Angebote zu "Gelingenden" (52 Treffer)

Kategorien

Shops

Schleck, O: Schulsozialarbeit im Spannungsfeld
11,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06.06.2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Schulsozialarbeit im Spannungsfeld zwischen Anspruch und Wirklichkeit, Titelzusatz: Zur Notwendigkeit einer gelingenden Kooperation von Jugendhilfe und Schule im Kontext einer sich verändernden Lebensphase Jugend, Autor: Schleck, Oliver, Verlag: Projekt Verlag // Projekt, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Jugendarbeit // Sozialarbeit // Schule // Pädagogik // Didaktik // Sozialwesen und soziale Dienste // Schulen und Vorschulen, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 107, Reihe: Dortmunder Beiträge zur Pädagogik (Nr. 51), Gewicht: 174 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Abgrenzung und Psychohygiene im Berufsfeld Sozi...
37,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Berufsfeld Sozialarbeit verlangt eine große Fähigkeit an Empathie, Engagement und Interesse am Menschen. Durch tiefe Einblicke, in persönliche Lebensverhältnisse, Schicksale und Lebenshintergründe von Menschen, sind Sozialarbeiter und Sozialarbeiterinnen in besonderem Maße gefordert ein professionelles Nähe-Distanz-Verhältnis zu wahren, um sich von den Problemen der Klienten und Klientinnen abgrenzen zu können. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit Abgrenzungs- und Psychohygienestrategien die einen gelingenden Berufsalltag ermöglichen. Darüber hinaus beinhaltet diese Bachelorarbeit das Auseinandersetzen mit verschiedenen Ritualen und Methoden die ein "Ausbrennen" in dem Berufsfeld Sozialarbeit verhindern sollen.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Abgrenzung und Psychohygiene im Berufsfeld Sozi...
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Berufsfeld Sozialarbeit verlangt eine große Fähigkeit an Empathie, Engagement und Interesse am Menschen. Durch tiefe Einblicke, in persönliche Lebensverhältnisse, Schicksale und Lebenshintergründe von Menschen, sind Sozialarbeiter und Sozialarbeiterinnen in besonderem Maße gefordert ein professionelles Nähe-Distanz-Verhältnis zu wahren, um sich von den Problemen der Klienten und Klientinnen abgrenzen zu können. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit Abgrenzungs- und Psychohygienestrategien die einen gelingenden Berufsalltag ermöglichen. Darüber hinaus beinhaltet diese Bachelorarbeit das Auseinandersetzen mit verschiedenen Ritualen und Methoden die ein "Ausbrennen" in dem Berufsfeld Sozialarbeit verhindern sollen.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Nähe und Distanz
22,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Ziel meiner Arbeit ist es aufzuzeigen, dass das Spannungsfeld von Nähe und Distanz einen wichtigen Bestandteil in der Sozialen Arbeit darstellt. Besonders in helfenden Beziehungen nimmt dieser Aspekt einen hohen Stellenwert ein. Die richtige Distanz zur Berufsrolle, aber auch zu den KlientInnen ist für ein effektives professionelles Handeln unabdingbar. Die richtige Balance von Nähe und Distanz ist wesentlich für das Gelingen einer professionellen Hilfebeziehung und dient dem eigenen Schutz der Professionellen. Bei einem Ungleichgewicht von Nähe und Distanz kommt es schnell zu einer Überbelastung und Überforderung der Helfenden. Ohne das richtige Verhältnis von Nähe und Distanz ist eine professionelle Sozialarbeit kaum möglich. Ein guter Mittelweg ist notwendig, um die Grenze zwischen Person und Berufsrolle zu schaffen. In meiner Arbeit ist es mir äußerst wichtig, Chancen für professionell Tätige aufzuzeigen, welche einen gelingenden Umgang mit dem Nähe-Distanz-Problem fördern können. Neben vielen anderen Kompetenzen habe ich mich in meiner Literaturrecherche dafür entschieden, Reflexive Kompetenz und Authentizität näher zu erläutern.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Fluchterfahrung. Schulsozialarbeit bei bei Kind...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 1,7, Technische Hochschule Köln, ehem. Fachhochschule Köln (Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zentrum dieser Forschungskonzeption stehen gelingende Maßnahmen und Angebote, die es der heutigen Schulsozialarbeit ermöglichen, Kinder und Jugendliche aus geflüchteten Familien im Schulalltag zu unterstützen. Der Begriff der Teilhabe versteht sich an dieser Stelle als Notwendigkeit einer gelingenden eigenen Entfaltung und Selbstbestimmung der individuellen Persönlichkeit der Kinder und Jugendlichen. Teilhabe versteht sich nicht nur als Ziel, sondern auch als Mittel zur Erreichung einer verantwortungsvollen eigenständigen Persönlichkeit in der Gesellschaft. Teilhabe gilt in diesem Fall nicht vorrangig einer Beteiligung am Unterricht oder am Arbeitsmarkt, sondern als Überbegriff für die Zugänglichkeit der sensiblen Zielgruppe. Die Aufgabe der Schulsozialarbeit ist demnach nicht nur das Vermitteln der Sprache. Ebenso werden Möglichkeiten zum selbstständigen Spracherwerb geboten, als auch die Motivation dafür gestärkt. Bildungserfolg ist demnach im Idealfall nicht Ziel der Schulsozialarbeit, sondern logische Konsequenz.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Nähe und Distanz
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ziel meiner Arbeit ist es aufzuzeigen, dass das Spannungsfeld von Nähe und Distanz einen wichtigen Bestandteil in der Sozialen Arbeit darstellt. Besonders in helfenden Beziehungen nimmt dieser Aspekt einen hohen Stellenwert ein. Die richtige Distanz zur Berufsrolle, aber auch zu den KlientInnen ist für ein effektives professionelles Handeln unabdingbar. Die richtige Balance von Nähe und Distanz ist wesentlich für das Gelingen einer professionellen Hilfebeziehung und dient dem eigenen Schutz der Professionellen. Bei einem Ungleichgewicht von Nähe und Distanz kommt es schnell zu einer Überbelastung und Überforderung der Helfenden. Ohne das richtige Verhältnis von Nähe und Distanz ist eine professionelle Sozialarbeit kaum möglich. Ein guter Mittelweg ist notwendig, um die Grenze zwischen Person und Berufsrolle zu schaffen. In meiner Arbeit ist es mir äußerst wichtig, Chancen für professionell Tätige aufzuzeigen, welche einen gelingenden Umgang mit dem Nähe-Distanz-Problem fördern können. Neben vielen anderen Kompetenzen habe ich mich in meiner Literaturrecherche dafür entschieden, Reflexive Kompetenz und Authentizität näher zu erläutern.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Fluchterfahrung. Schulsozialarbeit bei bei Kind...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 1,7, Technische Hochschule Köln, ehem. Fachhochschule Köln (Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zentrum dieser Forschungskonzeption stehen gelingende Maßnahmen und Angebote, die es der heutigen Schulsozialarbeit ermöglichen, Kinder und Jugendliche aus geflüchteten Familien im Schulalltag zu unterstützen. Der Begriff der Teilhabe versteht sich an dieser Stelle als Notwendigkeit einer gelingenden eigenen Entfaltung und Selbstbestimmung der individuellen Persönlichkeit der Kinder und Jugendlichen. Teilhabe versteht sich nicht nur als Ziel, sondern auch als Mittel zur Erreichung einer verantwortungsvollen eigenständigen Persönlichkeit in der Gesellschaft. Teilhabe gilt in diesem Fall nicht vorrangig einer Beteiligung am Unterricht oder am Arbeitsmarkt, sondern als Überbegriff für die Zugänglichkeit der sensiblen Zielgruppe. Die Aufgabe der Schulsozialarbeit ist demnach nicht nur das Vermitteln der Sprache. Ebenso werden Möglichkeiten zum selbstständigen Spracherwerb geboten, als auch die Motivation dafür gestärkt. Bildungserfolg ist demnach im Idealfall nicht Ziel der Schulsozialarbeit, sondern logische Konsequenz.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Hilfsangebote für Scheidungskinder
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Fachhochschule Koblenz - Standort RheinAhrCampus Remagen (Sozialwesen), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Im Rahmen dieser Diplomarbeit ist es mir ein Anliegen herauszustellen, welche Hilfemöglichkeiten für Scheidungskinder angeboten werden, denn auch diese haben Bedürfnisse, Ansprüche und Wünsche, bezüglich der elterlichen Trennung und Scheidung. Edelgard Placke- Brüggemann hat diese Wünsche zusammengefasst, z.B.: Redet mit mir. Ich kriege schon seit längerer Zeit mit, dass etwas in unserer Familie nicht stimmt. Wenn ihr nicht mit mir redet, wachsen meine Fantasien ins Unerträgliche. . Sagt mir ausdrücklich, dass ich keine Schuld an der Trennung habe, auch wenn ich mitbekommen habe, dass ihr euch oft über meine Erziehung gestritten habt. . Haltet meine Wut, meine Angst, meine Stimmungsschwankungen aus, so versuche ich meine Konflikte zu bewältigen. . Helft mir zu sehen, dass mit der Trennung endlich der Streit zu Hause aufhören kann, dass dies auch eine Chance für einen Neubeginn darstellt. .Die Kinder sind das schwächste Glied in der Kette der Betroffenen. Gerade deshalb benötigen sie Hilfe und Unterstützung, damit die elterlichen Konflikte, sowie die Trennung/ Scheidung für sie nicht zu einer lebenslangen Belastung werden.Die Ergebnisse der Scheidungsforschung, welche sich mit der Dynamik des Scheidungsprozesses und den Folgen für alle Beteiligten befassen, geben Hinweise für den Umgang mit Scheidungsfamilien. Desweiteren berücksichtigen die Fachkräfte der Institutionen, welche Maßnahmen für Scheidungsfamilien anbieten, diese Ergebnisse. So bemühen sich z. B. Familiengerichte, Jugendämter, Beratungsstellen, Anwälte, Psychologen und Sozialarbeiter, den betroffenen Kindern und den Eltern gerecht zu werden.Mit der Einführung des neuen Kindschaftsrechts vom 1.7.1998 veränderten sich einige Bedingungen für die Betroffenen.So wird z. B. deutlich herausgestellt, dass das Kind ein Recht auf Umgang mit beiden Eltern auch nach einer Trennung/ Scheidung hat. Desweiteren besitzen Eltern einen Rechtsanspruch auf Beratung in Fragen der Partnerschaft, Trennung und Scheidung. Inwieweit sich diese neuen Bedingungen deeskalierend auf die streitenden Eltern auswirken, wird sich erst mit der Zeit zeigen. Die positive Wirkung des Gesetzes hängt mit der Umsetzung in die Praxis und der gelingenden Kooperation aller Institutionen, die in die Arbeit mit Scheidungsfamilien eingebunden sind, zusammen.Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht, wie bereits erwähnt, die bestehenden Hilfeangebote für Scheidungskinder unter Berücksichtigung der Veränderungen durch das neue Kindschaftsrecht. In diesem Zusammenhang möchte ich darauf hinweisen, dass aufgrund des umfangreichen Themas nicht alle Aspekte berücksichtigt werden können. Außerdem habe ich eine Bestandsaufnahme bezüglich bestehender Hilfeangebote für Scheidungskinder im Raum Koblenz durchgeführt, um einen Einblick über bestehende Angebote und deren Nutzung in der Praxis zu erhalten.Gang der Untersuchung:Nach dem kurzen einführenden Überblick, durch Kapitel 1, gliedert sich die Arbeit in weitere sieben Teile auf.Der erste Teil (Kapitel 2) stellt die Entwicklung der emotionalen Eltern- Kind- Beziehung von der vorindustriellen- bis in unsere heutige Zeit dar. Desweiteren wird das kindliche Erleben der Scheidung beschrieben. Ebenso wird auf die zur Zeit diskutierten Modelle von Ehescheidung eingegangen.Im Blickfeld des zweiten Teils (Kapitel 3) stehen die Ergebnisse der Scheidungsforschung wie alters- und entwicklungsspezifische Reaktionen, Reaktionen in den einzelnen Trennungs- und Scheidungsphasen, sowie geschlechtsspezifische Reaktionen der Kinder. Außerdem werden einige Aspekte bezüglich des elterlichen Entfremdungssyndroms angef...

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Abgrenzung und Psychohygiene im Berufsfeld Sozi...
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Berufsfeld Sozialarbeit verlangt eine große Fähigkeit an Empathie, Engagement und Interesse am Menschen. Durch tiefe Einblicke, in persönliche Lebensverhältnisse, Schicksale und Lebenshintergründe von Menschen, sind Sozialarbeiter und Sozialarbeiterinnen in besonderem Maße gefordert ein professionelles Nähe-Distanz-Verhältnis zu wahren, um sich von den Problemen der Klienten und Klientinnen abgrenzen zu können. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit Abgrenzungs- und Psychohygienestrategien die einen gelingenden Berufsalltag ermöglichen. Darüber hinaus beinhaltet diese Bachelorarbeit das Auseinandersetzen mit verschiedenen Ritualen und Methoden die ein "Ausbrennen" in dem Berufsfeld Sozialarbeit verhindern sollen.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot