Angebote zu "Lebensgeschichtlichen" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Jugendhilfe und Sozialarbeit im lebensgeschicht...
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Jugendhilfe und Sozialarbeit im lebensgeschichtlichen Rückblick ab 16.8 € als Taschenbuch: Erinnerungen - Perspektiven. Aus dem Bereich: Bücher, Belletristik, Briefe & Biografien,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Jugendhilfe und Sozialarbeit im lebensgeschicht...
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Jugendhilfe und Sozialarbeit im lebensgeschichtlichen Rückblick ab 16.8 EURO Erinnerungen - Perspektiven

Anbieter: ebook.de
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Jugendhilfe und Sozialarbeit im lebensgeschicht...
32,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch erzählt ein Sozialarbeiter, auf welchen Wegen er - vom Ruhrgebiet aus - zu Jugendhilfe und Sozialarbeit gekommen ist, welche Herausforderungen zu bewältigen waren, welche Begegnungen ihn bereicherten und was er in den sechs Jahrzehnten der fachlichen Vorbereitung und anschliessenden Berufsarbeit - u.a. in Kassel, Wiesbaden, München, auf der Bonner Bühne und schliesslich in Hamburg - erlebt hat. Wer die Nachkriegsjahre zwischen Resignation und Zuversicht und den mühsamen, aber erfolgreichen Wiederaufbau offener Jugendarbeit, engliedernder Jugendsozialarbeit, offensiver Jugendhilfe und Sozialer Arbeit miterlebt hat, wird sich beim Lesen dieser Kapitel an vieles erinnert fühlen. Für Fachkräfte die später hinzugekommen sind, für Lehrende und Studierende eröffnet sich hier ein Kapitel Nachkriegsgeschichte mit vorwärts führenden Ereignissen und Errungenschaften, auch solchen, die leider stellenweise schon wieder auf der Verlustliste stehen. Der Autor, mit vielen Beiträgen in der einschlägigen Fachliteratur vertreten, erhielt 1993 die Ehrenplakette für herausragende Verdienste um die Soziale Arbeit und den Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Jugendhilfe und Sozialarbeit im lebensgeschicht...
17,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

In diesem Buch erzählt ein Sozialarbeiter, auf welchen Wegen er - vom Ruhrgebiet aus - zu Jugendhilfe und Sozialarbeit gekommen ist, welche Herausforderungen zu bewältigen waren, welche Begegnungen ihn bereicherten und was er in den sechs Jahrzehnten der fachlichen Vorbereitung und anschließenden Berufsarbeit - u.a. in Kassel, Wiesbaden, München, auf der Bonner Bühne und schließlich in Hamburg - erlebt hat. Wer die Nachkriegsjahre zwischen Resignation und Zuversicht und den mühsamen, aber erfolgreichen Wiederaufbau offener Jugendarbeit, engliedernder Jugendsozialarbeit, offensiver Jugendhilfe und Sozialer Arbeit miterlebt hat, wird sich beim Lesen dieser Kapitel an vieles erinnert fühlen. Für Fachkräfte die später hinzugekommen sind, für Lehrende und Studierende eröffnet sich hier ein Kapitel Nachkriegsgeschichte mit vorwärts führenden Ereignissen und Errungenschaften, auch solchen, die leider stellenweise schon wieder auf der Verlustliste stehen. Der Autor, mit vielen Beiträgen in der einschlägigen Fachliteratur vertreten, erhielt 1993 die Ehrenplakette für herausragende Verdienste um die Soziale Arbeit und den Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe