Angebote zu "Frühe" (89 Treffer)

Kategorien

Shops

Frühe Bildung in anderen Ländern Europas - Die ...
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,4, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau (Sozialpädagogik), Veranstaltung: Frühe Bildung in anderen Ländern Europas, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit wird der Kindergarten in Deutschland mit dem Kindergarten aus Schweden und Polen verglichen. Dabei werden folgende Fragen in den Mittelpunkt der Arbeit gestellt.Wo liegen die Unterschiede, wo die Gemeinsamkeiten in den Kindergärten? Welche Behörden sind in den jeweiligen Ländern für die Vorschule verantwortlich? Welches Alter haben die Kinder beim Besuch der Kindergärten? Welche Ziele und Konzepte haben die Kindergärten? Gibt es ein Curriculum in den jeweiligen Ländern für die Vorschule? Wie sieht die Zusammenarbeit mit den Eltern aus?

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Frühe Regulationsstörungen im Kontext der Elter...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Katholische Stiftungsfachhochschule München, Abt. Benediktbeuern, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit stellt frühe Regulationsstörungen dar, die der klinischen Entwicklungspsychologie zuzuordnen sind, und stellt sie in den Kontext der Bindung, die ein Kind zu seinen Eltern aufbaut. Im beginnenden Kapitel werden Erkenntnisse der frühen Kindheit, wie die Bindungstheorie und die frühe Mutter-Kind-Interaktion, vorgestellt, die nötig sind, um frühe Regulationsstörungen zu verstehen und richtig einzuordnen. In beiden Konzepten kommt der Feinfühligkeit der Betreuungsperson eine zentrale Bedeutung für den Aufbau einer sicheren Bindung und gelingenden Eltern-Kind-Interaktion zu. Im folgenden Kapitel werden die Grundlagen der frühkindlichen Regulation vorgestellt, die in die Vorstellung der verschiedenen Erscheinungsformen von frühkindlichen Regulationsstörungen münden. Dabei habe ich mich auf die drei häufigsten Störungsbilder exzessives Schreien, Schlafstörungen und Fütterstörungen (ohne Gedeihstörungen) konzentriert. Störungen der emotionalen Verhaltensregulation, die eher bei Kleinkindern vorkommen, werden hier nicht explizit behandelt. Einen breiten Raum nehmen auch die pränatalen, perinatalen und postnatalen Risiken und das kindliche Temperament ein, die zu den Entstehungsbedingungen der frühen Regulationsstörungen beitragen. Das Konzept des "Goodness of fit" wird vorgestellt und es wird belegt, welche Störungen in welchen Phasen der Entwicklung des Kindes gehäuft auftreten. Anschließend wird der Frage nach den Auswirkungen auf das Familiensystem und das Kind nachgegangen.Die zentrale Fragestellung bezieht sich darauf, wie betroffenen Familien geholfen werden kann. Welche professionelle, familiäre und organisierte Form der Unterstützung steht den Familien zur Verfügung? Die Langzeitauswirkungen von frühen Regulationsstörungen werden dabei nur am Rande gestreift, es geht vielmehr um Hilfestellung in den akuten Phasen.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Frühe Regulationsstörungen im Kontext der Elter...
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Katholische Stiftungsfachhochschule München, Abt. Benediktbeuern, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit stellt frühe Regulationsstörungen dar, die der klinischen Entwicklungspsychologie zuzuordnen sind, und stellt sie in den Kontext der Bindung, die ein Kind zu seinen Eltern aufbaut. Im beginnenden Kapitel werden Erkenntnisse der frühen Kindheit, wie die Bindungstheorie und die frühe Mutter-Kind-Interaktion, vorgestellt, die nötig sind, um frühe Regulationsstörungen zu verstehen und richtig einzuordnen. In beiden Konzepten kommt der Feinfühligkeit der Betreuungsperson eine zentrale Bedeutung für den Aufbau einer sicheren Bindung und gelingenden Eltern-Kind-Interaktion zu. Im folgenden Kapitel werden die Grundlagen der frühkindlichen Regulation vorgestellt, die in die Vorstellung der verschiedenen Erscheinungsformen von frühkindlichen Regulationsstörungen münden. Dabei habe ich mich auf die drei häufigsten Störungsbilder exzessives Schreien, Schlafstörungen und Fütterstörungen (ohne Gedeihstörungen) konzentriert. Störungen der emotionalen Verhaltensregulation, die eher bei Kleinkindern vorkommen, werden hier nicht explizit behandelt. Einen breiten Raum nehmen auch die pränatalen, perinatalen und postnatalen Risiken und das kindliche Temperament ein, die zu den Entstehungsbedingungen der frühen Regulationsstörungen beitragen. Das Konzept des "Goodness of fit" wird vorgestellt und es wird belegt, welche Störungen in welchen Phasen der Entwicklung des Kindes gehäuft auftreten. Anschließend wird der Frage nach den Auswirkungen auf das Familiensystem und das Kind nachgegangen.Die zentrale Fragestellung bezieht sich darauf, wie betroffenen Familien geholfen werden kann. Welche professionelle, familiäre und organisierte Form der Unterstützung steht den Familien zur Verfügung? Die Langzeitauswirkungen von frühen Regulationsstörungen werden dabei nur am Rande gestreift, es geht vielmehr um Hilfestellung in den akuten Phasen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Pschyrembel Sozialmedizin und Public Health
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 2. Auflage von Pschyrembel Sozialmedizin und Public Health bietet: gesichertes, aktuelles Fachwissen rund um Sozialmedizin und Public Health mehr als 5000 Fachtermini, über 150 Abbildungen und Tabellen schnell auffindbare Informationen in bewährter Pschyrembel-Qualität Aktualisierung aller Fachgebiete sowie Ausbau und Vertiefung des Themengebiets Public Health umfassende und fundierte Angaben zum Sozial- und Gesundheitssystem, zu Rehabilitation, Prävention und Gesundheitsförderung, Gesundheits- und Sozialökonomie, Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement, Sozialrecht, Epidemiologie, Statistik, Psychologie und Soziologie, Umwelt- und Arbeitsmedizin sowie zu relevanten Berufsbildern über 300 neu aufgenommene Fachbegriffe, z. B. Alltagskompetenz, Betreuungsgeld, Entlassmanagement, Familiengesundheitshebamme, Frühe Hilfen, Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen, IGeL-Monitor, KRINKO, PEPP, Pflegestärkungsgesetz Pschyrembel Sozialmedizin und Public Health ist das umfassende Nachschlagewerk für Fachwissen zu allen sozialen und gesellschaftlichen Aspekten der Medizin. Es bietet verlässliche Orientierung für sozialmedizinisch tätige Ärzte, für Studierende und Absolventen der Fachstudiengänge Public Health, Sozialarbeit, Sozialpädagogik und Heilpädagogik sowie für alle anderen Berufsgruppen, die im Gesundheitswesen, im gegliederten System der sozialen Sicherung, in der Wissenschaft oder in der Gerichtsbarkeit mit sozialmedizinischen Inhalten befasst sind.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Pschyrembel Sozialmedizin und Public Health
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 2. Auflage von Pschyrembel Sozialmedizin und Public Health bietet: gesichertes, aktuelles Fachwissen rund um Sozialmedizin und Public Health mehr als 5000 Fachtermini, über 150 Abbildungen und Tabellen schnell auffindbare Informationen in bewährter Pschyrembel-Qualität Aktualisierung aller Fachgebiete sowie Ausbau und Vertiefung des Themengebiets Public Health umfassende und fundierte Angaben zum Sozial- und Gesundheitssystem, zu Rehabilitation, Prävention und Gesundheitsförderung, Gesundheits- und Sozialökonomie, Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement, Sozialrecht, Epidemiologie, Statistik, Psychologie und Soziologie, Umwelt- und Arbeitsmedizin sowie zu relevanten Berufsbildern über 300 neu aufgenommene Fachbegriffe, z. B. Alltagskompetenz, Betreuungsgeld, Entlassmanagement, Familiengesundheitshebamme, Frühe Hilfen, Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen, IGeL-Monitor, KRINKO, PEPP, Pflegestärkungsgesetz Pschyrembel Sozialmedizin und Public Health ist das umfassende Nachschlagewerk für Fachwissen zu allen sozialen und gesellschaftlichen Aspekten der Medizin. Es bietet verlässliche Orientierung für sozialmedizinisch tätige Ärzte, für Studierende und Absolventen der Fachstudiengänge Public Health, Sozialarbeit, Sozialpädagogik und Heilpädagogik sowie für alle anderen Berufsgruppen, die im Gesundheitswesen, im gegliederten System der sozialen Sicherung, in der Wissenschaft oder in der Gerichtsbarkeit mit sozialmedizinischen Inhalten befasst sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Frühe Hilfen für Familien und soziale Frühwarns...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 20.05.2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Frühe Hilfen für Familien und soziale Frühwarnsysteme, Redaktion: Bastian, Pascal // Diepholz, Annerieke // Lindner, Eva, Verlag: Waxmann Verlag // Waxmann, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kinderschutz // Sozialarbeit // Soziale Dienste und Sozialwesen // Kriminologie, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 232, Informationen: Paperback, Gewicht: 441 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Schwarz, G: Frühe Hilfen: Die Bedeutung primärp...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Frühe Hilfen: Die Bedeutung primärpräventiver Unterstützungsangebote für Schwangere, Mütter und Familien durch Kooperation von Sozialarbeit und Gesundheitswesen, Autor: Schwarz, Gerda, Verlag: disserta verlag // disserta Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 160, Informationen: Paperback, Gewicht: 263 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Ein Leben als Indianer
10,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.05.2003, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Ein Leben als Indianer, Titelzusatz: Abenteur Jungschar, Redaktion: Kausemann, Ralf, Verlag: Christliche Verlagsges. // Christliche Verlagsgesellschaft, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Jugendarbeit // Sozialarbeit // Praktische Theologie // Theologie // Frühe Kindheit // Frühkindliche Bildung // Christliches Leben und christliche Praxis, Rubrik: Praktische Theologie, Seiten: 256, Gewicht: 478 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Schwarz, Gerda: Frühe Hilfen
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 27.08.2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Frühe Hilfen, Titelzusatz: Die Bedeutung primärpräventiver Unterstützungsangebote für Schwangere, Mütter und Familien durch Kooperation von Sozialarbeit und Gesundheitswesen, Auflage: 1. Auflage von 2012 // 1. Auflage, Autor: Schwarz, Gerda, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 144, Gewicht: 216 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot