Angebote zu "Migrantinnen" (53 Treffer)

Kategorien

Shops

Kobi, Sylvie: Unterstützungsbedarf älterer Migr...
88,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.09.2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Unterstützungsbedarf älterer Migrantinnen und Migranten, Titelzusatz: Eine theoretische und empirische Untersuchung, Autor: Kobi, Sylvie, Verlag: Lang, Peter // Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Cultural Studies // Kulturwissenschaften // Wissenschaft // Soziologie // Bevölkerung // Siedlung // Stadt // Familie // Jugend // Alter // Sozialarbeit // Anthropologie // Bevölkerung und Demographie // Soziologie: Familie und Beziehungen // Soziale Arbeit, Rubrik: Soziologie, Seiten: 315, Abbildungen: zahlreiche Tabellen und Grafiken, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Reihe: Social Strategies (Nr. 43), Gewicht: 452 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Bachmann, Susanne: Diskurse über MigrantInnen i...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.05.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Diskurse über MigrantInnen in Schweizer Integrationsprojekten, Titelzusatz: Zwischen Normalisierung von Prekarität und Konditionierung zur Markttauglichkeit, Autor: Bachmann, Susanne, Verlag: Gabler, Betriebswirt.-Vlg // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer VS, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gender Studies // Geschlechterforschung // Migration // soziologisch // Wanderung // Zuwanderung // Sozialarbeit // SOCIAL SCIENCE // Social Work // Gender Studies: Gruppen // Soziologie // Soziale Arbeit, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 269, Abbildungen: Bibliographie, Reihe: Beiträge zur Regional- und Migrationsforschung, Informationen: Book, Gewicht: 356 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Erwachsenenbildung in der Sozialen Arbeit
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Potential erwachsenenbildnerischer Angebote in der Sozialen Arbeit ist groß. In nahezu allen Bereichen lassen sich Kurse, Seminare, Gruppenangebote und Trainings gewinnbringend realisieren. In der Praxis werden so beispielsweise Pflegefamilien für die Übernahme von herausfordernden Erziehungsaufgaben geschult, junge Erwachsene zu Peer Educators über den verantwortungsvollen Umgang mit Rauschmitteln ausgebildet, Personalverantwortliche von Unternehmen in Gesundheitsförderung weitergebildet oder MigrantInnen für die Übernahme von Mediationsaufgaben im interkulturellen Kontext vorbereitet. Das Buch richtet sich an Dozierende und Studierende der Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Soziokulturellen Animation sowie Erwachsenenbildung.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Erwachsenenbildung in der Sozialen Arbeit
41,11 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Potential erwachsenenbildnerischer Angebote in der Sozialen Arbeit ist groß. In nahezu allen Bereichen lassen sich Kurse, Seminare, Gruppenangebote und Trainings gewinnbringend realisieren. In der Praxis werden so beispielsweise Pflegefamilien für die Übernahme von herausfordernden Erziehungsaufgaben geschult, junge Erwachsene zu Peer Educators über den verantwortungsvollen Umgang mit Rauschmitteln ausgebildet, Personalverantwortliche von Unternehmen in Gesundheitsförderung weitergebildet oder MigrantInnen für die Übernahme von Mediationsaufgaben im interkulturellen Kontext vorbereitet. Das Buch richtet sich an Dozierende und Studierende der Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Soziokulturellen Animation sowie Erwachsenenbildung.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Bildungsproblematik der Jugendlichen mit türkis...
41,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,7, Universität Duisburg-Essen, 69 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Fokus dieser Arbeit richtet sich auf die Darstellung der schulischen Bildung junger Migrantinnen und Migranten in der Bundesrepublik Deutschland. Im Kern dieser Arbeit werden primär der Schulbesuch und die erbrachten schulischen Leistungen der Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund (HM) dargestellt, analysiert und bewertet. [...] Der Arbeit liegt die zentrale These zugrunde, dass Kinder und Jugendliche mit MH im deutschen Schulsystem nicht dieselben Chancen für eine erfolgreiche Schulkarriere besitzen, wie die Schülerinnen und Schüler ohne MH. Das zweite Kapitel dient der Einführung in die Thematik und stellt die Bedeutung der Migration für die Bundesrepublik Deutschland dar. Nachdem die für diese Arbeit relevanten Begrifflichkeiten definiert wurde, erfolgt anschließend eine Betrachtung der Migration und die zukünftige Entwicklung der Zuwanderung in die Bundesrepublik Deutschland um schließlich einen Überblick über die Zusammensetzung der ausländischen Wohnbevölkerung und der ausländischen Schülerschaft Deutschlands zu geben. Das dritte Kapitel umfasst den Schulbesuch und die Leistungen der Schülerschaft mit MH. Im Rahmen dieses Kapitels wird zunächst die Bildungsbeteiligung der Schülerinnen und Schüler mit MH an den Schulformen des allgemein bildenden Schulwesens betrachtet und eine Übersicht über ihre erreichten Schulabschlüsse geliefert. Im Rahmen der Bildungsbeteiligung der Schülerinnen und Schüler mit MH erfolgt auch eine Darstellung ihrer Repräsentanz an den Schulformen. Zudem wird auf besondere Problemstellungen der schulischen Situation von Kindern und Jugendlichen mit MH und im Rahmen dessen auf regionale und nationalitätenspezifische Unterschiede in der Bildungsbeteiligung eingegangen und auf eventuelle Ungleic

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Starke Frauen - Sexarbeiterinnen
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit mehreren Jahrzehnten treten Hurenvereinigungen für ein positiveres Bild von Sexarbeiterinnen in der Öffentlichkeit sowie für die Anerkennung ihrer Tätigkeit als Beruf ein. Die Autorin stellt dazu drei spannende Hypothesen auf, zu deren Überprüfung sie sich kritisch mit der komplizierten rechtlichen Situation in Tirol und der zahlenmäßigen Entwicklung der Straßen- und Wohnungssexarbeit in Innsbruck auseinandersetzt. Sie erörtert dazu auch Themen wie Einstieg, Doppelleben, Gewalterfahrungen sowie die Rolle der Zuhälter und Beratungseinrichtungen als Alternative sowie die besondere Situation von Migrantinnen. Anhand der Lebensgeschichte von vier Frauen zeigt die Autorin basierend auf den Erkenntnissen der Resilienzforschung die Risiko- und Schutzfaktoren in deren Kindheit auf, wie sie schwierige Situationen bewältigt haben, und wie ihr beruflicher Werdegang aussieht. Schlussendlich werden noch Impulse für die Sozialarbeit in diesem Bereich gegeben.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Menschen mit Migrationshintergrund. Benachteili...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,7, Hochschule Esslingen, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Ich möchte meine Hausarbeit gerne zu einem Preis von 12.99 EUR verkaufen., Abstract: "Noch nie waren weltweit so viele Menschen bereit, aufgrund von Kriegen, Umweltkatastrophen, Bürgerkriegen und anderen Bedrohungen gezwungen und aufgrund der technologisch bedingten Veränderung von Raum und Zeit in der Lage, ihren Arbeits- oder Lebensmittelpunkt, sei es vorrübergehend oder auf Dauer, zu verändern: Wir leben im Zeitalter der Migration" (Castles/Miller 1993 in Mecheril 2004, S. 7). Leider werden jedoch in der Bundesrepublik Deutschland verschiedene Migrationsphänomene nicht immer positiv angesehen. Außerdem wird von der Mehrheitsgesellschaft immer wieder verlangt, dass sich MigrantInnen integrieren sollen (vgl. Luft 2009, S. 259). Ob MigrantInnen benachteiligt sind, zeigt sich maßgeblich am Beispiel der Institution Schule. Seit der Schulleistungsstudie PISA ist nämlich bekannt, dass SchülerInnen mit Migrationshintergrund häufig schlechter abschneiden als SchülerInnen ohne Migrationshintergrund (vgl. Hamburger 2005, S. 7). Des Weiteren sind Menschen mit Migrationshintergrund häufiger von Arbeitslosigkeit betroffen (vgl. Färber 2008, S. 7).

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Identitätsbegriff im Wandel
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Identitätsbegriff im WandelIn diesem Band des transkulturellen Psychoforums, kommen Beiträge aus zwei Jahrestagungen des Dachverbandes transkulturelle Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im deutschsprachigen Raum (DTPPP) zusammen: der 7. Kongress mit dem Thema "Identitätsbegriff im Wandel - zu Vielfalt und Diversität in Klinik, Praxis und Gesellschaft" fand vom 03.-05.10.2013 in Berlin statt und der 8. Kongress mit dem Titel "Psychotherapie und Psychopharmakologie im Spannungsfeld der Kultur(en)" wurde vom 11.-13.09.2014 in Wien veranstaltet.Die Jahrestagung in Berlin fokussierte auf die nunmehr seit Jahrzehnten gewachsene gesellschaftliche Wirklichkeit von ethnischer, religiöser und sozialer Vielfalt. Diese wird nicht immer als integrale und selbstverständliche Diversität - als Mehrdimensionalität von Identitäten, Zugehörigkeiten und Lebensentwürfen - aufgenommen. Zur Verbesserung der Versorgungsangebote und einer nachhaltigen Kompetenzerweiterung der Professionellen in Forschung, Praxis und Gesellschaft bedarf es einer diversit tsbewussten Medizin, Psychotherapie und Sozialarbeit, die vorurteilsbehaftete Vorstellungen von anderen, Irritationen, Zuschreibungen, Vorwürfe und Missverständnisse bewusst macht und diese reflektiert, damit es nicht zu Fehldiagnosen bis hin zu Behandlungsabbrüchen kommt.Das Thema "Psychotherapie und Psychopharmakologie im Spannungsfeld der Kultur(en)" der Tagung in Wien setzte sich mit dem bis dato vordergründig vorhandenem psychiatrischen Lehrbuchwissen über biologische und psychologische Behandlungstechniken auseinander. Dieses beruht weitgehend unreflektiert nahezu ausschließlich auf Untersuchungen an weißen Europäern und Nordamerikanern aus der Mittelschicht. Durch das von Migrationsbewegungen der letzten Zeit entwickelte Problembewusstsein sollte mit neuen Fächern wie der Ethnopsychopharmakologie, der Ethnopsychoanalyse sowie der trans- und interkulturellen Psychotherapie das psychiatrisch-psychotherapeutische Fachwissen um wesentliche Erkenntnisse erweitert werden. Auf dieser Grundlage der Erkenntnisse soll zu einer besseren Praxis der Behandlung von psychisch belasteten und kranken Migrantinnen und Migranten beigetragen werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Wenn Sprache heilt
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Handbuch gibt einen umfassenden, aktuellen Überblick über Therapien, die mit "gestaltender und heilender Sprache" arbeiten und zu den "Neuen Kreativitätstherapien" und Methoden der Persönlichkeitsbildung und Kulturarbeit gehören. Sie finden weltweit immer größere Verbreitung: "Poesietherapie" behandelt mit Hilfe kreativer Ausdruckssprache seelische Belastungen und Störungen. "Bibliotherapie" arbeitet mit ausgewähltem Lesestoff. In der "Biographiearbeit" wird Lebensgeschichte erzählt und bearbeitet. "Creative Writing" fördert Kreativität und Spontanität. Auch in der Psychotherapie, Kunsttherapie, Suchttherapie, Sozialarbeit, Pädagogik wird die Heilkraft der Sprache mit Kindern, Jugendlichen, alten Menschen und MigrantInnen inzwischen mit Erfolg eingesetzt. Denn: ohne Gespräche, ohne Worte der Ermutigung, der Trauer und des Trostes, ohne emotional berührendes Sprechen können keine Heilungsprozesse gelingen. Menschen müssen für ihre Gefühle "Worte finden", ihr "Leben erzählen" können.Der Band informiert über Theorie und Praxis der sprachfundierten und textgestützten Therapieformen und gibt viele Beispiele aus der praktischen Arbeit mit Klientinnen und Patienten aller Altersgruppen. Vielfältige Störungsbilder und Praxisfelder in Klinik, Jugendarbeit, Sozialpädagogik, Persönlichkeits- und Erwachsenenbildung werden vorgestellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot