Angebote zu "Case" (29 Treffer)

Case Management in der Sozialarbeit mit Suchtkr...
€ 148.00 *
ggf. zzgl. Versand

Case Management in der Sozialarbeit mit Suchtkranken unter besonderer Berücksichtigung der sozialen Netzwerkarbeit: Gerda Schulz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Case Management in der Sozialarbeit mit Suchtkr...
€ 148.00
Angebot
€ 98.00 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 148.00 / in stock)

Case Management in der Sozialarbeit mit Suchtkranken unter besonderer Berücksichtigung der sozialen Netzwerkarbeit: Gerda Schulz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Komplexität gestalten
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

´´Komplexität´´ bedeutet, dass Phänomene auf so viele Einzelaspekte verweisen, die sich gegenseitig bedingen und beeinflussen, dass jedes zielgerichtete Handeln unterschiedliche und nicht absehbare Folgen produzieren kann. Dies ist zugleich das Kennzeichen nicht-trivialer, unsicherer Systeme wie beispielsweise Familien, Teams und Organisationen als Sozialsysteme sie darstellen. Soziale Arbeit hat es in der Regel genau mit solchen komplexen Phänomenen und unsicheren Systemen zu tun. Wie entsteht Komplexität in unserer Gesellschaft, wie lassen sich komplexe Verhältnisse angemessen beobachten, beschreiben und interpretieren, wie lässt sich Komplexität adäquat gestalten? Das sind die zentralen Fragen, die das Buch von Heiko Kleve so beantwortet, dass in ganzheitlicher Weise drei wesentliche Bereiche professioneller Sozialarbeit im Zentrum stehen: die Theorie (´´Kopf´´), die Haltung (´´Herz´´) und die Methodik (´´Hand´´). Soziale Arbeit und Case-Management werden als Praktiken präsentiert, die dort Brücken bauen und Verbindung stiften, wo sich gemeinhin Grenzen und Spalten in und zwischen gesellschaftlichen Systemen bilden. Dass gerade die Soziale Arbeit dazu in der Lage ist, liegt darin begründet, dass ihre Fachkompetenzen inzwischen als Schlüsselqualifikationen überall in der Gesellschaft benötigt werden, nämlich als vermittelnde, übersetzende und verbindende Fähigkeiten zur kommunikativen Gestaltung von Komplexität. Der Sozialwissenschaftler Heiko Kleve leistet mit seinem Buch einen entscheidenden theoretischen Beitrag für ein vertieftes systemisches Verständnis Sozialer Arbeit. Gleichzeitig bietet er praktische Anregungen für die unmittelbare Fallarbeit in unterschiedlichen Handlungsfeldern. Die positive Botschaft lautet: Komplexe Systeme lassen sich zwar nicht zielgerichtet steuern, doch in jedem Fall intelligent und sinnvoll gestalten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Social Work Practice with Families: A Resilienc...
€ 64.99 *
ggf. zzgl. Versand

Social Work Practice with Families is an evidence- and strength-based guide to assessing families, identifying appropriate treatment models, and conducting family treatment. Extensive case examples illustrate treatment approaches with families representing diverse backgrounds and life challenges.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Vom Fall zum Management
€ 29.99 *
ggf. zzgl. Versand

Stand und Lage der aktuellen Methodenentwicklung und -diskussion in der Sozialen Arbeit sind nicht leicht zusammenzufassen: viele unterschiedliche Trends und Optionen werden zurzeit in wiederum vielfältigen - auch interdisziplinären - Kontexten diskutiert. Die Beiträge des Bandes gehen beispielhaft einzelnen Begriffen wie ´Case Management´, ´Fallarbeit´, ´Sozialraum´ und ´Familienarbeit´ in ihrem gegenwärtigen Stellenwert und ihren Entwicklungslinien der laufenden Methodendiskussion nach.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Steuerung in der Behindertenhilfe
€ 8.50 *
ggf. zzgl. Versand

Welche Auswirkungen hat das neue Bundesteilhabegesetz auf die Steuerung in der Behindertenhilfe? Diese Broschüre analysiert die aktuellen und künftigen Funktionen von Leistungsträgern, Leistungserbringern und Leistungsempfänger/innen in den verschiedenen Phasen des Case Managements. Basierend auf wissenschaftlichen Studien und Beratungstätigkeit legen die Autoren Thesen zum Rollenwandel der Akteursgruppen vor und entwickeln Perspektiven für einen strategisch-organisatorischen Umgang damit.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Autism and Asperger Syndrome
€ 36.99 *
ggf. zzgl. Versand

Autism and Asperger Syndrome reviews what is known about adults with autism in terms of their social functioning, educational and occupational status. Focusing mainly on the problems experienced by high functioning people with autism - and those working with and caring for them - the book offers practical ways of dealing with their difficulties. Each chapter makes use of clinical case material to illustrate the kinds of problems faced and ways in which they may be overcome. First-hand accounts from people with autism are included and links with psychiatric illness in later life are explored. This updated edition is helpful to both professionals and families with autistic children and has been completely updated to take account of the latest research in the field. It also includes an additional chapter on the differences between autism and Asperger syndrome.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Komplexleistung Resozialisierung
€ 49.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das seit den 1950er-Jahren ungesteuert entwickelte System der Resozialisierung bedarf einer grundlegenden Erneuerung. Die ambulanten und stationären Maßnahmen und Hilfen zur Reduzierung des Rückfalls (Strafvollzug, Bewährungshilfe, Freie Straffälligenhilfe) erreichen nicht mehr die fachlich mögliche, optimale Wirkung. Diese These untermauern Maelicke und Wein mit aktuellen empirischen Untersuchungen aus den deutschen Bundesländern und einem internationalen Vergleich beispielhafter Innovationen. Das vorgelegte Gesamtkonzept einer wirkungsorientierten und nachhaltigen ´´Komplexleistung Resozialisierung´´ beruht dabei auf fünf Bausteinen: dem fachlichen Konzept, dem Case-Management als professioneller Methode der Fallsteuerung, dem Reso-Management als Handlungskonzept für Führungskräfte, einer Opferorientierung als sozial gerecht erweiterter Zielsetzung und einer verstärkten Forschung und Entwicklung zur Steigerung der Interventionswirksamkeit aller Akteure. In konkreten Vorschlägen zu Resozialisierungs- und Opferschutzgesetzen auf Landesebene werden Analysen und Innovationsvorschläge zusammengefasst und eine Strategie zu einer dringend gebotenen Verbesserung der politischen, rechtlichen und finanziellen Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Resozialisierung entwickelt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Aktuelle Leitbegriffe der sozialen Arbeit
€ 19.80 *
ggf. zzgl. Versand

Das Praxisfeld der Soziale Arbeit ist vielfältig im Umbruch. Die gesellschaftlichen Ökonomisierungstendenzen und die zunehmende Verbetriebswirtschaftlichung sozialer Dienste verschlechtern in vielen Organisationen die Rahmenbedingungen für fachliches Arbeiten. Zunehmende Formalisierungstendenzen und geringere Zeitressourcen für Soziale Arbeit wirken sich negativ auf die Unterstützungsleistungen für KlientInnen aus. In diesem Kontext ist es mehr denn je notwendig jene Diskurse kritisch zu analysieren, die als ideologische Folie hinter diesen Entwicklungen verortet werden können. Für die Soziale Arbeit ist dies eine besondere Herausforderung, mangelt es ihr doch bislang an einer selbstständigen wissenschaftlichen Fundierung. Diese Publikation soll ProfessionistInnen, Studierende und Lehrende im Feld der Sozialen Arbeit eine kritische Einführung in jene zentralen Diskurse der Sozialen Arbeit bieten, die gegenwärtig als Mainstream in der konkreten Praxis Bedeutung und Umsetzung finden. Sozial-, Human- und GeisteswissenschaftlerInnen bietet die Publikation einen Einblick in Themenfelder, die sich aufgrund ihrer Praxisrelevanz als Gegenstand für theoretische Reflexion wie für empirische Forschung anbieten. Nicht zuletzt soll mit dieser Publikation für Akteure des Sozialen die Möglichkeit eröffnet werden, politische Prozesse aus einer aufgeklärten theoretischen Haltung heraus mitzugestalten. Anhand exemplarischer Begriffe von Aktivierung und Sozialer Kontrolle über Case Management, Diversität, Systemtheorie, Grundsicherung, New Public Management, Profession und Geschlecht, Qualität und Effizienz bis zu Soziale Diagnose und Sozialraum werden aktuelle Diskurse der Sozialen Arbeit einer systematischen Analyse unterzogen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
The Illusion of Love
€ 29.99 *
ggf. zzgl. Versand

Domestic violence is a pervasive problem in our society that has only recently come to be acknowledged in public discussion. Though many see it as a social and political problem grounded in unequal gender roles, this level of analysis fails to explain adequately why many battered women return to their abusers despite intense suffering and the certainty of more physical violence. The Illusion of Love challenges the prevailing model, which views the victim of abuse as a normal woman who is unable to escape from her batterer due to the effects of terror and psychological collapse. Instead, David Celani offers a new answer--that women who are battered have a fundamental attraction to partners who are abusive. Based on his years of clinical experience treating battered women, Celani applies object relations theory and case examples from his own practice to show that many women--and indeed some men--are unconsciously drawn to abusive partners because of personality disorders caused by childhood abuse and neglect. He argues that any effective treatment for battered women must help unravel futile and self-defeating patterns, such as ones that spring from fears of abandonment and fascination with men who produce exaggerated promises of love followed by extreme rejecting behaviors. The Illusion of Love examines the personalities of abusers as well, many of whom suffer from narcissism, a disorder that is also often associated with childhood abuse and neglect. Narcissistic men lash out violently in an attempt to control their own fears or abandonment and to compensate for unsatisfied emotional needs. Celani concludes that domestic violence is often the tragic result of a union between individuals with complementary personality disorders. His findings fly in the face of the politically correct refusal to examine the behavior of the victim of abuse, a strategy that has led to a severe misunderstanding of the dynamics of the battering scenario. The Illusion of Love calls for primary prevention of neglectful parenting to stem the tide of abuse in the future, offering tangible hope for the treatment of victims of abuse as they attempt to extricate themselves from unhealthy, damaging relationships.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot