Angebote zu "Hilfreich" (104 Treffer)

Kategorien

Shops

Behr, Michael: Gespräche hilfreich führen
26,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.12.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Gespräche hilfreich führen, Titelzusatz: Band 2: Psychosoziale Problemlagen und psychische Störungen in personzentrierter Beratung und Gesprächspsychotherapie, Autor: Behr, Michael // Hüsson, Dorothea // Luderer, Hans-Jürgen // Vahrenkamp, Susanne, Verlag: Juventa Verlag GmbH // Juventa Verlag ein Imprint der Julius Beltz GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Sozialeinrichtung // Sozialarbeit, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 490, Reihe: Edition Sozial, Gewicht: 758 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Behr, Michael: Gespräche hilfreich führen
26,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.12.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Gespräche hilfreich führen, Titelzusatz: Band 2: Psychosoziale Problemlagen und psychische Störungen in personzentrierter Beratung und Gesprächspsychotherapie, Autor: Behr, Michael // Hüsson, Dorothea // Luderer, Hans-Jürgen // Vahrenkamp, Susanne, Verlag: Juventa Verlag GmbH // Juventa Verlag ein Imprint der Julius Beltz GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Sozialeinrichtung // Sozialarbeit, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 490, Reihe: Edition Sozial, Gewicht: 758 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Familienaufstellung nach Bert Hellinger
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,0, Hochschule Ravensburg-Weingarten, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff "Familienaufstellung" wird heutzutage sehr oft verwendet und hat sicherlich jeder schon mal gehört. Ich konnte mir allerdings nie wirklich etwas darunter vorstellen, doch war ich sofort interessiert, als ich hörte, was es mit diesem Begriff auf sich hat. Bei meinen Recherchen bin ich immer wieder auf den Namen Bert Hellinger gestoßen, in positiver wie in negativer Weise. Ich wollte wissen, was es mit Familienaufstellungen als systemische Therapie auf sich hat und warum Bert Hellinger so heftig kritisiert wird. Familienaufstellungen nehmen einen Spitzenplatz unter den therapeutischen Interventionsmöglichkeiten ein. Sie können sehr hilfreich sein, um die Kommunikationsmuster und Beziehungen der Familienmitglieder untereinander zu durchleuchten und alte Muster zu durchbrechen. Viele Menschen können sich dadurch frei machen von den Bindungen und Prägungen der Herkunftsfamilie, um die eigene Zukunft frei gestalten zu können. Da dies eine wirklich hilfreiche Methode der systemischen Familientherapie darstellt, möchte ich im Folgenden einen Überblick über Bert Hellingers Methode, meinen Zweifeln und auch meiner Zustimmung hierzu geben. [.]

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Familienaufstellung nach Bert Hellinger
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,0, Hochschule Ravensburg-Weingarten, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff "Familienaufstellung" wird heutzutage sehr oft verwendet und hat sicherlich jeder schon mal gehört. Ich konnte mir allerdings nie wirklich etwas darunter vorstellen, doch war ich sofort interessiert, als ich hörte, was es mit diesem Begriff auf sich hat. Bei meinen Recherchen bin ich immer wieder auf den Namen Bert Hellinger gestoßen, in positiver wie in negativer Weise. Ich wollte wissen, was es mit Familienaufstellungen als systemische Therapie auf sich hat und warum Bert Hellinger so heftig kritisiert wird. Familienaufstellungen nehmen einen Spitzenplatz unter den therapeutischen Interventionsmöglichkeiten ein. Sie können sehr hilfreich sein, um die Kommunikationsmuster und Beziehungen der Familienmitglieder untereinander zu durchleuchten und alte Muster zu durchbrechen. Viele Menschen können sich dadurch frei machen von den Bindungen und Prägungen der Herkunftsfamilie, um die eigene Zukunft frei gestalten zu können. Da dies eine wirklich hilfreiche Methode der systemischen Familientherapie darstellt, möchte ich im Folgenden einen Überblick über Bert Hellingers Methode, meinen Zweifeln und auch meiner Zustimmung hierzu geben. [.]

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Sozialkompetenzen bei drei- bis sechsjährigen K...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Projektarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, , Sprache: Deutsch, Abstract: Eine wesentliche Stellung in der modernen Pädagogik nimmt das Spiel ein. Was kann es bewirken und wie wichtig ist es für eine gesunde Entwicklung unserer Kinder? In diesem Zusammenhang spielt die Entwicklung und Förderung von sozial-emotionalen Kompetenzen eine wichtige Rolle, wie auch die Herausbildung von Lebenskompetenzen im Kindergartenalter. Was ist das alles überhaupt und welche Sichtweisen gibt es zu diesen Themen? Ganz eng verbunden mit dem Spiel ist die Frage nach dem, dem kindlichen Entwicklungsstand angemessenes Spielzeug, also den Gegenständen mit denen gespielt wird. Stellen wir immer das "Richtige" zur Verfügung und wie und warum wird ohne Spielzeug gespielt?Die Facharbeit nimmt im theoretischen Teil Bezug auf alle diese Fragen. Im Anschluss wird vom Projekt "Spielzeugfreier Kindergarten" berichtet, über Sinn und Herkunft der Idee aufgeklärt und die konkrete Durchführung in einem Berliner Kindergarten beschrieben, um dann in der Auswertung die Ergebnisse darzustellen. Sie belegen zweifelsfrei, wie wichtig und pädagogisch hilfreich dieses Projekt bei der Förderung und Entwicklung von sozialen Kompetenzen in der Elementarpädagogik sein kann, stellen aber auch dar, welche Bedingungen dafür gegeben sein müssen.

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
"Vom Umgang mit der Zunahme psychischer Störung...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Fachhochschule Erfurt, Veranstaltung: Methoden der Sozialen Arbeit: Seminar Psychosegespräch, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Da psychische Störungen und Krankheiten in unserer Gesellschaft allgegenwärtig sind und dem Anschein nach stetig zunehmen, ist es für SozialarbeiterInnen hilfreich, sich mit dieser Thematik auseinanderzusetzen. Diese Erkenntnis ziehe ich aus meinem zweiten Praxissemester, welches ich in der Allgemeinen Sozialberatung der Caritasregion Mittelthüringen in Erfurt absolvierte. Da ich schon in meinem ersten Praxissemester in dieser Beratungsstelle tätig war, konnte ich die Zunahme an Beratungsgesprächen im Kontext mit psychischen Defiziten im zunehmenden Maße beobachten. Oft hatten wir in der Beratung mit den psychisch belasteten KlientInnen das Problem, befriedigende Diagnosen zu erstellen. Aufgrund der mangelnden Diagnose war es für uns schwierig oder besser gesagt kaum möglich gewesen, geeignete Hilfemaßnahmen zur Verbesserung und Behebung der vorhandenen psychischen Defizite sowie der daraus resultierenden Probleme der Betroffenen zu finden. Wir als SozialarbeiterInnen sind in vielen Bereichen der Praxis mit Menschen konfrontiert, die psychisch belastet aber dennoch kein Fall für die Psychiatrie, den Sozialpsychiatrischen Dienst oder Ähnliches sind. Doch welche Möglichkeiten hat die Soziale Arbeit zur Verbesserung der Lebensqualität dieser betroffenen Menschen?

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Sozialkompetenzen bei drei- bis sechsjährigen K...
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Projektarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, , Sprache: Deutsch, Abstract: Eine wesentliche Stellung in der modernen Pädagogik nimmt das Spiel ein. Was kann es bewirken und wie wichtig ist es für eine gesunde Entwicklung unserer Kinder? In diesem Zusammenhang spielt die Entwicklung und Förderung von sozial-emotionalen Kompetenzen eine wichtige Rolle, wie auch die Herausbildung von Lebenskompetenzen im Kindergartenalter. Was ist das alles überhaupt und welche Sichtweisen gibt es zu diesen Themen? Ganz eng verbunden mit dem Spiel ist die Frage nach dem, dem kindlichen Entwicklungsstand angemessenes Spielzeug, also den Gegenständen mit denen gespielt wird. Stellen wir immer das "Richtige" zur Verfügung und wie und warum wird ohne Spielzeug gespielt?Die Facharbeit nimmt im theoretischen Teil Bezug auf alle diese Fragen. Im Anschluss wird vom Projekt "Spielzeugfreier Kindergarten" berichtet, über Sinn und Herkunft der Idee aufgeklärt und die konkrete Durchführung in einem Berliner Kindergarten beschrieben, um dann in der Auswertung die Ergebnisse darzustellen. Sie belegen zweifelsfrei, wie wichtig und pädagogisch hilfreich dieses Projekt bei der Förderung und Entwicklung von sozialen Kompetenzen in der Elementarpädagogik sein kann, stellen aber auch dar, welche Bedingungen dafür gegeben sein müssen.

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
"Vom Umgang mit der Zunahme psychischer Störung...
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Fachhochschule Erfurt, Veranstaltung: Methoden der Sozialen Arbeit: Seminar Psychosegespräch, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Da psychische Störungen und Krankheiten in unserer Gesellschaft allgegenwärtig sind und dem Anschein nach stetig zunehmen, ist es für SozialarbeiterInnen hilfreich, sich mit dieser Thematik auseinanderzusetzen. Diese Erkenntnis ziehe ich aus meinem zweiten Praxissemester, welches ich in der Allgemeinen Sozialberatung der Caritasregion Mittelthüringen in Erfurt absolvierte. Da ich schon in meinem ersten Praxissemester in dieser Beratungsstelle tätig war, konnte ich die Zunahme an Beratungsgesprächen im Kontext mit psychischen Defiziten im zunehmenden Maße beobachten. Oft hatten wir in der Beratung mit den psychisch belasteten KlientInnen das Problem, befriedigende Diagnosen zu erstellen. Aufgrund der mangelnden Diagnose war es für uns schwierig oder besser gesagt kaum möglich gewesen, geeignete Hilfemaßnahmen zur Verbesserung und Behebung der vorhandenen psychischen Defizite sowie der daraus resultierenden Probleme der Betroffenen zu finden. Wir als SozialarbeiterInnen sind in vielen Bereichen der Praxis mit Menschen konfrontiert, die psychisch belastet aber dennoch kein Fall für die Psychiatrie, den Sozialpsychiatrischen Dienst oder Ähnliches sind. Doch welche Möglichkeiten hat die Soziale Arbeit zur Verbesserung der Lebensqualität dieser betroffenen Menschen?

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Chancen und Risiken von Schulbegleitung
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,3, DIPLOMA Fachhochschule Nordhessen; Zentrale, Sprache: Deutsch, Abstract: Schulbegleitung - ein Begriff, der noch nicht ausreichend geklärt zu sein scheint, aber dennoch bereits in einigen Bereichen Gehör findet. Die Idee von Inklusion und Integration in Schulen ist es, allen Menschen eine gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Die Förder- und Sonderschulen wurden geschlossen und jedes stigmatisierte Kind darf auf eine Regelschule gehen. Dies eröffnet nicht nur neue Möglichkeiten, sondern birgt auch einige Gefahren, so stößt auch der große inklusive Gedanke an seine Grenzen. Ein großer Kernpunkt der Inklusion ist die individuelle Schulförderung jedes Einzelnen. Doch kann diese auch körperlichen und geistig behinderten Schülern gerecht werden? An welchen Stellen stoßen - sowohl Lehrkräfte als auch Schüler - an ihre Grenzen? Inwiefern ist individuelle Förderung durch eine Schulbegleitung tatsächlich hilfreich? Welche Chancen und Probleme ergeben sich aus ihnen? Diese und weitere Fragen werden am Beispiel des Asperger-Autismus in der vorliegenden Arbeit diskutiert.Grundlage hierfür ist die persönliche Arbeit in einer integrierten Gemeinschaftsschule als Schulbegleitung mit einem Schüler mit Asperger-Autisten, der in der Arbeit in Beispielen erwähnt wird. Daran schließt sich ein persönlicher Standpunkt für die Arbeit an, sowie der Entwurf der inklusiven Pädagogik, die vor allem mit inklusiver Schule in Beziehung gebracht wird. Als Überblick folgt ein Ausschnitt der historischen Entwicklung der Schulbegleitung.In Hinblick auf den Asperger-Autismus wird dieser zunächst erklärt und anschließend die Individualität, Erscheinungsformen, sowie kurz das Thema Therapie aufgegriffen und erläutert. Anhand dieser Grundlagen werden Chancen und Probleme der Arbeit einer Schulbegleitung diskutiert.

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot