Angebote zu "Gespräche" (93 Treffer)

Kategorien

Shops

Behr, Michael: Gespräche hilfreich führen
26,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.12.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Gespräche hilfreich führen, Titelzusatz: Band 2: Psychosoziale Problemlagen und psychische Störungen in personzentrierter Beratung und Gesprächspsychotherapie, Autor: Behr, Michael // Hüsson, Dorothea // Luderer, Hans-Jürgen // Vahrenkamp, Susanne, Verlag: Juventa Verlag GmbH // Juventa Verlag ein Imprint der Julius Beltz GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Sozialeinrichtung // Sozialarbeit, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 490, Reihe: Edition Sozial, Gewicht: 758 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Behr, Michael: Gespräche hilfreich führen
26,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 18.12.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Gespräche hilfreich führen, Titelzusatz: Band 2: Psychosoziale Problemlagen und psychische Störungen in personzentrierter Beratung und Gesprächspsychotherapie, Autor: Behr, Michael // Hüsson, Dorothea // Luderer, Hans-Jürgen // Vahrenkamp, Susanne, Verlag: Juventa Verlag GmbH // Juventa Verlag ein Imprint der Julius Beltz GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Sozialeinrichtung // Sozialarbeit, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 490, Reihe: Edition Sozial, Gewicht: 758 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Versorgungsdefizite im deutschen Gesundheitswesen
35,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.11.2014, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Versorgungsdefizite im deutschen Gesundheitswesen, Titelzusatz: 18. Bad Orber Gespräche über kontroverse Themen im Gesundheitswesen, Redaktion: Wille, Eberhard, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gesundheitsökonomie // Wohlfahrt // Medizin // Allgemeines // Einführung // Lexikon // Sozialarbeit // Wohlfahrtsökonomie // allgemein // Soziologie und Anthropologie // Soziale Arbeit, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 136, Reihe: Allokation im marktwirtschaftlichen System (Nr. 69), Gewicht: 293 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Wettbewerb im Arzneimittel- und Krankenhausbereich
37,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.10.2013, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Wettbewerb im Arzneimittel- und Krankenhausbereich, Titelzusatz: 17. Bad Orber Gespräche über kontroverse Themen im Gesundheitswesen, Redaktion: Wille, Eberhard, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gesundheitsökonomie // Wohlfahrt // Medizin // Allgemeines // Einführung // Lexikon // Sozialarbeit // Wohlfahrtsökonomie // allgemein // Soziologie und Anthropologie // Soziale Arbeit, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 173, Reihe: Allokation im marktwirtschaftlichen System (Nr. 67), Gewicht: 350 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Dezentralisierung und Flexibilisierung im Gesun...
38,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.11.2011, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Dezentralisierung und Flexibilisierung im Gesundheitswesen, Titelzusatz: 15. Bad Orber Gespräche über kontroverse Themen im Gesundheitswesen. 18.-19. November 2010, Redaktion: Wille, Eberhard // Knabner, Klaus, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Gesundheitsökonomie // Wohlfahrt // Medizin // Allgemeines // Einführung // Lexikon // Sozialarbeit // Wohlfahrtsökonomie // allgemein // Soziale Arbeit, Rubrik: Volkswirtschaft, Seiten: 182, Abbildungen: zahlreiche Abbildungen, Tabellen und Grafiken, Reihe: Allokation im marktwirtschaftlichen System (Nr. 64), Gewicht: 340 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Glaube und Rituale im medizinischen Kontext
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Medizin und Religion ist gemeinsam, dass sie dann ins Spiel kommen, wenn Menschen an existenzielle Grenzen stossen. Glaube und Rituale können in Krankheit, Leid und Sterben für Betroffene und Angehörige wichtige Brückenfunktionen übernehmen. Dies kann den Spitalbetrieb, aber auch Seelsorge- und Gesundheitsfachpersonen situativ oder strukturell herausfordern.Das vielfältige Lesebuch erhebt in Interviews mit Patientinnen und Patienten, Angehörigen und Gesundheitsfachpersonen, was jeweils unter Krankheit und Heilwerden, unter Mitteln und Methoden verstanden wird. Die persönlichen Gespräche zeigen beispielhaft für unterschiedliche Religionen und Kulturkreise, wie Kommunikation gelingen und ein kreativer Umgang mit schwierigen Situationen in Einzelfällen gefunden werden kann. Wichtiges Hintergrundwissen liefern Interviews mit Expertinnen und Experten u. a. für Recht, Interkulturelle Kommunikation und Spiritual Care.Das Buch führt Fachpersonen aus dem Bereich Gesundheit, Seelsorge und Sozialarbeit anschaulich anhand konkreter Texte in die breite Thematik ein und regt zu weiterem Nachdenken an.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Glaube und Rituale im medizinischen Kontext
24,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Medizin und Religion ist gemeinsam, dass sie dann ins Spiel kommen, wenn Menschen an existenzielle Grenzen stossen. Glaube und Rituale können in Krankheit, Leid und Sterben für Betroffene und Angehörige wichtige Brückenfunktionen übernehmen. Dies kann den Spitalbetrieb, aber auch Seelsorge- und Gesundheitsfachpersonen situativ oder strukturell herausfordern.Das vielfältige Lesebuch erhebt in Interviews mit Patientinnen und Patienten, Angehörigen und Gesundheitsfachpersonen, was jeweils unter Krankheit und Heilwerden, unter Mitteln und Methoden verstanden wird. Die persönlichen Gespräche zeigen beispielhaft für unterschiedliche Religionen und Kulturkreise, wie Kommunikation gelingen und ein kreativer Umgang mit schwierigen Situationen in Einzelfällen gefunden werden kann. Wichtiges Hintergrundwissen liefern Interviews mit Expertinnen und Experten u. a. für Recht, Interkulturelle Kommunikation und Spiritual Care.Das Buch führt Fachpersonen aus dem Bereich Gesundheit, Seelsorge und Sozialarbeit anschaulich anhand konkreter Texte in die breite Thematik ein und regt zu weiterem Nachdenken an.

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Unbeugsam & Unbequem
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Debatten-Buch zeigt antifaschistische, widerständige Praxen auf und diskutiert anhand von sechs konkreten Politikfeldern Strategien, um eine handlungsfähige Gegenöffentlichkeit gegenüber der erstarkenden extremen Rechten zu schaffen. Dabei werden rechtliche, mediale, aktionistische sowie politstrategische Möglichkeiten gemeinsam mit Akteurinnen besprochen. Im Zentrum steht die Frage, wie widerständige Strategien entwickelt und der modernisierten extremen Rechten praktisch entgegengetreten werden kann. Die Diskussionen liefern dabei weder abschließende noch allgemeingültige Strategien, die von Leserinnen und Gesprächspartnerinnen lediglich angewendet werden müssten. Vielmehr spiegelt der Band in den ausgewählten Politik-Bereichen die ergebnisoffenen und teils kontroversen Debatten über ein wirksames Vorgehen gegen die modernisierte extreme Rechte wider und führt so auch zu neuen, gemeinsamen Überlegungen.Die Themenbereiche, zu denen Gespräche geführt wurden, sind: 1. Journalismus und Medienarbeit; 2. Recherche und Dokumentation; 3. Straßenaktivismus und zivilgesellschaftliche Mobilisierungen; 4. Netzpolitik; 5. Politische Bildung und Sozialarbeit; 6. Parlamentarische, stadt- und lokalpolitische Möglichkeiten gegen die modernisierte extreme Rechte

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Unbeugsam & Unbequem
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Debatten-Buch zeigt antifaschistische, widerständige Praxen auf und diskutiert anhand von sechs konkreten Politikfeldern Strategien, um eine handlungsfähige Gegenöffentlichkeit gegenüber der erstarkenden extremen Rechten zu schaffen. Dabei werden rechtliche, mediale, aktionistische sowie politstrategische Möglichkeiten gemeinsam mit Akteurinnen besprochen. Im Zentrum steht die Frage, wie widerständige Strategien entwickelt und der modernisierten extremen Rechten praktisch entgegengetreten werden kann. Die Diskussionen liefern dabei weder abschließende noch allgemeingültige Strategien, die von Leserinnen und Gesprächspartnerinnen lediglich angewendet werden müssten. Vielmehr spiegelt der Band in den ausgewählten Politik-Bereichen die ergebnisoffenen und teils kontroversen Debatten über ein wirksames Vorgehen gegen die modernisierte extreme Rechte wider und führt so auch zu neuen, gemeinsamen Überlegungen.Die Themenbereiche, zu denen Gespräche geführt wurden, sind: 1. Journalismus und Medienarbeit; 2. Recherche und Dokumentation; 3. Straßenaktivismus und zivilgesellschaftliche Mobilisierungen; 4. Netzpolitik; 5. Politische Bildung und Sozialarbeit; 6. Parlamentarische, stadt- und lokalpolitische Möglichkeiten gegen die modernisierte extreme Rechte

Anbieter: buecher
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot