Angebote zu "Geschichte" (38 Treffer)

Geschichte der Sozialarbeit - Rolf Landwehr
14,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Geschichte der Schuldnerhilfe in Deutschland
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In allen westlichen Wohlfahrtsstaaten gilt die Überschuldung privater Haushalte als ein aktuelles soziales Problem, das vor allem im Zusammenhang mit Niedrigeinkommen und Armutslagen zu verstehen ist. In diesem Band werden die Entwicklungspfade hin zur modernen Schuldnerhilfe aus der Perspektive der Sozialen Arbeit veranschaulicht samt der Reformen zum rechtlich regulierten Verbraucherinsolvenzverfahren. Durch die historischen Befunde wird deutlich, dass die Varianten und Pfade heutiger Schuldnerhilfen weit über die Sozialpolitik und Sozial Arbeit hinaus reichen. In Zukunft bedarf es eines stärker in unterschiedliche Politikfelder integrierten Verständnisses, um die Unterstützungsangebote für ver- und überschuldete Menschen fachlich und methodisch weiter zu entwickeln.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot
Zur Geschichte evangelischer Ausbildungsstätten...
14,99 €
Angebot
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,99 € / in stock)

Zur Geschichte evangelischer Ausbildungsstätten für Sozialarbeit in der Pfalz:Eine exemplarische Studie zur Professionalisierung und Akademisierung der Sozialen Arbeit seit 1945. Von der Evangelischen Schule für kirchlichen und sozialen Dienst (1948) über das Seminar für Sozialberufe in Speyer (1950) zu den Höheren Fachschulen für Sozialarbeit und Sozialpädagogik (1970) und d. 1. Auflage Arnd Götzelmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Armut und Fürsorge
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Umgang mit sozialer Not ist ein unveräußerlicher Gradmesser für die Menschlichkeit von Gesellschaften. Die Formen sozialer Hilfe - und sozialer Ignoranz - die die europäische Geschichte von der Antike bis zur Gegenwart hervorgebracht hat, sind vielfältig. Zwischen dem hartherzigen Prinzip von Leistung und Gegenleistung der Römer, der mittelalterlichen Almosenpraxis als Himmelsleiter, den Armenkästen der frühen Neuzeit, der professionellen Sozialarbeit seit dem zwanzigsten Jahrhundert und den Sozialversicherungen der Gegenwart spannt sich der weite Bogen der Fürsorge für der Hilfe Bedürftige, stets bedroht von Verleumdung und Ausgrenzung bis hin zu den Zwangsmaßnahmen und Morden der NS-Zeit. Die vorliegende Geschichte der Sozialen Arbeit versteht ´´Armut´´ umfassend: als materielle Not, physische und psychische Krankheit, Behinderung, Heimerziehung, Kinderarbeit, soziale Ausgrenzung, politische Verfolgung. Anhand zahlreicher historischer Dokumente lassen sich die Entwicklungen der Organisation und Praxis der Mitmenschlichkeit ebenso anschaulich nachvollziehen wie die Entgleisungen der Unmenschlichkeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Sozialarbeit im Gesundheitswesen als eBook Down...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(15,99 € / in stock)

Sozialarbeit im Gesundheitswesen:Geschichte, Dokumente, Lebensbilder Peter Reinicke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Sozialarbeit mit Krebskranken als eBook Downloa...
49,95 €
Angebot
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,95 € / in stock)

Sozialarbeit mit Krebskranken:Geschichte und Bedeutung in Deutschland seit 1900 Peter Reinicke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Supervision und Soziale Arbeit: Geschichte - Pr...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Supervision ist ein traditionsreiches Beratungsverfahren zur Qualitätssicherung und -entwicklung. Wie sieht aber Supervision in der Sozialen Arbeit aus und wie kann deren Professionalisierung vor Ort gesichert werden? Diese Fragen beantworten praxiserfahrene Diplom-Sozialarbeiter(innen) und zugleich nach den Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Supervision e. V. ausgebildete und praktizierende Supervisor(inn)en in diesem Band. Neben einem Überblick über die Geschichte der Supervision gewähren sie Einblicke in die Forschung im Rahmen von Hospizarbeit und Ehrenamtlichkeit sowie zu den Folgen der Ökonomisierung Sozialer Arbeit für die Wirksamkeit von Supervision. Abschließend kommen auch professionskritische Gedanken zur Entwicklung der Supervision zur Sprache.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Jackpot - Kleine Morde unter Spielern
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Oscar kommt in einem Sexschuppen wieder zu Bewusstsein. Er liegt blutend auf dem Boden und kämpft sich unter dem Körper einer unförmigen toten Frau hervor, mit einem Gewehr in der Hand und umgeben von weiteren sieben Leichen. Kommissar Solør muss jedenfalls nicht lang überlegen, wen er für die Schweinerei verantwortlich machen soll - doch Oscar denkt gar nicht daran, ein Geständnis abzulegen. Stattdessen erzählt er Solør seine Geschichte über die drei Ex-Knackis, die ihn, ihren Chef Oscar, überreden, eine Tippgemeinschaft zu gründen und tatsächlich gemeinsam den Jackpot knacken.

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Aggression
12,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Aggression ist unerwünscht, in unserer Gesellschaft und besonders bei unseren Kindern. Aggressives Verhalten gilt als Tabu und wird diskriminiert. Was wir mit der Unterdrückung dieser legitimen Gefühle anrichten, wie wichtig es ist, diese zuzulassen und wie wir mit ihnen konkret umgehen können, zeigt der bekannte und erfolgreiche Familientherapeut Jesper Juul eindrucksvoll in seinem neuen Buch. Er plädiert für ein radikales Umdenken: Aggressionen sind wichtige Emotionen, die wir entschlüsseln müssen, sonst setzen wir die geistige Gesundheit, das Selbstwertgefühl und das Selbstvertrauen unserer Kinder aufs Spiel. Ein wichtiger Aufruf für einen konstruktiven und positiven Umgang mit einem wichtigen Gefühl. Jesper Juul, 1948 in Dänemark geboren, ist Lehrer, Gruppen- und Familientherapeut, Konfliktberater und Bauchautor. Er war bis 2004 Leiter des ´´Kempler Institute of Scandinavia´´, das er 1979 gründete. Nach dem Studium der Geschichte, Religionspädagogik und europäischen Geistesgeschichte arbeitet er als Heimerzieher und später als Sozialarbeiter. Er entwickelte eine eigenständige Therapie- und Beratungsform, handlungsorientiert und praxisnah. Weiterhin wirkte er als Ausbilder für Familientherapie in Kroatien und Bosnien und leistete dort auch therapeutische Arbeit in Flüchtlingslagern. Er ist ´´gelernter Vater´´ eines heute erwachsenen Sohnes und lebt in Kopenhagen und Zagreb. Ingeborg Szöllösi, Dr. phil., geb. 1968, Studium der Philosophie, Theater- und Literaturwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München, freie Journalistin und Publizistin.

Anbieter: myToys.de
Stand: 23.04.2019
Zum Angebot