Angebote zu "Heilpädagogik" (18 Treffer)

Lehrbuch der Sozialmedizin: Für Sozialarbeit, S...
€ 1.19 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Jan 22, 2019
Zum Angebot
Tierische Sozialarbeit
€ 44.99 *
ggf. zzgl. Versand

Tiergestützte Praxisansätze stoßen in der Sozialen Arbeit und Pädagogik auf großes Interesse. Tiere werden zur Herstellung eines therapeutischen Milieus und in diagnostischen und heilenden Prozessen eingesetzt. Oftmals erscheinen sie als die besseren Helfer. Wenig entwickelt ist eine kritisch-wissenschaftliche Distanz und das Wissen zu den vielschichtigen, auch problematischen Facetten der Mensch-Tier-Beziehung. Das interdisziplinär angelegte Buch mit Texten aus der Sozialen Arbeit, Sozialgeschichte, Kulturanthropologie, Soziologie, Psychologie und Heilpädagogik liefert einen wichtigen Beitrag, um die Mensch-Tier-Beziehung als paradoxes lebensweltliches Alltagsphänomen und pädagogisches Feld für Disziplin und Profession der Sozialen Arbeit und Pädagogik in den fachlich-reflexiven Fokus zu rücken.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Medizinische Grundlagen für soziale Berufe
€ 25.50 *
ggf. zzgl. Versand

Die ´´Medizinischen Grundlagen für soziale Berufe´´ tragen der Weiterentwicklung der bisherigen Diplomstudiengänge Sozialarbeit/Sozialpädagogik zu Bachelor- und Masterstudiengängen Rechnung und richten sich auch an andere Studien- und Ausbildungsgänge im Bereich des Gesundheits- und Sozialwesens. Lehrende an Hochschulen für Soziale Arbeit/Heilpädagogik, Mediziner, Sozialarbeiter und Praktiker vermitteln wissenschaftlich fundierte praxisbezogene Grundlagen für die tägliche soziale und pädagogische Arbeit, besonders mit kranken und behinderten Menschen. Inhalte des Buches sind: - Grundbegriffe: Gesundheit, Krankheit, Behinderung, Public Health - Kindliche Entwicklungsstörungen - Chronische Erkrankungen und Körperbehinderung - Sinnesbehinderung - Geistige Behinderung - Psychische Erkrankungen und seelische Behinderung - Psychische Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter - Psychische Erkrankungen im Alter - Abhängigkeitserkrankungen - Psychosomatische Erkrankungen - Prävention und Gesundheitsförderung - Rehabilitation - Sozialanamnese und Psychosoziale Diagnostik - Soziale Arbeit im Gesundheitswesen - Klinische Sozialarbeit in Krankenhäusern und Rehakliniken - Soziale Psychiatrie und Betreuung NEU: Armut und Gesundheit Wichtige Krankheits- und Behinderungsformen werden mit einem bio-psycho-sozialen Ansatz gut verständlich beschrieben und in ihrer Bedeutung für soziale und sozialpädagogische Berufe dargestellt. Grundinformationen über das Gesundheitswesen und die Beschreibung der Aufgaben Sozialer Arbeit in ausgewählten Feldern des Gesundheitswesens bilden weitere zentrale Inhalte des Buches. Somit wird es zu einem hilfreichen Nachschlagewerk in der Sozialarbeit/Sozialpädagogik (Soziale Arbeit), Heilpädagogik, Heilerziehungspflege, Ergotherapie und anderen Gesundheitsberufen sowie für Erzieherinnen und Erzieher.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Empowerment behinderter Menschen
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Im Bereich der Arbeit mit Menschen mit Behinderung findet das Empowerment-Konzept in der fachwissenschaftlichen Diskussion ebenso wie in der praktischen Rezeption zunehmende Verbreitung. Im Zeichen des Empowerment wurde das bislang gültige Fürsorgemodell klassischer heilpädagogischer Ansätze verabschiedet. Die Rollen der Akteure sowie das Selbstverständnis und die Arbeitsansätze der Professionellen im Arbeitsfeld fanden eine Neuausrichtung. Das Buch beleuchtet zunächst die Ideengeschichte und die Entwicklungspfade des Konzepts sowie den dadurch ausgelösten Wandel in der Behindertenhilfe. Dann werden zentrale Themen der aktuellen heilpädagogischen Fachdebatte im Zusammenhang mit dem Empowerment-Konzept (neu) diskutiert. Schließlich liefert der Band einen beispielhaften Querschnitt zu den bislang erprobten Ansätzen und Erkenntnissen aus der Praxis.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Lebensweltbezogene Behindertenarbeit und Sozial...
€ 25.00 *
ggf. zzgl. Versand

Sozialraumorientierung - so lautet das neue Leitprinzip zur Verwirklichung von Inklusion und Teilhabe behinderter Menschen. Soll Sozialraumorientierung zu mehr Lebensqualität führen, muss sie mit einer lebensweltbezogenen Behindertenarbeit und dem Empowerment-Konzept verbunden werden. Dadurch ergeben sich neue und anspruchsvolle Aufgaben sowie zukunftsweisende Perspektiven für die Praxis, wie der Autor an ausführlichen Fallbeispielen zeigt. Besonders interessant sind dabei konkrete Erfahrungen aus den USA. Außerdem werden die Möglichkeiten einer lebensweltbezogenen Behindertenarbeit bei Personen mit hohem Unterstützungsbedarf (z.B. Demenz) aufgegriffen. Eine Zusammenstellung methodischer Instrumente unter dem Schlüsselbegriff der personzentrierten Planung für behinderte Menschen vervollständigen das Buch. Nicht nur interessant für Fachkräfte in der Behindertenhilfe und Studierende der Heilpädagogik.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Umgang mit bipolaren Patienten
€ 18.00 *
ggf. zzgl. Versand

Übersichtlich, kompakt und praxisorientiert informieren zwei renommierte Fachleute über Ursachen, Erscheinungsformen und Behandlungsmöglichkeiten bipolarer Störungen. Der Wechsel von manischen und depressiven Phasen ist ein klassisches Thema in der psychiatrischen und psychotherapeutischen Versorgung. Kompakt und kompetent aufbereitet vermittelt dieses Buch Pflegekräften, Sozialarbeitern/innen, Heilpädagogen und Ergotherapeutinnen alles wichtige Basiswissen zum Thema Bipolarität. Wolkenstein und Hautzinger - beschreiben zahlreiche Fallbeispiele - schildern typische Alltagssituationen mit den dazu passenden Interventionen Das Ergebnis ist ein leicht zu lesender und schnell anwendbarer roter Faden zum konstruktiven Umgang mit bipolaren Klienten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Soziale Berufe im Wandel
€ 16.99 *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Arbeit stellt heute einen zentralen Teil unserer Gesellschaft dar, mit unzähligen Einrichtungen, Diensten und Veranstaltungen verschiedenster öffentlicher und freier Träger. Soziale Arbeit hat eine überwältigende gesamtgesellschaftliche und volkswirtschaftliche Bedeutung. Die Organisationen bilden oftmals große Sozialkonzerne mit Hunderten und Tausenden von Mitarbeitern, deren Verwaltung ohne ein modernes Sozialmanagement nicht mehr auszukommen vermag. Diese Größe der Sozialen Arbeit wird insbesondere an den rund 1,5 Millionen Beschäftigen deutlich, die sich in den zahlreichen Arbeitsfeldern engagieren. Zwar beruhen soziale Berufe, wie Erzieher, Sozialpädagogen/Sozialarbeiter, Heilpädagogen oder Heilerziehungspfleger, auf unterschiedlichen historischen Traditionen. Sie beziehen sich jedoch heute auf einen eigenen Berufs- und Wissenschaftsbereich, der sich durch ein komplexes Ausbildungssystem an Universitäten, Fachhochschulen, Fachschulen und Berufsfachschulen, sowie vielfältiger wissenschaftlicher Forschung und Fachpublikation auszeichnet. Wie aber werden sich diese sozialen Berufe entwickeln? Mit welchen Herausforderungen sind wir gegenwärtig im Berufsausbildungssystem und in der Sozialen Arbeit konfrontiert und welchen gehen wir in der Zukunft entgegen? Welche notwendigen Forderungen und ZielSetzungen lassen sich aus der heutigen Perspektive zur gegenwärtigen und zukünftigen Ausbildung sozialer Berufe aufstellen? Nach einem Vorwort von Thomas Rauschenbach, Deutsches Jugendinstitut München/Technische Universität Dortmund stellen Wissenschaftlicher verschiedenster Institute, Universitäten und Fachhochschulen eigene Positionen zur sozialen Berufausbildung und Erwerbstätigkeit der kommenden Jahre und Jahrzehnte dar. Am Band mitgearbeitet haben Matthias Schilling von der Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik der Technischen Universität Dortmund, Sandra Hirschler von der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Jörgen Schulze-Krüdener von der Universität Trier, Elke Kruse von der Alice-Salomon-Fachhochschule in Berlin, Klaus Fröhlich-Gildhoff von der Evangelischen Fachhochschule Freiburg, Anne-Dore Stein von der Evangelischen Fachhochschule Darmstadt, Andreas Lob-Hüdepohl von der Katholischen Hochschule für Sozialwesen in Berlin, Susanne Maurer von der Philipps-Universität Marburg, Michael Galuske von der Universität Kassel sowie Ralph-Christian Amthor von der Fachhochschule Würzburg.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Einführung in die Pädagogik bei Verhaltensstöru...
€ 29.90 *
ggf. zzgl. Versand

Kinder und Jugendliche mit Verhaltensauffälligkeiten sind für Pädagogen eine zunehmende Herausforderung. Dieses Lehrbuch bietet Studierenden der Pädagogik, der Sonder- und Heilpädagogik sowie der Sozialpädagogik und Sozialarbeit eine kompakte Einführung in die Pädagogik bei Verhaltensstörungen. Der Autor vermittelt einen Überblick über die Grundlagen, Theorien und praxis-relevante Forschungsergebnisse. Der didaktische Aufbau, die Übungsaufgaben mit Lösungshinweisen und das Glossar erleichtern das Lernen mit diesem Buch. Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Der Säugling - Bindung, Neurobiologie und Gene
€ 40.00 *
ggf. zzgl. Versand

International renommierte Forscher und Kliniker diskutieren über die neuesten Erkenntnisse aus der Bindungsforschung und der Neurobiologie sowie über den Einfluss von Genen und Beziehungserfahrungen auf die emotionale, psychische, kognitive, soziale und neurobiologische Entwicklung von Feten und Säuglingen. Bereits der Fetus - aber noch mehr der Säugling - verfügt über enorm differenzierte Kompetenzen, die ihn als ein menschliches Wesen kennzeichnen, das mit allen Möglichkeiten der Wahrnehmung auf Erfahrungssuche ausgerichtet ist. Dabei stehen die Interaktionen mit seinen Mitmenschen im Vordergrund. Diese Erkenntnisse haben unser Wissen über Präventionsmaßnahmen genauso verändert wie die frühe Diagnostik und Therapie von Eltern und Säuglingen. Alle, die mit Eltern und Säuglingen arbeiten und diese auf ihrem Entwicklungsweg begleiten - Geburtshelfer, Hebammen, Kinderärzte, Krankenschwestern und Pfleger, Psychologen, Sozialarbeiter, Pädagogen, Heilpädagogen, Krankengymnasten, Logopäden, Erzieher, Kinder- und Jugendpsychiater und Psychotherapeuten sowie Seelsorger und Juristen -, bringt dieses Buch auf den neuesten Forschungsstand. Zusätzlich gibt es zahlreiche gut umsetzbare Anregungen für die tägliche Arbeit. Mit Beiträgen von Heidelise Als, Gisa Aschersleben, Joachim Bauer, Joachim Bensel, Niels Birbaumer, Doris Bischof-Köhler, Klas Blomgren, T. Berry Brazelton, Karl Heinz Brisch, Judit Gervai, Maria Hernandez-Reif, Remo Largo, Maria Legerstee, Mechthild Papou´ek, Philippe Rochat, Björn Scheffler u. a.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Krankheit und Christus-Erkenntnis
€ 16.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die von Rudolf Steiner zu Beginn des 20. Jahrhunderts begründete anthroposophische Heilkunst kann als ein epochaler geistesgeschichtlicher Versuch verstanden werden, die Medizin des Neuen Testamentes unter den bewusstseinsgeschichtlichen Bedingungen der Moderne zu entfalten. In diesem Buch zeigt der Autor im einzelnen, dass die anthroposophische Medizin in radikalem, das heißt ursprünglichem Sinn eine christliche Medizin ist, deren Maßstab die therapeutische Förderung des Individuums auf seinem biografischen Schicksalsweg ist. ´´Dieses Buch wendet sich in erster Linie an alle Menschen, die in ihrer täglichen Arbeit kranken und bedürftigen Mitmenschen Hilfeleistungen geben Schwestern und Pfleger, Sozialarbeiter und Heilpädagogen, Therapeuten, Seelsorger und Ärzte. Sie werden hier so manches dargestellt und veröffentlicht finden, was zur intimen, nur meditativ erfahrbaren Substanz der inneren Wegsuche gehört und dazu anregen kann. Viele der hier zitierten Worte, Meditationen und aufgenommenen Bilder entfalten schon beim Lesen und Betrachten etwas von ihrer heilenden Wirkung.´´ (Michaela Glöckler)

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot