Angebote zu "Dimensionen" (116 Treffer)

Kategorien

Shops

Kunsttherapie bei Kindern mit diagnostizierter ...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen (Aachen), Veranstaltung: Wahrnehmen und Gestalten - Die ästhetischen und kulturellen Dimensionen des Menschen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung (ADHS) und den Anwendungsmöglichkeiten der Kunsttherapie bei an ADHS erkrankten Kindern.Immer mehr Kinder in unserer Gesellschaft erhalten die Diagnose ADHS. Es handelt sich um die am häufigsten beschriebene psychische Störung im Kindes- und Jugendalter. Insbesondere für die Pharmaindustrie sind unruhige und zappelige Kinder zu einem enormen Gewinnfaktor geworden. In der Zeit vom Jahr 1993 bis zum Jahr 2003 ist Zahl der Ritalin-Verschreibungen - ein gängiges Medikament für die Behandlung von ADHS - um rund 270 Prozent gestiegen.Für betroffene Kinder, ihre Familien und auch ihr soziales Umfeld, z. B. im Kindergarten oder in der Schule, stellt die hyperkinetische Störung eine große Herausforderung dar. Die Persönlichkeitsentwicklung des Kindes, wie auch seine intellektuelle und soziale Entwicklung werden durch ADHS beeinträchtigt. Es kommt zu erheblichen Einflüssen auf alle Lebensbereiche des Betroffenen.Der kunsttherapeutische Behandlungsansatz findet in diesem Bereich bisher nur wenig Beachtung. Diesbezügliche Forschungen fallen ebenso rar aus wie Literatur über Kunsttherapie bei Kindern mit diagnostizieren ADHS. Insbesondere Dagmar Wohler jedoch hat es sich in ihrer Dissertation und seither in einer Vielzahl anderer Veröffentlichungen zur Aufgabe gemacht, die Vorteile von Kunsttherapie als Bestandteil des Behandlungskonzeptes bei Kindern mit ADHS zu erforschen und hervorzuheben. Für Kinder ist die Kunsttherapie ideal, weil sie sich hier ohne große Worte mitteilen können.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Kunsttherapie bei Kindern mit diagnostizierter ...
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen (Aachen), Veranstaltung: Wahrnehmen und Gestalten - Die ästhetischen und kulturellen Dimensionen des Menschen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung (ADHS) und den Anwendungsmöglichkeiten der Kunsttherapie bei an ADHS erkrankten Kindern.Immer mehr Kinder in unserer Gesellschaft erhalten die Diagnose ADHS. Es handelt sich um die am häufigsten beschriebene psychische Störung im Kindes- und Jugendalter. Insbesondere für die Pharmaindustrie sind unruhige und zappelige Kinder zu einem enormen Gewinnfaktor geworden. In der Zeit vom Jahr 1993 bis zum Jahr 2003 ist Zahl der Ritalin-Verschreibungen - ein gängiges Medikament für die Behandlung von ADHS - um rund 270 Prozent gestiegen.Für betroffene Kinder, ihre Familien und auch ihr soziales Umfeld, z. B. im Kindergarten oder in der Schule, stellt die hyperkinetische Störung eine große Herausforderung dar. Die Persönlichkeitsentwicklung des Kindes, wie auch seine intellektuelle und soziale Entwicklung werden durch ADHS beeinträchtigt. Es kommt zu erheblichen Einflüssen auf alle Lebensbereiche des Betroffenen.Der kunsttherapeutische Behandlungsansatz findet in diesem Bereich bisher nur wenig Beachtung. Diesbezügliche Forschungen fallen ebenso rar aus wie Literatur über Kunsttherapie bei Kindern mit diagnostizieren ADHS. Insbesondere Dagmar Wohler jedoch hat es sich in ihrer Dissertation und seither in einer Vielzahl anderer Veröffentlichungen zur Aufgabe gemacht, die Vorteile von Kunsttherapie als Bestandteil des Behandlungskonzeptes bei Kindern mit ADHS zu erforschen und hervorzuheben. Für Kinder ist die Kunsttherapie ideal, weil sie sich hier ohne große Worte mitteilen können.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Schulsozialarbeit als Ort der Bildung für nachh...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Universität Duisburg-Essen (Bildungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Themen der Nachhaltigkeit sowie das Leitbild einer nachhaltigen Entwicklung sind heutzutage allgegenwärtig und werden regelmäßig in den Medien, wie auch in der Politik und der Wirtschaft thematisiert. Unter dem Dach der Nachhaltigkeit werden ökologische, ökonomische und soziale Dimensionen, mit Blick auf ihre reziproke Beziehung, betrachtet. Demzufolge ist es das Ziel einer nachhaltigen Entwicklung eine inter- sowie intragenerationelle Gerechtigkeit zu erreichen und in diesem Sinne den heutigen wie zukünftigen Generationen gerechte Möglichkeiten ihrer Lebensgestaltung zu ermöglichen, wozu insbesondere der verantwortungsvolle Umgang mit den natürlichen und endlichen Ressourcen unabdingbar ist. Um das Leitbild einer nachhaltigen Entwicklung realisieren zu können, braucht es "kritische, kreative, diskussions- und handlungsfähige Individuen als gesellschaftliche Akteure". Im weltweiten Diskurs der Nachhaltigkeit wird der Bildung demzufolge eine zentrale Bedeutung zugeschrieben.Durch die gegenwärtige Entwicklung des flächendeckenden Ausbaus von Ganztagsschulen und der Erkenntnis, dass die Schule einen bedeutsamen Bereich der Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen darstellt und über einen reinen Ort der Vermittlung von Wissen und Qualifikationen hinausgeht, erfährt überdies die Kooperation von Schule und Jugendhilfe eine Bedeutungssteigerung. In diesem Rahmen wird auch der Bildungsfunktion der Kinder- und Jugendhilfe zunehmend eine wachsende Relevanz zugesprochen.Insbesondere die Schulsozialarbeit - als Leistung der Jugendhilfe am Ort der Schule - die sich seit den letzten vierzig Jahren quantitativ wie qualitativ weiterentwickelt hat und ausgebaut wurde, bietet die Möglichkeit nonformale wie informelle Bildungsangebote am Lebensort der Schule zu realisieren. Insgesamt sind "[d]ie Effekte und Wirksamkeit von BNE in den schulischen Bereichen [...] gut evaluiert und dokumentiert", allerdings finden sich in der Literatur keine Evaluationen über die Schulsozialarbeit als Multiplikator der BNE. Hieraus resultiert das Erkenntnisinteresse, die Schulsozialarbeit als Möglichkeit zur Realisierung der BNE zu betrachten, da die Schulsozialarbeit samt ihres vielgestaltigen Leistungsbereichs eine umfängliche Förderung der Bildung der Schülerinnen und Schüler ermöglicht.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Schulsozialarbeit als Ort der Bildung für nachh...
41,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Universität Duisburg-Essen (Bildungswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Themen der Nachhaltigkeit sowie das Leitbild einer nachhaltigen Entwicklung sind heutzutage allgegenwärtig und werden regelmäßig in den Medien, wie auch in der Politik und der Wirtschaft thematisiert. Unter dem Dach der Nachhaltigkeit werden ökologische, ökonomische und soziale Dimensionen, mit Blick auf ihre reziproke Beziehung, betrachtet. Demzufolge ist es das Ziel einer nachhaltigen Entwicklung eine inter- sowie intragenerationelle Gerechtigkeit zu erreichen und in diesem Sinne den heutigen wie zukünftigen Generationen gerechte Möglichkeiten ihrer Lebensgestaltung zu ermöglichen, wozu insbesondere der verantwortungsvolle Umgang mit den natürlichen und endlichen Ressourcen unabdingbar ist. Um das Leitbild einer nachhaltigen Entwicklung realisieren zu können, braucht es "kritische, kreative, diskussions- und handlungsfähige Individuen als gesellschaftliche Akteure". Im weltweiten Diskurs der Nachhaltigkeit wird der Bildung demzufolge eine zentrale Bedeutung zugeschrieben.Durch die gegenwärtige Entwicklung des flächendeckenden Ausbaus von Ganztagsschulen und der Erkenntnis, dass die Schule einen bedeutsamen Bereich der Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen darstellt und über einen reinen Ort der Vermittlung von Wissen und Qualifikationen hinausgeht, erfährt überdies die Kooperation von Schule und Jugendhilfe eine Bedeutungssteigerung. In diesem Rahmen wird auch der Bildungsfunktion der Kinder- und Jugendhilfe zunehmend eine wachsende Relevanz zugesprochen.Insbesondere die Schulsozialarbeit - als Leistung der Jugendhilfe am Ort der Schule - die sich seit den letzten vierzig Jahren quantitativ wie qualitativ weiterentwickelt hat und ausgebaut wurde, bietet die Möglichkeit nonformale wie informelle Bildungsangebote am Lebensort der Schule zu realisieren. Insgesamt sind "[d]ie Effekte und Wirksamkeit von BNE in den schulischen Bereichen [...] gut evaluiert und dokumentiert", allerdings finden sich in der Literatur keine Evaluationen über die Schulsozialarbeit als Multiplikator der BNE. Hieraus resultiert das Erkenntnisinteresse, die Schulsozialarbeit als Möglichkeit zur Realisierung der BNE zu betrachten, da die Schulsozialarbeit samt ihres vielgestaltigen Leistungsbereichs eine umfängliche Förderung der Bildung der Schülerinnen und Schüler ermöglicht.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Die Eignung des Rechtsextremismusbegriffs nach ...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Hochschule Koblenz, Veranstaltung: Modul "Rassismus" - "Antirassismus", Sprache: Deutsch, Abstract: Am Nachmittag des 22. Juli 2011 detonierte im Zentrum der norwegischen Hauptstadt Oslo eine Bombe und tötete vor dem Bürogebäude des Ministerpräsidenten acht Menschen. Nur zwei Stunden später ereignete sich auf der Insel Utoya - in einem Feriencamp der Jugendorganisation der sozialdemokratischen Arbeiterpartei - ein Attentat, das weiteren 69, zum größten Teil jungen Menschen, das Leben nahm. Ein geständiger Täter wurde schnell gefasst: Anders Behring Breivik. Ein damals 32-jähriger Norweger, der Insidern der rechten Szene schon länger bekannt war und seine Anschläge islamfeindlich und kritisch gegenüber der norwegischen Migrationspolitik begründet. Doch wie lässt sich Breivik, der seine Anfänge in einer rechtspopulistischen Partei und Foren im Internet genommen hat und es selbst als traumatisierend erlebt "als Rechtsextremist abgestempelt und dämonisiert zu werden" in die herkömmlichen Dimensionen des Rechtsextremismus einordnen?

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Belastungsmanagement im Sozialberuf
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Arbeit soll aufzeigen, wie, in der Sozialarbeit tätige, Organisationen und deren MitarbeiterInnen mit den Belastungen ihrer Arbeit umgehen. Dazu muss zunächst einmal der Begriff Belastung definiert und nach verschiedenen Dimensionen betrachtet werden. Hierzu wird die Gesamtbelastung, die auf MitarbeiterInnen sozialer Einrichtungen einwirkt, in soziale, strukturelle psychische und physische Belastungen unterteilt, und entsprechende Möglichkeiten der Entlastung vorgestellt. Bei den Entlastungsmaßnahmen unterscheidet man dabei individuelle, vom Mitarbeiter selbst ergriffene, Strategien und von den jeweiligen Institutionen zur Verfügung gestellte Angebote. Um zu beschreiben, wie ein Entlastungsmodell durch die ArbeitgeberInnen praktisch aussehen könnte, wird mit dem ?Employee Relationship Management? eine Unternehmensphilosophie beschrieben, in deren Focus die MitarbeiterInnenzufriedenheit steht. Darüber hinaus wird im Verlauf der Arbeit die MitarbeiterInnenauswahl als Möglichkeit der präventiven Entlastung erläutert. Die Abschliessende Betrachtung der Praxis erfolgt am Beispiel der Bewährungshilfe

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Rechtsextremismus. Ist die Jugend bedroht?
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1.0, Fliedner Fachhochschule Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, inwiefern Jugendliche vom Rechtsextremismus bedroht sind. Um einen ausreichenden Überblick über das Themenfeld zu bekommen soll sich dem Thema auf zwei Dimensionen genähert werden. Eine wichtige Dimension stellt dabei die Sicht der rechtsextremistischen Parteien, Organisationen etc. dar. Die andere Dimension soll von der gegenüberliegenden Seite begutachtet werden, also aus Sicht der Jugendlichen.Um diesem Vorgehen gerecht zu werden, wird sich im Kapitel 2 mit dem Phänomen des Rechtsextremismus beschäftigt. Zur Einführung in das Thema erfolgt eine begriffliche Auseinandersetzung mit den populärsten Termini. Diese setzen sich aus den Begrifflichkeiten Rechtsextremismus, Rechtsradikalismus und Neonazismus zusammen. Anschließend wird sich mit einer bestimmten Strömung des Rechtsextremismus beschäftigt die bis heute aktuell ist und oft als eine unsichtbare Bedrohung verstanden wird. Die Neue Rechte. Inwiefern ist sie wirklich eine unsichtbare Bedrohung für Jugendliche und warum? Um diese Strömung ausreichend nachvollziehen zu können benötigt es ebenfalls eine historische Einordnung.Ein weiterer wichtiger Punkt bildet sich in dem Thema des Internets. Das Internet ist für den Großteil der Jugend kaum noch wegzudenken. Notwendig ist sich damit zu beschäftigten, ob und vor allem wie Rechtsextremisten Jugendliche erreichen und sie gegebenenfalls in die "rechte Szene" weisen.Das dritte Kapitel beschäftigt sich mit der Dimension der Jugendlichen, also wo liegen die Ursachen dafür, dass Jugendliche sich zur rechten Szene hingezogen fühlen. Dazu sollen zwei der bekanntesten Erklärungsansätze erläutert werden. Zunächst wird ein soziologischer Ansatz dargestellt. Im Kontrast dazu wird anschließend ein psychologischer Ansatz vorgestellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Die Methode des Psychodramas in der Sozialpädag...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Universität Kassel (Sozialwesen), Veranstaltung: SPFH, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit beschäftigt sich mit den Möglichkeiten, psychodramatische Arbeitsweisen in die Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH) zu integrieren. Um dieszu untersuchen, werden beide Konzepte dargestellt, um theoretische Parallelen zwischen diesen zwei verschiedenen Ansätzen zur sozialen Hilfe deutlich zu machen, woraufhinÜberlegungen zu einer möglichen Übertragung bzw. Vermischung der Strukturen erst sinnvoll erarbeitet werden können. Allerdings wird ebenso auf die Einbindung der methodischen Vorgehensweise des Psychodramas in die SPFH eingegangen - anhand der Aufzeichnung von Grenzen und Möglichkeiten dramatischer Anwendungen, sowie Beispielen und Problemen im Ablauf - damit der alltagsbezogenen, sozialpädagogischenProfession in Familien die Dimensionen dieses Hilfsansatzes in der Praxis gerecht wird.Ein Problem für die Fragestellung nach der Kombinationsmöglichkeit des Psychodramas mit der SPFH ergab sich zwangsläufig, da das Psychodrama in erster Linie eine Gruppenpsychotherapieform ist, die mit künstlich gebildeten Gruppen arbeitet. Die Arbeit mit einzelnen Familien stellt aber im Vergleich zu einer Therapiegruppe ein ganz anderes Setting dar. Daher werden im zweiten Kapitel, nach einer Erläuterung des psychodramatischen Konzepts des Gründers Jacob Moreno, zweiweitere Abwandlungen davon dargestellt. Da Moreno sich tatsächlich nur auf Erwachsene in speziellen Therapiegruppen bezieht und dies einen folgenden theoretischen Vergleich mit dem Konzept der SPFH deutlich erschwert, werden Varianten zur psychodramatischen Einbindung von Kindern ebenso beschrieben.Im anschließenden Kapitel wird einer möglichen Kombination beider Ansätze nachgegangen, um folgende Fragen zu verfolgen: Welche Strukturen und psychodramatische Technike

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
"Nie sollst du mich befragen..."
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Katholische Stiftungsfachhochschule München (Sozialpädagogik / Sozialarbeit), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Ich habe meine Ausführungen auf einige Fragestellungen hin ausgerichtet, die sich für mich bei der Auseinandersetzung mit dem Thema immer wieder in den Vordergrund gedrängt haben. Ich werde im folgenden versuchen, anhand dieser Kernfragen das Wesen und die Bedeutung von Geheimnissen in der Familie darzulegen und Perspektiven für den Umgang mit ihnen aufzuzeigen. Einen breiten Raum soll dabei die Einordnung in den Kontext der systemischen Familientherapie einnehmen, was eine theoretische Grundlegung erforderlich macht. Dem komme ich zu Beginn der Arbeit nach. In einem ersten großen Abschnitt setze ich mich mit den gängigen Theorien zur Beschreibung von familiärer Entwicklung und Interaktion auseinander. Dabei leitet mich die Frage, was in Familien passieren muß, damit es zu Störungen im Gleichgewicht der Familienbeziehungen kommt und Geheimnisse entstehen. In diesem Zusammenhang will ich untersuchen, inwieweit typische Phasen oder punktuelle Ereignisse als Auslöser von Familiengeheimnissen auszumachen sind.Gang der Untersuchung:Geht es im ersten Abschnitt um allgemeine strukturelle Grundlagen des "Untersuchungsobjekts Familie", so wird es im zweiten Abschnitt mit den Geheimnissen ernst: Was sind Geheimnisse? Und woran können sie identifiziert werden? Ich werde feststellen, daß nicht alles ein Geheimnis ist was nach einem Geheimnis aussieht- Wie ich schildern werde gibt es durchaus auch positive Aspekte im Umfeld der Familiengeheimnisse.Schwerpunktmäßig werden nachfolgend Geheimnisse auf ihr typisches Verhalten hin untersucht und ihnen Inhalte und Systemebenen zugeordnet. Es handelt sich hierbei um die Beschreibung eines dynamischen Modells von Familiengeheimnissen. In einem letzten großen Schwerpunkt werde ich mögliche Konsequenzen von Geheimnissen und den Umgang mit ihnen zur Diskussion stellen. Dies betrifft in besonderem Maße den Bezug zur Praxis der sozialen Arbeit, den ich an dieser Stelle herstellen und, wie es der Titel andeutet, Perspektiven für die Praxis entwickeln werde. Dieses generelle Anliegen ist auf keinen Fall dahingehend mißzuverstehen, als wollte ich eine Rezeptsammlung oder ein Manual für die Praxis erstellen, die den Leser von der Verantwortung für die eigene Planung und Auseinandersetzung entbindet!Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:Verzeichnis der Abbildungen91.Einführung112.Etwas von Allem in Allem - Was ist Familie?162.1Einführung162.2Fragestellung - was ist Familie162.2.1Soziologische und entwicklungspsychologische Dimensionen von Familie172.2.2Zur Erweiterung und Kritik des Familienzyklusmodelles262.3Zusammenfassung272.4Das systemische Familienmodell272.5Zusammenfassung313."Manchmal hat das Herz Gründe, von denen der Verstand nichts weiß..." - Über die Familiengeheimnisse323.1Einleitung323.2Auf der Spur - was sind Geheimnisse?333.2.1Familiengeheimnisse - eine Formalbestimmung333.2.2Privatheit - Heimlichkeit - Scham: Die "Magischen Drei"343.3Zusammenfassung413.4Aspekte von Familiengeheimnissen423.4.1Wo haben Geheimnisse ihren Platz?423.4.2Gesundheit! Wann es gut ist ein Geheimnis zu haben463.4.3Inhalte von Geheimnissen - oder: Was hat das Zeug dazu, ein richtiges Geheimnis zu werden?483.4.3.1formal483.4.3.2konkret513.4.4Bedeutung von Geheimnissen543.4.5Immer der gleiche Tanz? Zur Dynamik von Familiengeheimnissen573.4.6Der erspürte Sinn der Familie - wie Familiengeheimnisse wirken583.5Die geheimniserzeugende Struktur623.6Zusammenfassung654Vergangenheit und Zukunft - Perspektiven664.1Einführu...

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot