Angebote zu "Elternarbeit" (54 Treffer)

Kategorien

Shops

Egert, Susanne: Erfolgreich erziehen helfen
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.09.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Erfolgreich erziehen helfen, Titelzusatz: Elternarbeit in Jugendhilfe, Kita und Schule, Autor: Egert, Susanne, Verlag: Kohlhammer W. // Kohlhammer, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Elternarbeit // Sozialarbeit // Pädagogik // Ratgeber für Eltern, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 166, Abbildungen: 32 Abbildungen, Gewicht: 236 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Handbuch Erziehungs- und Bildungspartnerschaften
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.05.2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Handbuch Erziehungs- und Bildungspartnerschaften, Titelzusatz: Elternarbeit in Kooperation von Schule, Jugendhilfe und Familie, Redaktion: Stange, Waldemar // Krüger, Rolf // Henschel, Angelika // Schmitt, Christof, Verlag: VS Verlag für Sozialw. // VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Elternarbeit // Erziehungswissenschaft // Pädagogik // Schule // Soziologie // Sozialarbeit // Familie // Jugend // Alter // Ratgeber für Eltern // Schulen und Vorschulen // Bildungssysteme und // strukturen // Soziologie: Familie und Beziehungen, Rubrik: Bildungswesen (Schule // Hochschule), Seiten: 600, Herkunft: NIEDERLANDE (NL), Gewicht: 965 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Bachinger, Monika: Bedeutung der Elternarbeit b...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.02.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Bedeutung der Elternarbeit bei hyperaktiven Kindern, Titelzusatz: Psychosoziale Belastungsfaktoren von Eltern, deren Kind von ADHS betroffen ist und mögliche Hilfestellungen und Unterstützungsangebote durch die Sozialarbeit, Auflage: 1. Auflage von 2011 // 1. Auflage, Autor: Bachinger, Monika, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 132, Gewicht: 201 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Bachinger, Monika: Bedeutung der Elternarbeit b...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.02.2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Bedeutung der Elternarbeit bei hyperaktiven Kindern, Titelzusatz: Psychosoziale Belastungsfaktoren von Eltern, deren Kind von ADHS betroffen ist und mögliche Hilfestellungen und Unterstützungsangebote durch die Sozialarbeit, Auflage: 1. Auflage von 2011 // 1. Auflage, Autor: Bachinger, Monika, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 132, Gewicht: 201 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Erziehungs- und Bildungspartnerschaften
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Erziehungs- und Bildungspartnerschaften, Titelzusatz: Praxisbuch zur Elternarbeit, Redaktion: Stange, Waldemar // Krüger, Rolf // Henschel, Angelika // Schmitt, Christof, Verlag: VS Verlag für Sozialw. // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer VS, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Soziologie // Familie // Jugend // Alter // Sozialarbeit // Soziale Arbeit // Ratgeber: Familie und Partnerschaft, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 505, Abbildungen: 20 schwarz-weiße Abbildungen, 10 schwarz-weiße Tabellen, Informationen: Book, Gewicht: 846 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Frühdiagnostik im Bereich der Dyskalkulie und F...
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,3, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Erscheinungsbild der Rechenschwäche als Form einer Teilleistungsstörung im vorschulischen Bereich. Sie erörtert und diskutiert bestehende Definitionen und Ansätze und beschreibt neuropsychologischen Voraussetzungen für mathematisches Denken im Laufe der frühkindlichen Entwicklung, sowie die Ursachenfindung im organisch-neurologischen sowie psychisch-sozialen Bereich. Im weiteren Verlauf wird die Fragestellung erörtert, wie soziale Arbeit gezielt im Bereich der Prävention diagnostisch und förderlich einwirken kann. Hierbei werden die Problematik standartisierter Tests zum mathematischen Verständnis erörtert und diagnostische Alternativen für den vorschulischen Bereich aufgezeigt. Basierend auf dem Integrativen Ansatz, beschäftigt sich die Arbeit mit dem Feld der neuropädagogischen Elternarbeit im präventiven und im akuten Bereich, sowie der interdisziplinären Zusammenarbeit. Abschliessend findet ein Vergleich mit dem, bildungstechnisch hochbewerteten, Finnischen Vorschulsystem statt.

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Frühdiagnostik im Bereich der Dyskalkulie und F...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,3, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Erscheinungsbild der Rechenschwäche als Form einer Teilleistungsstörung im vorschulischen Bereich. Sie erörtert und diskutiert bestehende Definitionen und Ansätze und beschreibt neuropsychologischen Voraussetzungen für mathematisches Denken im Laufe der frühkindlichen Entwicklung, sowie die Ursachenfindung im organisch-neurologischen sowie psychisch-sozialen Bereich. Im weiteren Verlauf wird die Fragestellung erörtert, wie soziale Arbeit gezielt im Bereich der Prävention diagnostisch und förderlich einwirken kann. Hierbei werden die Problematik standartisierter Tests zum mathematischen Verständnis erörtert und diagnostische Alternativen für den vorschulischen Bereich aufgezeigt. Basierend auf dem Integrativen Ansatz, beschäftigt sich die Arbeit mit dem Feld der neuropädagogischen Elternarbeit im präventiven und im akuten Bereich, sowie der interdisziplinären Zusammenarbeit. Abschliessend findet ein Vergleich mit dem, bildungstechnisch hochbewerteten, Finnischen Vorschulsystem statt.

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Selbstverletzendes Verhalten
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Nichtsuizidales Selbstverletzendes Verhalten ist bei vielen Jugendlichen ein Thema. Zahlreiche Jugendliche probieren es einmal aus, aber es gibt auch einige, die sich regelmäßig über Wochen, Monate oder Jahre hinweg selbst verletzen. Die häufigste Absicht, die mit diesem Verhalten einhergeht, ist die Reduktion von unangenehmen Emotionen. Ziel des Leitfadens ist es, aktuelle Ergebnisse zur Symptomatik, Diagnostik, Therapie und Prävention zu vermitteln.Kernstück des Leitfadens sind die Leitlinien zur Diagnostik und Behandlung von Nichtsuizidalem Selbstverletzendem Verhalten. Die Leitlinien zur Diagnostik beschreiben die Exploration des Patienten, der Symptomatik und störungsrelevanter Faktoren. Zudem werden Hinweise zur körperlichen Untersuchung, zur Differenzialdiagnostik sowie zur Verlaufskontrolle und Qualitätssicherung gegeben. Auf Basis der aktuellen Therapieforschung erläutern die Leitlinien zur Therapie das konkrete Vorgehen beim Erstkontakt und bei der Akutbehandlung, Möglichkeiten der Weiterversorgung sowie das psychotherapeutische und pharmakologische Vorgehen. Des Weiteren wird auf das Therapiesetting, die Elternarbeit und die Zusammenarbeit mit Schule, Jugendhilfe und Sozialarbeit eingegangen. Materialien für die Praxis und Fallbeispiele ergänzen den Leitfaden.

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Selbstverletzendes Verhalten
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Nichtsuizidales Selbstverletzendes Verhalten ist bei vielen Jugendlichen ein Thema. Zahlreiche Jugendliche probieren es einmal aus, aber es gibt auch einige, die sich regelmäßig über Wochen, Monate oder Jahre hinweg selbst verletzen. Die häufigste Absicht, die mit diesem Verhalten einhergeht, ist die Reduktion von unangenehmen Emotionen. Ziel des Leitfadens ist es, aktuelle Ergebnisse zur Symptomatik, Diagnostik, Therapie und Prävention zu vermitteln.Kernstück des Leitfadens sind die Leitlinien zur Diagnostik und Behandlung von Nichtsuizidalem Selbstverletzendem Verhalten. Die Leitlinien zur Diagnostik beschreiben die Exploration des Patienten, der Symptomatik und störungsrelevanter Faktoren. Zudem werden Hinweise zur körperlichen Untersuchung, zur Differenzialdiagnostik sowie zur Verlaufskontrolle und Qualitätssicherung gegeben. Auf Basis der aktuellen Therapieforschung erläutern die Leitlinien zur Therapie das konkrete Vorgehen beim Erstkontakt und bei der Akutbehandlung, Möglichkeiten der Weiterversorgung sowie das psychotherapeutische und pharmakologische Vorgehen. Des Weiteren wird auf das Therapiesetting, die Elternarbeit und die Zusammenarbeit mit Schule, Jugendhilfe und Sozialarbeit eingegangen. Materialien für die Praxis und Fallbeispiele ergänzen den Leitfaden.

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot