Angebote zu "Kindschaftsrecht" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Oelkers, Nina: Aktivierung von Elternverantwortung
34,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Aktivierung von Elternverantwortung, Titelzusatz: Zur Aufgabenwahrnehmung in Jugendämtern nach dem neuen Kindschaftsrecht, Autor: Oelkers, Nina, Verlag: Transcript Verlag // transcript, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Jugendhilfe // Kindschaftsrecht // Kindschaftssachen // Sozialarbeit // Soziologie // Soziale Arbeit // Familienrecht: Kinder, Rubrik: Sozialarbeit, Seiten: 466, Reihe: Sozialtheorie, Gewicht: 639 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Gürbüz, Sabahat: Familien- und Kindschaftsrecht...
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.01.2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Familien- und Kindschaftsrecht für die Soziale Arbeit, Auflage: 2. Auflage von 1920 // 2. Aufl, Autor: Gürbüz, Sabahat, Verlag: UTB GmbH // UTB, Co-Verlag: Reinhardt Ernst, Originalsprache: Deutsch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Familienrecht // Kindschaftsrecht // Kindschaftssachen // Sozialarbeit // Sozialeinrichtung // Sozialwesen und soziale Dienste // für die Hochschulausbildung, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 212, Gewicht: 341 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Gürbüz, Sabahat: Familien- und Kindschaftsrecht...
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.01.2020, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Familien- und Kindschaftsrecht für die Soziale Arbeit, Auflage: 2. Auflage von 1920 // 2. Aufl, Autor: Gürbüz, Sabahat, Verlag: UTB GmbH // UTB, Co-Verlag: Reinhardt Ernst, Originalsprache: Deutsch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Familienrecht // Kindschaftsrecht // Kindschaftssachen // Sozialarbeit // Sozialeinrichtung // Sozialwesen und soziale Dienste // für die Hochschulausbildung, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 212, Gewicht: 341 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Henschel:Frauenhauskinder und ihr Weg i
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.03.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Frauenhauskinder und ihr Weg ins Leben, Titelzusatz: Das Frauenhaus als entwicklungsunterstützende Sozialisationsinstanz, Autor: Henschel, Angelika, Verlag: Budrich // Verlag Barbara Budrich, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kind // Entwicklung // Förderung // Soziologie // Familie // Jugend // Alter // Jugendhilfe // Sozialarbeit // Entwicklungspsychologie // Psychologie // Ehe // Liebe // Partnerschaft // Freundschaft // Familienrecht // Kindschaftsrecht // Kindschaftssachen // SOCIAL SCIENCE // Social Work // Soziologie: Familie und Beziehungen // Kinder // und Jugendhilfe // Soziale Arbeit // Familienpsychologie // Familienrecht: Kinder, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 357, Herkunft: POLEN (PL), Gewicht: 520 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Henschel, Angelika: Frauenhauskinder und ihr We...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.03.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Frauenhauskinder und ihr Weg ins Leben, Titelzusatz: Das Frauenhaus als entwicklungsunterstützende Sozialisationsinstanz, Autor: Henschel, Angelika, Verlag: Budrich // Verlag Barbara Budrich GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kind // Entwicklung // Förderung // Soziologie // Familie // Jugend // Alter // Jugendhilfe // Sozialarbeit // Entwicklungspsychologie // Psychologie // Ehe // Liebe // Partnerschaft // Freundschaft // Familienrecht // Kindschaftsrecht // Kindschaftssachen // SOCIAL SCIENCE // Social Work // Soziologie: Familie und Beziehungen // Kinder // und Jugendhilfe // Soziale Arbeit // Familienpsychologie // Familienrecht: Kinder, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 357, Herkunft: POLEN (PL), Gewicht: 520 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Henschel, Angelika: Frauenhauskinder und ihr We...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.03.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Frauenhauskinder und ihr Weg ins Leben, Titelzusatz: Das Frauenhaus als entwicklungsunterstützende Sozialisationsinstanz, Autor: Henschel, Angelika, Verlag: Budrich // Verlag Barbara Budrich, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kind // Entwicklung // Förderung // Soziologie // Familie // Jugend // Alter // Jugendhilfe // Sozialarbeit // Entwicklungspsychologie // Psychologie // Ehe // Liebe // Partnerschaft // Freundschaft // Familienrecht // Kindschaftsrecht // Kindschaftssachen // SOCIAL SCIENCE // Social Work // Soziologie: Familie und Beziehungen // Kinder // und Jugendhilfe // Soziale Arbeit // Familienpsychologie // Familienrecht: Kinder, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 357, Herkunft: POLEN (PL), Gewicht: 520 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Hilfsangebote für Scheidungskinder
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Fachhochschule Koblenz - Standort RheinAhrCampus Remagen (Sozialwesen), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Im Rahmen dieser Diplomarbeit ist es mir ein Anliegen herauszustellen, welche Hilfemöglichkeiten für Scheidungskinder angeboten werden, denn auch diese haben Bedürfnisse, Ansprüche und Wünsche, bezüglich der elterlichen Trennung und Scheidung. Edelgard Placke- Brüggemann hat diese Wünsche zusammengefasst, z.B.: Redet mit mir. Ich kriege schon seit längerer Zeit mit, dass etwas in unserer Familie nicht stimmt. Wenn ihr nicht mit mir redet, wachsen meine Fantasien ins Unerträgliche. . Sagt mir ausdrücklich, dass ich keine Schuld an der Trennung habe, auch wenn ich mitbekommen habe, dass ihr euch oft über meine Erziehung gestritten habt. . Haltet meine Wut, meine Angst, meine Stimmungsschwankungen aus, so versuche ich meine Konflikte zu bewältigen. . Helft mir zu sehen, dass mit der Trennung endlich der Streit zu Hause aufhören kann, dass dies auch eine Chance für einen Neubeginn darstellt. .Die Kinder sind das schwächste Glied in der Kette der Betroffenen. Gerade deshalb benötigen sie Hilfe und Unterstützung, damit die elterlichen Konflikte, sowie die Trennung/ Scheidung für sie nicht zu einer lebenslangen Belastung werden.Die Ergebnisse der Scheidungsforschung, welche sich mit der Dynamik des Scheidungsprozesses und den Folgen für alle Beteiligten befassen, geben Hinweise für den Umgang mit Scheidungsfamilien. Desweiteren berücksichtigen die Fachkräfte der Institutionen, welche Maßnahmen für Scheidungsfamilien anbieten, diese Ergebnisse. So bemühen sich z. B. Familiengerichte, Jugendämter, Beratungsstellen, Anwälte, Psychologen und Sozialarbeiter, den betroffenen Kindern und den Eltern gerecht zu werden.Mit der Einführung des neuen Kindschaftsrechts vom 1.7.1998 veränderten sich einige Bedingungen für die Betroffenen.So wird z. B. deutlich herausgestellt, dass das Kind ein Recht auf Umgang mit beiden Eltern auch nach einer Trennung/ Scheidung hat. Desweiteren besitzen Eltern einen Rechtsanspruch auf Beratung in Fragen der Partnerschaft, Trennung und Scheidung. Inwieweit sich diese neuen Bedingungen deeskalierend auf die streitenden Eltern auswirken, wird sich erst mit der Zeit zeigen. Die positive Wirkung des Gesetzes hängt mit der Umsetzung in die Praxis und der gelingenden Kooperation aller Institutionen, die in die Arbeit mit Scheidungsfamilien eingebunden sind, zusammen.Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht, wie bereits erwähnt, die bestehenden Hilfeangebote für Scheidungskinder unter Berücksichtigung der Veränderungen durch das neue Kindschaftsrecht. In diesem Zusammenhang möchte ich darauf hinweisen, dass aufgrund des umfangreichen Themas nicht alle Aspekte berücksichtigt werden können. Außerdem habe ich eine Bestandsaufnahme bezüglich bestehender Hilfeangebote für Scheidungskinder im Raum Koblenz durchgeführt, um einen Einblick über bestehende Angebote und deren Nutzung in der Praxis zu erhalten.Gang der Untersuchung:Nach dem kurzen einführenden Überblick, durch Kapitel 1, gliedert sich die Arbeit in weitere sieben Teile auf.Der erste Teil (Kapitel 2) stellt die Entwicklung der emotionalen Eltern- Kind- Beziehung von der vorindustriellen- bis in unsere heutige Zeit dar. Desweiteren wird das kindliche Erleben der Scheidung beschrieben. Ebenso wird auf die zur Zeit diskutierten Modelle von Ehescheidung eingegangen.Im Blickfeld des zweiten Teils (Kapitel 3) stehen die Ergebnisse der Scheidungsforschung wie alters- und entwicklungsspezifische Reaktionen, Reaktionen in den einzelnen Trennungs- und Scheidungsphasen, sowie geschlechtsspezifische Reaktionen der Kinder. Außerdem werden einige Aspekte bezüglich des elterlichen Entfremdungssyndroms angef...

Anbieter: Dodax
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Biografiearbeit mit Kindern und Jugendlichen. Z...
14,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, , Sprache: Deutsch, Abstract: Biografiearbeit mit Kindern hat ihre Wurzeln Anfang der 80er Jahre in den USA, Grossbritannien und den Niederlanden. In Deutschland ist es seit Ende der 80er Jahre bekannt. Um Biografiearbeit mit Kindern durchzuführen, ist es notwendig, die Rechte von Kindern und die Bedürfnisse der Kinder anzusehen. Darauf aufbauend erfordert Biografiearbeit mit Kindern das Betrachten der Lebenswelt von Kindern, um anschliessend Biografiearbeit mit unterschiedlichen Altersstufen näher zu erläutern und schliesslich die für die Biografiearbeit relevanten Besonderheiten der kindlichen Entwicklung herauszustellen. Rechte von Kindern sind in verschiedenen Gesetzen verankert: In Deutschland sind Kinderrechte im Grundgesetz, im Bürgerlichen Gesetzbuch, im Kindschaftsrecht und im achten Sozialgesetzbuch geregelt. Auf internationaler und transnationaler Ebene sind Kinderrechte in der UN- Kinderrechtskonvention, in der Europäischen Charta über die Rechte des Kindes und in dem Haager Minderjährigen Schutzabkommen festgeschrieben. Für die Darlegung der Rechte sollen nur für dieses Thema relevante Gesichtspunkte erläutert werden; zunächst nach der UN- Kinderrechtskonvention und anschliessend aus dem achten Sozialgesetzbuch.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Biografiearbeit mit Kindern und Jugendlichen. Z...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, , Sprache: Deutsch, Abstract: Biografiearbeit mit Kindern hat ihre Wurzeln Anfang der 80er Jahre in den USA, Großbritannien und den Niederlanden. In Deutschland ist es seit Ende der 80er Jahre bekannt. Um Biografiearbeit mit Kindern durchzuführen, ist es notwendig, die Rechte von Kindern und die Bedürfnisse der Kinder anzusehen. Darauf aufbauend erfordert Biografiearbeit mit Kindern das Betrachten der Lebenswelt von Kindern, um anschließend Biografiearbeit mit unterschiedlichen Altersstufen näher zu erläutern und schließlich die für die Biografiearbeit relevanten Besonderheiten der kindlichen Entwicklung herauszustellen. Rechte von Kindern sind in verschiedenen Gesetzen verankert: In Deutschland sind Kinderrechte im Grundgesetz, im Bürgerlichen Gesetzbuch, im Kindschaftsrecht und im achten Sozialgesetzbuch geregelt. Auf internationaler und transnationaler Ebene sind Kinderrechte in der UN- Kinderrechtskonvention, in der Europäischen Charta über die Rechte des Kindes und in dem Haager Minderjährigen Schutzabkommen festgeschrieben. Für die Darlegung der Rechte sollen nur für dieses Thema relevante Gesichtspunkte erläutert werden; zunächst nach der UN- Kinderrechtskonvention und anschließend aus dem achten Sozialgesetzbuch.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot