer Situation geführt hat, in der Erwerbsarbeit nicht mehr für alle vorhanden ist und absehbar nicht mehr für alle vorhanden sein dürfte. Es ist bereits deutlich geworden, dass die Jugendlichen mit besonderem Förderbedarf von dieser Entwicklung außerordentlich schwer betroffen sind. Für sie stellt das System der Jugendberufshilfe häufig den letzten Hoffnungsträger - in Bezug auf ihre berufliche Integration - dar. Entsprechend hoch ist der Anspruch, der an die Jugendberufshilfe gestellt wird. Unter dem wachsenden Druck der Jugendarbeitslosigkeit haben sich die Maßnahmen der Jugendberufshilfe in der Vergangenheit immer weiter differenziert und zu einem unüberschaubaren Netzwerk von Angeboten entwickelt. Nicht zu Unrecht wird diese Förderlandschaft heute häufig als "Maßnahmendschungel" bezeichnet, der wenig gezielte Förderung zulässt und Maßnahmenkarrieren, Wanderbewegungen und Mehrfachförderungen begünstigt.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Modernisierung und Sozialarbeit in Spanien
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nur wenige europäische Länder dürften sich in den letzten Jahrzehnten so verändert haben wie Spanien. War es bis in die fünfziger Jahre hinein noch ein bäuerlich geprägtes Land mit niedrigem Bildungsniveau, ist es inzwischen ein Industriestaat mit überwiegend städtischer Bevölkerung geworden. Die Demokratisierung nach dem Tode Francos im Jahre 1975 beendete die „Anomalie Spa-niens“ und brachte das Land nun auch kulturell und politisch näher an andere westliche Län-der heran, nachdem dies in sozialer und ökonomischer Hinsicht bereits vorher geschehen war. Ein deutlicher Ausdruck dieser Annäherung war der Beitritt zur EG im Jahre 1986. Die der Untersuchung zugrunde liegende Frage lautet: Welche Zusammenhänge bestanden in Spanien zwischen Prozessen gesellschaftlicher Modernisierung und der Entwicklung der Sozialarbeit?Mit dieser Frage wird zwar vorausgesetzt, daß Modernisierung stattgefunden hat, die spani-sche Gesellschaft also in wichtigen Bereichen traditionelle Muster abgelegt und moderne übernommen hat, aber es bleiben die Fragen, was denn unter 'traditionellen' bzw. 'modernen' Mustern gesellschaftlicher Strukturen verstanden werden kann und wie der Übergang von den einen zu den anderen Mustern in Spanien verlaufen ist. Bei diesem Buch handelt es sich um ein Reprint der Originalausgabe von 1993.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Sozialarbeit in Europa
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In der deutschen Sozialarbeit war bislang die wissenschaftliche Reflexion eng national eingehegt. Ein Blick nach Europa über den deutschsprachigen Zaun hinweg fand kaum statt. Dabei bieten Theorien und Praxen aus anderen Ländern bei näherer Betrachtung überraschende Einsichten und zeigen alternative praktische Lösungen für die Probleme der Sozialarbeit auf. Die einzelnen nationalen Praxen lassen sich aufgrund ähnlicher Rahmenbedingungen (Modernisierung, Individualisierung, Ökonomisierung Europas, europäische Gemeinschaft) als gesellschaftliche Antworten auf ähnliche Fragen aufeinander beziehen, miteinander vergleichen und auf ihre Relevanz hin diskutieren. Im Mittelpunkt des Buches steht also die Frage, was die Sozialarbeit in Deutschland von Europa lernen kann. Das Buch liefert dafür nicht zuletzt einen Überblick über Beispiele von Best Practice, aber auch Bad Practice, über vorbildliche und weniger nachahmenswerte nationale Strategien und Praxen Sozialer Arbeit.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot