Angebote zu "Europa" (44 Treffer)

Kategorien

Shops

Sozialarbeit in Europa
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In der deutschen Sozialarbeit war bislang die wissenschaftliche Reflexion eng national eingehegt. Ein Blick nach Europa über den deutschsprachigen Zaun hinweg fand kaum statt. Dabei bieten Theorien und Praxen aus anderen Ländern bei näherer Betrachtung überraschende Einsichten und zeigen alternative praktische Lösungen für die Probleme der Sozialarbeit auf. Die einzelnen nationalen Praxen lassen sich aufgrund ähnlicher Rahmenbedingungen (Modernisierung, Individualisierung, Ökonomisierung Europas, europäische Gemeinschaft) als gesellschaftliche Antworten auf ähnliche Fragen aufeinander beziehen, miteinander vergleichen und auf ihre Relevanz hin diskutieren. Im Mittelpunkt des Buches steht also die Frage, was die Sozialarbeit in Deutschland von Europa lernen kann. Das Buch liefert dafür nicht zuletzt einen Überblick über Beispiele von Best Practice, aber auch Bad Practice, über vorbildliche und weniger nachahmenswerte nationale Strategien und Praxen Sozialer Arbeit.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Erath, Peter: Sozialarbeit in Europa
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.12.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Sozialarbeit in Europa, Titelzusatz: Fachliche Dialoge und transnationale Entwicklungen, Autor: Erath, Peter, Verlag: Kohlhammer W. // Kohlhammer, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Gesellschaft // Wirtschaft // Technik // Verkehr // Sozialarbeit // Pädagogik, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 250, Abbildungen: 8 Abbildungen, Gewicht: 381 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Sozialabeit auf dem afrikanischen Kontinent
25,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Gibt es in Afrika eine dem westeuropäischen Verständnis entsprechende "professionelle" Sozialarbeit / Sozialpädagogik? Ist sie notwendig? Lässt sich von den in Europa entwickelten Theorien und Modellen sozialer Arbeit etwas für Afrika ableiten und lernen? Welche negativen Auswirkungen haben die europäischen Einflüsse und Werte auf Afrika? Wie können traditionelle Netzwerke und Solidaritätsformen bewahrt und gefördert werden? Der Autor des vorliegenden Buches widmet sich diesen Fragen und betrachtet die Entstehung der Sozialarbeit / Sozialpädagogik als Reaktion der Gesellschaft auf soziale Probleme. Er analysiert die gegenwärtig komplizierte Situation Afrikas vor ihrem historischen Hintergrund und zeigt auf, wie die europäische Kolonisation tiefe Spuren in den bestehenden traditionellen Gesellschaftsstrukturen sowie bei der Entstehung staatlicher Sozialpolitik hinterließ. Er zeigt Afrikas ungünstige Ausgangslage im Wettbewerb der weltweiten Globalisierungsprozesse und bezieht vor dem Hintergrund seines Studiums der Sozialarbeit / Sozialpädagogik in Deutschland Stellung zu den großen gesellschaftspolitischen Herausforderungen Afrikas in der Gegenwart, nämlich den Problemen der Demokratie und Menschenrechte, Arbeitslosigkeit, Flüchtlinge, AIDS und Umweltverschmutzung. Dabei reflektiert er die Unterschiede im sozialarbeiterischen Handeln zwischen Europa/Deutschland und den afrikanischen Ländern und zeigt beispielhaft, wie es der Sozialarbeit / Sozialpädagogik unter Berücksichtigung der lokalen Gegebenheiten gelingen kann, auf drängende gesellschaftliche Probleme kompetent und konstruktiv Einfluss zu nehmen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Sozialabeit auf dem afrikanischen Kontinent
25,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Gibt es in Afrika eine dem westeuropäischen Verständnis entsprechende "professionelle" Sozialarbeit / Sozialpädagogik? Ist sie notwendig? Lässt sich von den in Europa entwickelten Theorien und Modellen sozialer Arbeit etwas für Afrika ableiten und lernen? Welche negativen Auswirkungen haben die europäischen Einflüsse und Werte auf Afrika? Wie können traditionelle Netzwerke und Solidaritätsformen bewahrt und gefördert werden? Der Autor des vorliegenden Buches widmet sich diesen Fragen und betrachtet die Entstehung der Sozialarbeit / Sozialpädagogik als Reaktion der Gesellschaft auf soziale Probleme. Er analysiert die gegenwärtig komplizierte Situation Afrikas vor ihrem historischen Hintergrund und zeigt auf, wie die europäische Kolonisation tiefe Spuren in den bestehenden traditionellen Gesellschaftsstrukturen sowie bei der Entstehung staatlicher Sozialpolitik hinterließ. Er zeigt Afrikas ungünstige Ausgangslage im Wettbewerb der weltweiten Globalisierungsprozesse und bezieht vor dem Hintergrund seines Studiums der Sozialarbeit / Sozialpädagogik in Deutschland Stellung zu den großen gesellschaftspolitischen Herausforderungen Afrikas in der Gegenwart, nämlich den Problemen der Demokratie und Menschenrechte, Arbeitslosigkeit, Flüchtlinge, AIDS und Umweltverschmutzung. Dabei reflektiert er die Unterschiede im sozialarbeiterischen Handeln zwischen Europa/Deutschland und den afrikanischen Ländern und zeigt beispielhaft, wie es der Sozialarbeit / Sozialpädagogik unter Berücksichtigung der lokalen Gegebenheiten gelingen kann, auf drängende gesellschaftliche Probleme kompetent und konstruktiv Einfluss zu nehmen.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Sozialarbeit in Europa; Fachliche Dialoge und t...
4,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Medizinethnologie
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Medizinethnologen geben eine Übersicht über Vorstellungen von Krankheit und Gesundheit sowie Körperbildern in Europa, Ozeanien, Amerika und Afrika. Der Umgang mit HIV/AIDS wird ebenso thematisiert wie die Beschneidung von Jungen und Mädchen in ihrem kulturellen Kontext. Sieben Autoren sensibilisieren den Leser für die kulturelle Konstruktion von medizinischem Wissen und Tun. Dem lokalen Kontext im Umgang mit Krankheit und Gesundheit kommt in Zeiten der Globalisierung immer größere Bedeutung zu. Gesundheit und Krankheit sind wichtige Elemente in unserer Existenz, die kulturell unterschiedlich mit Sinn aufgeladen werden. 'Wohlstandserkrankungen' wie Fettsucht oder Diabetes nehmen nicht nur in Amerika und Europa zu. 'Exotische' Heilverfahren finden sich überall und werden durch andere Weltregionen erweitert. Das Handbuch richtet sich an alle, die sich mit diesen zentralen Fragen näher beschäftigen wollen, und z. B. aus der Ethnologie, den Pflege- und Heilwissenschaften, der Sozialarbeit, der Psychologie, Public/Global Health oder der Entwicklungszusammenarbeit kommen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Medizinethnologie
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Medizinethnologen geben eine Übersicht über Vorstellungen von Krankheit und Gesundheit sowie Körperbildern in Europa, Ozeanien, Amerika und Afrika. Der Umgang mit HIV/AIDS wird ebenso thematisiert wie die Beschneidung von Jungen und Mädchen in ihrem kulturellen Kontext. Sieben Autoren sensibilisieren den Leser für die kulturelle Konstruktion von medizinischem Wissen und Tun. Dem lokalen Kontext im Umgang mit Krankheit und Gesundheit kommt in Zeiten der Globalisierung immer größere Bedeutung zu. Gesundheit und Krankheit sind wichtige Elemente in unserer Existenz, die kulturell unterschiedlich mit Sinn aufgeladen werden. 'Wohlstandserkrankungen' wie Fettsucht oder Diabetes nehmen nicht nur in Amerika und Europa zu. 'Exotische' Heilverfahren finden sich überall und werden durch andere Weltregionen erweitert. Das Handbuch richtet sich an alle, die sich mit diesen zentralen Fragen näher beschäftigen wollen, und z. B. aus der Ethnologie, den Pflege- und Heilwissenschaften, der Sozialarbeit, der Psychologie, Public/Global Health oder der Entwicklungszusammenarbeit kommen.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Krüger, Rolf: Europäische Dimensionen der Sozia...
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Europäische Dimensionen der Sozialarbeit, Titelzusatz: Sozial- und bildungspolitische Diskussionsbeiträge zur Ausbildung in der Sozialarbeit, Autor: Krüger, Rolf // Kusche, Christoph // Schmitt, Christof, Verlag: Lehmanns Media GmbH // Lehmanns, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Sozialarbeit // Europa, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 100, Reihe: Lüneburger Schriften zur Sozialarbeit und zum Sozialmanagement (Nr. 8), Gewicht: 178 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Jugendarbeit und Jugendpolitik in Europa
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.04.2004, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Jugendarbeit und Jugendpolitik in Europa, Auflage: 2004, Redaktion: Lauritzen, Peter // Otten, Hendrik, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Europa // Bildung // Erziehung // Jugend // Geschichte // Politik // Jugendarbeit // Sozialarbeit // Pädagogik // Frühkindliche Pflege & Bildung, Rubrik: Sozialarbeit, Seiten: 232, Informationen: Paperback, Gewicht: 306 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot