Angebote zu "Haltung" (126 Treffer)

Kategorien

Shops

Schopp:Eltern Stärken. Die Dialogische
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.07.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Eltern Stärken. Die Dialogische Haltung in Seminar und Beratung, Titelzusatz: Ein Leitfaden für die Praxis, Auflage: 6. Auflage von 2019 // vollständig überarbeitete, Autor: Schopp, Johannes, Verlag: Budrich // Verlag Barbara Budrich, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Dialog // Gespräch // Pädagogik // Sozialpädagogik // Sozialarbeit // Bildungssystem // Bildungswesen // Kind // Erziehung // EDUCATION // Parent Participation // Bildungssysteme und // strukturen // Ratgeber: Kinderbetreuung und Erziehung, Rubrik: Erziehung // Bildung, Allgemeines, Lexika, Seiten: 295, Herkunft: POLEN (PL), Gewicht: 477 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Schopp:Eltern Stärken. Die Dialogische
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.07.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Eltern Stärken. Die Dialogische Haltung in Seminar und Beratung, Titelzusatz: Ein Leitfaden für die Praxis, Auflage: 6. Auflage von 2019 // vollständig überarbeitete, Autor: Schopp, Johannes, Verlag: Budrich // Verlag Barbara Budrich, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Dialog // Gespräch // Pädagogik // Sozialpädagogik // Sozialarbeit // Bildungssystem // Bildungswesen // Kind // Erziehung // EDUCATION // Parent Participation // Bildungssysteme und // strukturen // Ratgeber: Kinderbetreuung und Erziehung, Rubrik: Erziehung // Bildung, Allgemeines, Lexika, Seiten: 295, Herkunft: POLEN (PL), Gewicht: 477 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Mührel, Eric: Verstehen und Achten
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.09.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Verstehen und Achten, Titelzusatz: Professionelle Haltung als Grundlegung Sozialer Arbeit, Auflage: 4. Auflage von 2019 // 4. überarbeitete Auflage, Autor: Mührel, Eric, Verlag: Juventa Verlag GmbH // Juventa Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Sozial // Arbeit // Wirtschaft // Technik // Sozialeinrichtung // Ethik // Sozialethik // Sozialarbeit // Moralphilosophie // Philosophie // Ethos // Gesellschaft // Politik // Staat // Soziale Arbeit // Ethik und Moralphilosophie // Soziale und politische Philosophie, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 150, Abbildungen: 4 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 2 Schwarz-Weiß- Tabellen, Gewicht: 256 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Mührel, Eric: Verstehen und Achten
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.09.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Verstehen und Achten, Titelzusatz: Professionelle Haltung als Grundlegung Sozialer Arbeit, Auflage: 4. Auflage von 2019 // 4. überarbeitete Auflage, Autor: Mührel, Eric, Verlag: Juventa Verlag GmbH // Juventa Verlag ein Imprint der Julius Beltz GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Sozial // Arbeit // Wirtschaft // Technik // Sozialeinrichtung // Ethik // Sozialethik // Sozialarbeit // Moralphilosophie // Philosophie // Ethos // Gesellschaft // Politik // Staat // Soziale Arbeit // Ethik und Moralphilosophie // Soziale und politische Philosophie, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 150, Abbildungen: 4 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 2 Schwarz-Weiß- Tabellen, Gewicht: 256 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Sozialarbeit ist Beziehungsarbeit
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, FH Kärnten, Standort Feldkirchen, Sprache: Deutsch, Abstract: Ohne eine tragfähige Beziehung zwischen SozialarbeiterIn und KlientIn ist eine inhaltliche Arbeit in der Sozialen Arbeit nicht möglich. Professionelle Arbeitsbeziehungen bilden insofern Grundlage und Voraussetzung dafür, was auf die Bedeutsamkeit der Beziehungsgestaltung verweist. Ziel der vorliegenden Bachelorarbeit war es, eine Antwort auf die erkenntnisleitende Fragestellung, wie Beziehungen im Rahmen der Sozialen Arbeit bewusst gestaltet werden können, zu erhalten. Die methodische Vorgangsweise beinhaltete die theoretische Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Theorien und Ansätzen, die zur Förderung der Beziehungsgestaltung beitragen sollen. Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass Menschenbild und Haltung der SozialarbeiterInnen entscheidend zur Gestaltung von Beziehung beitragen. Ein beziehungsförderndes Menschenbild betrachtet den/die KlientIn als autonom und eigenständig, welche(r) ExpertIn für sein/ihr Leben und seine/ihre Probleme ist. Die Haltung der SozialarbeiterInnen gegenüber den KlientInnen sollte von Wertschätzung, Akzeptanz, Authentizität und Empathie gestützt werden. Weiters wirken sich die Beachtung der Grundregeln der Kommunikation und das Verwenden von Fragetechniken, welche sich auf die Ressourcen, Fähigkeiten und Stärken der KlientInnen beziehen, positiv auf die Beziehungsgestaltung aus.

Anbieter: buecher
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Sozialarbeit ist Beziehungsarbeit
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, FH Kärnten, Standort Feldkirchen, Sprache: Deutsch, Abstract: Ohne eine tragfähige Beziehung zwischen SozialarbeiterIn und KlientIn ist eine inhaltliche Arbeit in der Sozialen Arbeit nicht möglich. Professionelle Arbeitsbeziehungen bilden insofern Grundlage und Voraussetzung dafür, was auf die Bedeutsamkeit der Beziehungsgestaltung verweist. Ziel der vorliegenden Bachelorarbeit war es, eine Antwort auf die erkenntnisleitende Fragestellung, wie Beziehungen im Rahmen der Sozialen Arbeit bewusst gestaltet werden können, zu erhalten. Die methodische Vorgangsweise beinhaltete die theoretische Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Theorien und Ansätzen, die zur Förderung der Beziehungsgestaltung beitragen sollen. Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass Menschenbild und Haltung der SozialarbeiterInnen entscheidend zur Gestaltung von Beziehung beitragen. Ein beziehungsförderndes Menschenbild betrachtet den/die KlientIn als autonom und eigenständig, welche(r) ExpertIn für sein/ihr Leben und seine/ihre Probleme ist. Die Haltung der SozialarbeiterInnen gegenüber den KlientInnen sollte von Wertschätzung, Akzeptanz, Authentizität und Empathie gestützt werden. Weiters wirken sich die Beachtung der Grundregeln der Kommunikation und das Verwenden von Fragetechniken, welche sich auf die Ressourcen, Fähigkeiten und Stärken der KlientInnen beziehen, positiv auf die Beziehungsgestaltung aus.

Anbieter: buecher
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Theaterpädagogik und Soziale Arbeit
37,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Theaterpädagogische Arbeit greift in Situationen, in denen es traditionellere Formen der Sozialarbeit nicht schafft. Das liegt an ihrer pädagogischen Indirektheit. Sie stellt die Kunst in den Mittelpunkt, nicht ein Defizit, ein zu behebendes Problem. Damit ist sie eine Art by-the-way-Sozialisation , die zunächst nur auf die Erlebnisse und Erfahrungen des Einzelnen beim Schauspielern abzielt. Als Methode der freien Kinder- und Jugendarbeit ist Theaterpädagogik daran beteiligt, Kindern und Jugendlichen Kompetenzen zu vermitteln, die sich in einem traditionellen Bildungssystem schwer aneignen lassen - dazu gehören Empathie, Rollendistanz, Ausdrucksstärke, Flexibilität und Sprachbildung, nicht zu vergessen: Selbstbewusstsein. Theaterpädagogik schafft - ohne erhobenen Zeigefinger - zu bilden. Durch spielerische Veranschaulichung/ Darstellung der eigenen Realität, hilft sie dem Einzelnen, sich über den sozialen und politischen Alltag bewusst zu werden und beim Entwerfen einer neuen Welt selbst mitzubestimmen. Es geht in der Theaterarbeit um Bildung, um Aufklärung, um die Entstehung einer verantwortungsvollen Haltung eines jeden einzelnen.

Anbieter: buecher
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Ressourcenorientierung in der Sozialen Arbeit. ...
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 1,0, Hochschule München, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit stellt eine theoretische Auseinandersetzung mit allen relevanten Aspekten der Ressourcenorientierung in der Sozialen Arbeit vor. Es werden Begrifflichkeiten definiert und voneinander abgegrenzt. Um die Bandbreite von Ressourcen darzustellen, werden diese gruppiert und insbesondere nach der Taxonomie Herrigers (2014) aufgeführt. Anschließend werden diagnostische Herangehensweisen dargelegt. Die professionelle Haltung und wichtige Ansätze werden besprochen. Daraufhin erfolgt eine Beschreibung der Vorgehensweise bei der Ressourcenaktivierung. Abschließend soll die Ressourcenorientierung hinsichtlich ihres Nutzens und möglicher Schwierigkeiten diskutiert werden.Als professionalisierte und institutionalisierte Form des Helfens legitimiert sich die Soziale Arbeit durch ihren Einsatz bei Problemlagen respektive bei Scheitern an Bewältigungsaufgaben. Die Soziale Arbeit hat es sich jedoch zur Aufgabe gemacht, gemeinsam mit den Klienten und Klientinnen an einem gelingenderen Alltag zu arbeiten. Der Blick auf die Ressourcen ist dabei unerlässlich, da diese für Veränderungsprozesse notwendig sind.

Anbieter: buecher
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Theaterpädagogik und Soziale Arbeit
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Theaterpädagogische Arbeit greift in Situationen, in denen es traditionellere Formen der Sozialarbeit nicht schafft. Das liegt an ihrer pädagogischen Indirektheit. Sie stellt die Kunst in den Mittelpunkt, nicht ein Defizit, ein zu behebendes Problem. Damit ist sie eine Art by-the-way-Sozialisation , die zunächst nur auf die Erlebnisse und Erfahrungen des Einzelnen beim Schauspielern abzielt. Als Methode der freien Kinder- und Jugendarbeit ist Theaterpädagogik daran beteiligt, Kindern und Jugendlichen Kompetenzen zu vermitteln, die sich in einem traditionellen Bildungssystem schwer aneignen lassen - dazu gehören Empathie, Rollendistanz, Ausdrucksstärke, Flexibilität und Sprachbildung, nicht zu vergessen: Selbstbewusstsein. Theaterpädagogik schafft - ohne erhobenen Zeigefinger - zu bilden. Durch spielerische Veranschaulichung/ Darstellung der eigenen Realität, hilft sie dem Einzelnen, sich über den sozialen und politischen Alltag bewusst zu werden und beim Entwerfen einer neuen Welt selbst mitzubestimmen. Es geht in der Theaterarbeit um Bildung, um Aufklärung, um die Entstehung einer verantwortungsvollen Haltung eines jeden einzelnen.

Anbieter: buecher
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot