Angebote zu "Hildegard" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Kuhlmann, Carola: Soziale Inklusion
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.01.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Soziale Inklusion, Titelzusatz: Theorien, Methoden, Kontroversen, Autor: Kuhlmann, Carola // Mogge-Grotjahn, Hildegard // Balz, Hans-Jürgen, Verlag: Kohlhammer W. // Kohlhammer, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Sozialarbeit, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 196, Abbildungen: 1 Abbildungen, Reihe: Grundwissen Soziale Arbeit, Gewicht: 299 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Mogge-Grotjahn, Hildegard: Soziologie
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 22.09.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Soziologie, Titelzusatz: Eine Einführung für soziale Berufe, Auflage: 4. Auflage von 2011 // vollständig überarbeitete, Autor: Mogge-Grotjahn, Hildegard, Verlag: Lambertus-Verlag // Lambertus-Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Sozial // Berufe // Sozialwesen // Sozialarbeit // Soziologie // Arbeit // Wirtschaft // Technik // für die Hochschulausbildung // Soziologie: Arbeit und Beruf, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Allgemeines, Seiten: 209, Informationen: ca., Gewicht: 329 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Erinnerung-Reflexion-Geschichte
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.12.2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Erinnerung-Reflexion-Geschichte, Titelzusatz: Erinnerung aus psychoanalytischer und biographietheoretischer Perspektive, Auflage: 2008, Redaktion: Dörr, Margret // Felden, Heide von // Klein, Regina // Macha, Hildegard // Marotzki, Winfried, Verlag: VS Verlag für Sozialw. // VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Originalsprache: Deutsch, Schlagworte: Erinnerung // psychologisch // Sozialarbeit // Bildung // Pädagogik // Bildungssystem // Bildungswesen // Soziologie // Bildungssysteme und // strukturen, Rubrik: Soziologie, Seiten: 279, Abbildungen: 8 Schwarz-Weiß- Abbildungen, Informationen: Book, Gewicht: 366 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Studierende und Kinder lernen voneinand
21,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.07.2016, Medium: Bundle, Einband: Kartoniert / Broschiert, Inhalt: Taschenbuch, Titel: Studierende und Kinder lernen voneinander, Titelzusatz: Ein Patenschaftsprogramm an Freiburger Grundschulen, Autor: Wenzler-Cremer, Hildegard, Verlag: Lambertus-Verlag // Lambertus, Originalsprache: Deutsch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Grundschule // Pädagogik // Didaktik // Theorie // Philosophie // Anthropologie // Kind // Kindesalter // Jugend // Jugendliche // Jung // Soziologie // Familie // Alter // Sozialarbeit // Sozialeinrichtung // Psychologie // Sozial // Sozialpsychologie // Altersgruppen: Jugendliche // Soziologie: Familie und Beziehungen // Soziale Arbeit // Hilfe und Hilfsprogramme // für den Primarbereich // Grundschule und Sekundarstufe I // Pädagogik: Theorie und Philosophie, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 270, Gewicht: 531 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Wenzler-Cremer, Hildegard: Studierende und Kind...
21,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.07.2016, Medium: Bundle, Einband: Kartoniert / Broschiert, Inhalt: Taschenbuch, Titel: Studierende und Kinder lernen voneinander, Titelzusatz: Ein Patenschaftsprogramm an Freiburger Grundschulen, Autor: Wenzler-Cremer, Hildegard, Verlag: Lambertus-Verlag // Lambertus, Originalsprache: Deutsch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Grundschule // Pädagogik // Didaktik // Theorie // Philosophie // Anthropologie // Kind // Kindesalter // Jugend // Jugendliche // Jung // Soziologie // Familie // Alter // Sozialarbeit // Sozialeinrichtung // Psychologie // Sozial // Sozialpsychologie // Altersgruppen: Jugendliche // Soziologie: Familie und Beziehungen // Soziale Arbeit // Hilfe und Hilfsprogramme // für den Primarbereich // Grundschule und Sekundarstufe I // Pädagogik: Theorie und Philosophie, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 270, Gewicht: 531 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Selig, die nach der Gerechtigkeit dürsten
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hildegard Burjan - eine Selige für unsere Zeit. Die unerwartete Genesung nach einer schweren Erkrankung im Jahre 1909 führte Hildegard Burjan zu Gott und die junge, intellektuelle und ehrgeizige Jüdin zum Entschluss, sich taufen zu lassen. Hildegard spürte, dass ihr wiedergeschenktes Leben ganz Gott und den Menschen gehören musste. Gattin des Generaldirektors der österreichischen Post und Mutter einer kleinen Tochter, begann sie schon 1910, sich systematisch der "Sozialen Frage" in Wien zu widmen. Nach dem Ersten Weltkrieg fordert sie für die Frauen am Arbeitsmarkt "gleichen Lohn für gleiche Leistung". In der Ersten Republik wird sie als die erste Christlich-Soziale Abgeordnete zum "Gewissen des Parlaments". 1919 gründet sie die Gemeinschaft der Caritas Socialis, deren Schwestern wie moderne "Streetworkerinnen" ausgegrenzten Menschen helfen, ihr Leben zu meistern. Doch welche geistige Kraft steht hinter einem so entschiedenen Einsatz für die Gerechtigkeit und welche Impulse kann das Zeugnis dieser designierten Seligen uns heute geben? Greshake schließt Leben und Wirken Burjans nach drei Spannungsfeldern hin auf, die wohl zeitlos gültig sind: · Glaubensverkündigung oder/und Sozialarbeit? · Gehorsam oder/und Selbstbewusstsein? · Ordensleben oder/und Leben in der Welt?

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Selig, die nach der Gerechtigkeit dürsten
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hildegard Burjan - eine Selige für unsere Zeit. Die unerwartete Genesung nach einer schweren Erkrankung im Jahre 1909 führte Hildegard Burjan zu Gott und die junge, intellektuelle und ehrgeizige Jüdin zum Entschluss, sich taufen zu lassen. Hildegard spürte, dass ihr wiedergeschenktes Leben ganz Gott und den Menschen gehören musste. Gattin des Generaldirektors der österreichischen Post und Mutter einer kleinen Tochter, begann sie schon 1910, sich systematisch der "Sozialen Frage" in Wien zu widmen. Nach dem Ersten Weltkrieg fordert sie für die Frauen am Arbeitsmarkt "gleichen Lohn für gleiche Leistung". In der Ersten Republik wird sie als die erste Christlich-Soziale Abgeordnete zum "Gewissen des Parlaments". 1919 gründet sie die Gemeinschaft der Caritas Socialis, deren Schwestern wie moderne "Streetworkerinnen" ausgegrenzten Menschen helfen, ihr Leben zu meistern. Doch welche geistige Kraft steht hinter einem so entschiedenen Einsatz für die Gerechtigkeit und welche Impulse kann das Zeugnis dieser designierten Seligen uns heute geben? Greshake schließt Leben und Wirken Burjans nach drei Spannungsfeldern hin auf, die wohl zeitlos gültig sind: · Glaubensverkündigung oder/und Sozialarbeit? · Gehorsam oder/und Selbstbewusstsein? · Ordensleben oder/und Leben in der Welt?

Anbieter: buecher
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Selig, die nach der Gerechtigkeit dürsten
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hildegard Burjan – eine Selige für unsere Zeit. Die unerwartete Genesung nach einer schweren Erkrankung im Jahre 1909 führte Hildegard Burjan zu Gott und die junge, intellektuelle und ehrgeizige Jüdin zum Entschluss, sich taufen zu lassen. Hildegard spürte, dass ihr wiedergeschenktes Leben ganz Gott und den Menschen gehören musste. Gattin des Generaldirektors der österreichischen Post und Mutter einer kleinen Tochter, begann sie schon 1910, sich systematisch der „Sozialen Frage“ in Wien zu widmen. Nach dem Ersten Weltkrieg fordert sie für die Frauen am Arbeitsmarkt „gleichen Lohn für gleiche Leistung“. In der Ersten Republik wird sie als die erste Christlich-Soziale Abgeordnete zum „Gewissen des Parlaments“. 1919 gründet sie die Gemeinschaft der Caritas Socialis, deren Schwestern wie moderne „Streetworkerinnen“ ausgegrenzten Menschen helfen, ihr Leben zu meistern.Doch welche geistige Kraft steht hinter einem so entschiedenen Einsatz für die Gerechtigkeit und welche Impulse kann das Zeugnis dieser designierten Seligen uns heute geben?Greshake schließt Leben und Wirken Burjans nach drei Spannungsfeldern hin auf, die wohl zeitlos gültig sind: · Glaubensverkündigung oder/und Sozialarbeit?· Gehorsam oder/und Selbstbewusstsein?· Ordensleben oder/und Leben in der Welt?

Anbieter: Dodax
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot
Interaktion im Kontext der Pflege
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Technische Universität Dresden (Institut für Sozialpädagogik, Sozialarbeit und Wohlfahrtswissenschaften), Veranstaltung: Interaktionsverhältnisse, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit widmet sich einer thematischen Auseinandersetzung mit der Interaktion im Kontext der Pflege. Dabei wird zunächst geklärt, was unter Pflege im Allgemeinen verstanden werden kann. Es wird eine Übersicht über Definitionsmöglichkeiten einzelner Theoretikerinnen gegeben, die jeweils unterschiedliche Schwerpunkte in der Pflege legten. Es schliesst sich eine Bearbeitung des Themas Interaktion an. Hierbei soll zunächst dargestellt werden, was Interaktionen leisten, um darauf folgend Bezug zu Interaktionen in der Pflege zu nehmen. Im weiteren Verlauf wird die Pflege als Interaktionsprozess vorgestellt. Auch wenn es mehrere Pflegemodelle gibt, die die Interaktion zwischen Pflegeperson und Patient in den Mittelpunkt ihrer Betrachtung legen, soll im Rahmen dieser Arbeit auf die Theorie der interpersonalen Beziehungen von Hildegard Peplau eingegangen werden. In einem ersten Schritt wird das Pflegeverständnis von Peplau näher beleuchtet, um dann darauf aufbauend die Beziehung zwischen Pflegekraft und Patient darzustellen. Beide durchlaufen während der pflegerischen Situation verschiedene Phasen, die die Beziehung jeweils charakterisieren. Daran anschliessend wird Bezug auf die unterschiedlichen Rollen genommen, die eine Pflegeperson innerhalb der einzelnen Phasen der Interaktion einnehmen kann, um die Beziehung zum Patienten zu gestalten und seinen Gesundheitsprozess zu fördern. Abschliessend wird der Blick auf die Emotions- und Gefühlsarbeit gerichtet, da diese sich innerhalb der Pflege massgeblich auf die Gesundheitsförderung des Patienten auswirkt und ihr daher immer mehr Bedeutung zukommt. Im Schlussteil sollen die Hauptaussagen dann zusammenge

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.09.2020
Zum Angebot