Angebote zu "Lösungsansätze" (75 Treffer)

Kategorien

Shops

Hofmann, Stefan G: Einführung in die moderne Ko...
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.05.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Einführung in die moderne Kognitive Verhaltenstherapie, Titelzusatz: Psychotherapeutische Lösungsansätze, Originaltitel: An Introduction to Modern CBT: Psychological Solutions to Mental Health Problems, Auflage: 2013, Autor: Hofmann, Stefan G, Übersetzung: Hildebrandt, Angelika, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Berlin, Imprint: Springer VS, Originalsprache: Englisch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Pädagogik // Pädagogische Psychologie // Psychologie // Allgemeines // Einführung // Lexikon // Psychotherapie // Psychotherapeut // Therapie // Sozialarbeit // Beratung // Consulting // Rat // Gesundheit // Medizin // Klinische Psychologie // EDUCATION // Educational Psychology // PSYCHOLOGY // General // Clinical Psychology // Psychotherapy // SOCIAL SCIENCE // Social Work // Soziale Arbeit // Medizinische Beratung, Rubrik: Angewandte Psychologie, Seiten: 207, Abbildungen: 26 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 393 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Entlohnung in der Sozialarbeit im geschlechtssp...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Entlohnung in der Sozialarbeit im geschlechtsspezifischen Kontext ab 38 € als pdf eBook: Mittelbare Diskriminierung von Frauen in der Sozialarbeit Ursachen und Lösungsansätze. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Erziehung & Bildung,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Eingliederungshilfen für seelisch behinderte Ki...
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Essay aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: keine, HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst - Fachhochschule Hildesheim, Holzminden, Göttingen (Fachhochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) Hildesheim), 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine seelische Behinderung ist nicht so offensichtlich wie ein körperliches Gebrechen und wird bei Kindern nicht unbedingt an erster Stelle vermutet.Eine frühzeitige Erkennung ist sehr wichtig für den Betroffenen. Leider wird eine seelische Behinderung bei Kindern und Jugendlichen jedoch oft verkannt, was zu mangelnder Rücksichtnahme durch Außenstehende führt und fatale Folgen für den/ die Betroffenen haben kann.Die Erweiterung des Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG) um den35a stellt eine wesentliche Erleichterung und Verbesserung für die Betroffenen auf der Suche nach Hilfe dar. Es muss aber weiterhin Ziel sein, ihnen und den Angehörigen von behinderten Menschen sämtliche Angebote und Hilfsmassnahmen überschaubar nahe zu bringen und leicht zugänglich zu machen. Dieses Abstract zeigt eine kurze Darstellung der Problematik und zeigt Lösungsansätze auf Grundlage des35a KJHG auf.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Eingliederungshilfen für seelisch behinderte Ki...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Essay aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: keine, HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst - Fachhochschule Hildesheim, Holzminden, Göttingen (Fachhochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) Hildesheim), 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine seelische Behinderung ist nicht so offensichtlich wie ein körperliches Gebrechen und wird bei Kindern nicht unbedingt an erster Stelle vermutet.Eine frühzeitige Erkennung ist sehr wichtig für den Betroffenen. Leider wird eine seelische Behinderung bei Kindern und Jugendlichen jedoch oft verkannt, was zu mangelnder Rücksichtnahme durch Außenstehende führt und fatale Folgen für den/ die Betroffenen haben kann.Die Erweiterung des Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG) um den35a stellt eine wesentliche Erleichterung und Verbesserung für die Betroffenen auf der Suche nach Hilfe dar. Es muss aber weiterhin Ziel sein, ihnen und den Angehörigen von behinderten Menschen sämtliche Angebote und Hilfsmassnahmen überschaubar nahe zu bringen und leicht zugänglich zu machen. Dieses Abstract zeigt eine kurze Darstellung der Problematik und zeigt Lösungsansätze auf Grundlage des35a KJHG auf.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Case Management in Theorie und Praxis
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Auch in Deutschland genießt Case Management wachsende Popularität. Es gilt als Antwort auf Probleme, mit denen sich alle modernen Sozial- und Gesundheitssysteme konfrontiert sehen. Hierzu zählen mangelnde Integration und Kontinuität ebenso wie unzureichende Patienten- und Ergebnisorientierung. Case Management reagiert auf diese Herausforderungen auf der Ebene des direkten Versorgungsgeschehens und ausgerichtet auf einen individuellen Fall. Es überbrückt die Grenzen von Organisationen und Professionen und richtet die Akteure auf einen gemeinsamen Fokus aus: den Patienten bzw. Klienten und sein soziales Umfeld.Die Beiträge dieses Buches vermitteln einen Einblick in Theorie und Praxis von Case Management in den USA, einigen europäischen Nachbarländern und Deutschland. Es wird eine Brücke geschlagen zwischen Ländern mit langjährigen Erfahrungen und solchen, die sich noch in einem experimentellen Stadium befinden. Zugleich wird die Case-Management-Diskussion im deutschsprachigen Raum um wichtige inhaltliche Aspekte erweitert, z.B.:klinische Dimensionen von Case Management,Case Management bei speziellen Patientengruppen,pflegerisches Case Management,die Perspektive der Patienten,methodische Weiterentwicklungen (z.B. Pathway Management, CareMaps® etc.).Die Auseinandersetzung mit Case Management - dies wird in dem Buch deutlich - bietet innovative Lösungsansätze für aktuelle Versorgungsprobleme, zahlreiche Ideen zur Optimierung des Versorgungshandelns und nicht zuletzt interessante Perspektiven für die weitere Professionalisierung von Pflege, Medizin und Sozialarbeit.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Case Management in Theorie und Praxis
36,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Auch in Deutschland genießt Case Management wachsende Popularität. Es gilt als Antwort auf Probleme, mit denen sich alle modernen Sozial- und Gesundheitssysteme konfrontiert sehen. Hierzu zählen mangelnde Integration und Kontinuität ebenso wie unzureichende Patienten- und Ergebnisorientierung. Case Management reagiert auf diese Herausforderungen auf der Ebene des direkten Versorgungsgeschehens und ausgerichtet auf einen individuellen Fall. Es überbrückt die Grenzen von Organisationen und Professionen und richtet die Akteure auf einen gemeinsamen Fokus aus: den Patienten bzw. Klienten und sein soziales Umfeld.Die Beiträge dieses Buches vermitteln einen Einblick in Theorie und Praxis von Case Management in den USA, einigen europäischen Nachbarländern und Deutschland. Es wird eine Brücke geschlagen zwischen Ländern mit langjährigen Erfahrungen und solchen, die sich noch in einem experimentellen Stadium befinden. Zugleich wird die Case-Management-Diskussion im deutschsprachigen Raum um wichtige inhaltliche Aspekte erweitert, z.B.:klinische Dimensionen von Case Management,Case Management bei speziellen Patientengruppen,pflegerisches Case Management,die Perspektive der Patienten,methodische Weiterentwicklungen (z.B. Pathway Management, CareMaps® etc.).Die Auseinandersetzung mit Case Management - dies wird in dem Buch deutlich - bietet innovative Lösungsansätze für aktuelle Versorgungsprobleme, zahlreiche Ideen zur Optimierung des Versorgungshandelns und nicht zuletzt interessante Perspektiven für die weitere Professionalisierung von Pflege, Medizin und Sozialarbeit.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Beziehungsarbeit als Grundlage einer erfolgreic...
46,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, , 40 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Es gibt jedoch Faktoren, welche einen erfolgreichen Hilfeprozess, der auf der Basis eines Beziehungsaufbaus beruht, negativ beeinträchtigen kann. Der Hilfeprozess ist meist von langer Dauer. Infolgedessen hat die Einrichtung für eine kontinuierliche Bereitstellung eines beständigen Fachpersonals zu sorgen. In Zeiten von Kosteneinsparungen kann dies jedoch nicht abgesichert werden. So können Arbeitszeitregelungen, Personalwechsel und befristete Arbeitsverträge zu einer Beeinträchtigung des Hilfeprozesses beitragen. Wie sich diese Störfaktoren auf das Personal und folglich die Klientel im Heim auswirken, ist unter anderem Thema der folgenden Seiten. Dabei wird nicht nur auf die Beziehungsarbeit geschaut, sondern auch die Motivation und Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter, denn hier muss unter anderem angesetzt werden. Der genaueren Betrachtung der aktuellen Probleme dient eine quantitative Befragung von 30 Mitarbeitern aus der (voll)stationären Erziehungshilfe. Ziel dieser Befragung ist es, aufzuzeigen, welchen Einfluss ein ständiger Personalwechsel auf die Beziehungsarbeit, welche Grundlage für die Zielerreichung und Aufgabenerfüllung der Heimerziehung ist, hat. Des Weiteren soll hier Das Verhältnis zwischen einem Kontakterzieher und seinem Kontaktkind erfasst werden und zum Abschluss rücken die Leistungsmotivation und Verbesserungsvorschläge der gegebenen Situation in den Mittelpunkt. Die Befragten sollen reflektieren und zum Nachdenken über die derzeitige Situation im Heim angeregt werden. Als Abschluss dieser Arbeit werden einige Lösungsansätze aufgezeigt, die eine Besserung der derzeitigen Situation aufzeigen sollen.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Beziehungsarbeit als Grundlage einer erfolgreic...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, , 40 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Es gibt jedoch Faktoren, welche einen erfolgreichen Hilfeprozess, der auf der Basis eines Beziehungsaufbaus beruht, negativ beeinträchtigen kann. Der Hilfeprozess ist meist von langer Dauer. Infolgedessen hat die Einrichtung für eine kontinuierliche Bereitstellung eines beständigen Fachpersonals zu sorgen. In Zeiten von Kosteneinsparungen kann dies jedoch nicht abgesichert werden. So können Arbeitszeitregelungen, Personalwechsel und befristete Arbeitsverträge zu einer Beeinträchtigung des Hilfeprozesses beitragen. Wie sich diese Störfaktoren auf das Personal und folglich die Klientel im Heim auswirken, ist unter anderem Thema der folgenden Seiten. Dabei wird nicht nur auf die Beziehungsarbeit geschaut, sondern auch die Motivation und Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter, denn hier muss unter anderem angesetzt werden. Der genaueren Betrachtung der aktuellen Probleme dient eine quantitative Befragung von 30 Mitarbeitern aus der (voll)stationären Erziehungshilfe. Ziel dieser Befragung ist es, aufzuzeigen, welchen Einfluss ein ständiger Personalwechsel auf die Beziehungsarbeit, welche Grundlage für die Zielerreichung und Aufgabenerfüllung der Heimerziehung ist, hat. Des Weiteren soll hier Das Verhältnis zwischen einem Kontakterzieher und seinem Kontaktkind erfasst werden und zum Abschluss rücken die Leistungsmotivation und Verbesserungsvorschläge der gegebenen Situation in den Mittelpunkt. Die Befragten sollen reflektieren und zum Nachdenken über die derzeitige Situation im Heim angeregt werden. Als Abschluss dieser Arbeit werden einige Lösungsansätze aufgezeigt, die eine Besserung der derzeitigen Situation aufzeigen sollen.

Anbieter: buecher
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Entlohnung in der Sozialarbeit im geschlechtssp...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Entlohnung in der Sozialarbeit im geschlechtsspezifischen Kontext ab 38 EURO Mittelbare Diskriminierung von Frauen in der Sozialarbeit Ursachen und Lösungsansätze

Anbieter: ebook.de
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot