Angebote zu "Bedingungen" (433 Treffer)

Kategorien

Shops

Sozialarbeit im Gesundheitswesen
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Publikation stellt das Werden und Wirken der Sozialarbeit in den Arbeitsfeldern der Gesundheitsfürsorge dar. Es ist die Geschichte neuer Beratungs- und Betreuungsformen und der Versuche, Lösungen für soziale Fragen und Probleme zu finden, ebenso wie die der Entstehung eines neuen Berufsstandes, der insbesondere Frauen offenstand. Der Autor zeichnet die Anfänge sozialarbeiterischen Wirkens in der Gesundheitsfürsorge durch ehrenamtliche Kräfte und ihre Weiterentwicklung und Professionalisierung nach - bis hin zu den Aufgaben und Bedingungen, die die Sozialarbeit im Gesundheitswesen heute vorfindet. Dokumente und Lebensbilder veranschaulichen die historische Entwicklung der Gesundheitsfürsorge seit über 100 Jahren und würdigen die dabei engagierten Personen. Ein Kapitel beschäftigt sich intensiv mit der Bedeutung des Nationalsozialismus für die Geschichte der Gesundheitsfürsorge. Es zeigt die Auswirkungen der Erbgesundheitspflege auf die Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen derSozialarbeiter/innen. Viele Persönlichkeiten, die die Gesundheitsfürsorge auf- und ausbauten, waren Verfolgung, Emigration und Vernichtung ausgesetzt. Ihre Berufs- und Lebenswege werden beispielhaft vorgestellt. Die in der Bundesrepublik Deutschland einsetzenden Veränderungen im Bereich der Gesundheitsfürsorge sind Gegenstand weiterer Betrachtungen: die Situation der Fachkräfte, die Reformen der Ausbildung und die veränderten rechtlichen und sozialen Rahmenbedingungen. Der Gesundheitsfürsorge in der DDR ist ein weiteres Kapitel gewidmet. Zum Abschluss geht die Arbeit auf die Entwicklung der Sozialarbeit im Gesundheitswesen seit 1990 ein. Dargestellt werden ihre Handlungsfelder, Aufgaben und Ziele sowie die organisatorischen und rechtlichen Bedingungen. Damit ist der Kreis geschlossen, der von den ersten Anfängen der Gesundheitsfürsorge bis zur heutigen Sozialarbeit und ihren Aufgaben als unverzichtbarer Partner in den Feldern des Gesundheitswesens reicht.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Psychosoziale Diagnostik
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der fünfte Jahresband der Reihe "Klinische Sozialarbeit" definiert die Bedingungen und Merkmale einer eigenständigen psychosozialen Diagnostik: dialogisch, eindeutig, verlässlich, professionell.Die Notwendigkeit einer eigenständigen Diagnostik in der Sozialen Arbeit wird nicht mehr in Frage gestellt. Im Zentrum steht die Erfassung individueller Ressourcen, vorhandener Einschränkungen und Belastungen, immer vor dem Hintergrund der vorhandenen sozialen und ökonomischen Strukturen. Psychosoziale Diagnostik stellt dabei die Selbstdeutungsmuster der Betroffenen gleichberechtigt neben die Problemdefinition psychosozial Tätiger.Der vorliegende Band beschreibt die Konzepte der psychosozialen Diagnostik, diskutiert Probleme und Fallstricke, zeigt neue Lösungen und hilft - auch anhand von Praxisbeispielen - bei der Planung von Interventionen sowie bei der Beschreibung und Messung von Veränderungen.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Psychosoziale Diagnostik
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der fünfte Jahresband der Reihe "Klinische Sozialarbeit" definiert die Bedingungen und Merkmale einer eigenständigen psychosozialen Diagnostik: dialogisch, eindeutig, verlässlich, professionell.Die Notwendigkeit einer eigenständigen Diagnostik in der Sozialen Arbeit wird nicht mehr in Frage gestellt. Im Zentrum steht die Erfassung individueller Ressourcen, vorhandener Einschränkungen und Belastungen, immer vor dem Hintergrund der vorhandenen sozialen und ökonomischen Strukturen. Psychosoziale Diagnostik stellt dabei die Selbstdeutungsmuster der Betroffenen gleichberechtigt neben die Problemdefinition psychosozial Tätiger.Der vorliegende Band beschreibt die Konzepte der psychosozialen Diagnostik, diskutiert Probleme und Fallstricke, zeigt neue Lösungen und hilft - auch anhand von Praxisbeispielen - bei der Planung von Interventionen sowie bei der Beschreibung und Messung von Veränderungen.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Soziologie - Eine Einführung für die Soziale Ar...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Einführung in die Soziologie ist aus sozialpädagogischer Sicht für den Fachdiskurs der Sozialarbeit/Sozialpädagogik geschrieben. Soziologie und Soziale Arbeit bewegen sich in ihrem Denken in zwei verschiedenen Welten: Der sozialpädagogische Zugang ist personenbezogen, das soziologische Denken hingegen bezieht sich auf Strukturen.Diese Einführung in die Soziologie ist aus sozialpädagogischer Sicht für den Fachdiskurs der Sozialarbeit/Sozialpädagogik geschrieben. Soziologie und Soziale Arbeit bewegen sich in ihrem Denken in zwei verschiedenen Welten: Der sozialpädagogische Zugang ist personenbezogen, das soziologische Denken hingegen bezieht sich auf Strukturen. Im Wandel von sozialen Strukturen werden jene Probleme und die darin enthaltene Bewältigungsaufforderungen freigesetzt, die zu Anlässen sozialpädagogischer Intervention werden können. Soziologisches Wissen in der Sozialen Arbeit wird deshalb nicht nur als Hintergrundwissen gebraucht, sondern ist vor allem auch notwendig, um sozialpädagogische Diagnosen und Interventionen sozialstrukturell verorten zu können. Es gilt über die biografischen Befindlichkeiten der KlientInnen hinauszuschauen und nach den dahinterliegenden sozialen Bedingungen zu fragen. Erst dann kann die Reichweite sozialpädagogischer Intervention eingeschätzt werden. In dieser Perspektive der sozialpädagogischen Verwendbarkeit ist der Hauptteil des Buches aufgebaut. Ausgehend von der zentralen Kategorie der Sozialen Arbeit, der Hilfebeziehung, wird gleichsam in konzentrischen Kreisen ihr näheres und weiteres soziales Umfeld aufgeschlossen: Soziologie der Familie, der Gruppe, des Raumes, der Stadt, der Organisation, des sozialen Konflikts etc. Entlang einer vertikalen Achse wiederum werden z.B. Lebenslauf, soziale Ungleichheit und Macht in soziologischer Perspektive dargestellt. Dies alles steht auf dem Fundament einer kritischen Zusammenschau der wichtigsten soziologischen Theorieansätze.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Soziologie - Eine Einführung für die Soziale Ar...
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Einführung in die Soziologie ist aus sozialpädagogischer Sicht für den Fachdiskurs der Sozialarbeit/Sozialpädagogik geschrieben. Soziologie und Soziale Arbeit bewegen sich in ihrem Denken in zwei verschiedenen Welten: Der sozialpädagogische Zugang ist personenbezogen, das soziologische Denken hingegen bezieht sich auf Strukturen.Diese Einführung in die Soziologie ist aus sozialpädagogischer Sicht für den Fachdiskurs der Sozialarbeit/Sozialpädagogik geschrieben. Soziologie und Soziale Arbeit bewegen sich in ihrem Denken in zwei verschiedenen Welten: Der sozialpädagogische Zugang ist personenbezogen, das soziologische Denken hingegen bezieht sich auf Strukturen. Im Wandel von sozialen Strukturen werden jene Probleme und die darin enthaltene Bewältigungsaufforderungen freigesetzt, die zu Anlässen sozialpädagogischer Intervention werden können. Soziologisches Wissen in der Sozialen Arbeit wird deshalb nicht nur als Hintergrundwissen gebraucht, sondern ist vor allem auch notwendig, um sozialpädagogische Diagnosen und Interventionen sozialstrukturell verorten zu können. Es gilt über die biografischen Befindlichkeiten der KlientInnen hinauszuschauen und nach den dahinterliegenden sozialen Bedingungen zu fragen. Erst dann kann die Reichweite sozialpädagogischer Intervention eingeschätzt werden. In dieser Perspektive der sozialpädagogischen Verwendbarkeit ist der Hauptteil des Buches aufgebaut. Ausgehend von der zentralen Kategorie der Sozialen Arbeit, der Hilfebeziehung, wird gleichsam in konzentrischen Kreisen ihr näheres und weiteres soziales Umfeld aufgeschlossen: Soziologie der Familie, der Gruppe, des Raumes, der Stadt, der Organisation, des sozialen Konflikts etc. Entlang einer vertikalen Achse wiederum werden z.B. Lebenslauf, soziale Ungleichheit und Macht in soziologischer Perspektive dargestellt. Dies alles steht auf dem Fundament einer kritischen Zusammenschau der wichtigsten soziologischen Theorieansätze.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Alkoholkonsum während der Schwangerschaft. Folg...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Hochschule Fulda, Veranstaltung: Wissenschaftliche Zugänge zur Theorie und Praxis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende wissenschaftliche Arbeit behandelt die Fragestellung: "Was sind die Folgen von Alkoholkonsum während der Schwangerschaft für das Kind und sein Leben?" Die Notwendigkeit dieses Themas hat sich aus der persönlichen Unwissenheit über die Folgen von Alkoholkonsum der Mutter während der Schwangerschaft ergeben. Die Rückschlüsse der Schädigungen eines Kindes führen in der Regel nicht auf möglichen Missbrauch von Alkohol während der Schwangerschaft zurück. Außerdem hat dieses Thema in der Öffentlichkeit noch keinen Platz gefunden.Die Ziele dieser Arbeit sind:1) Es sollen die Bedingungen für eine Schädigung und die Alkoholeinwirkungen während der Schwangerschaft auf den Embryo in seinen Entwicklungsstadien aufgezeigt werden.2) Es soll ein informativer Überblick über die Fetalen Alkoholspektrum-Störungen und deren Folgen gegeben werden.3) Es sollen Hilfsangebote für Betroffene und Angehörige dargestellt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Alkoholkonsum während der Schwangerschaft. Folg...
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Hochschule Fulda, Veranstaltung: Wissenschaftliche Zugänge zur Theorie und Praxis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende wissenschaftliche Arbeit behandelt die Fragestellung: "Was sind die Folgen von Alkoholkonsum während der Schwangerschaft für das Kind und sein Leben?" Die Notwendigkeit dieses Themas hat sich aus der persönlichen Unwissenheit über die Folgen von Alkoholkonsum der Mutter während der Schwangerschaft ergeben. Die Rückschlüsse der Schädigungen eines Kindes führen in der Regel nicht auf möglichen Missbrauch von Alkohol während der Schwangerschaft zurück. Außerdem hat dieses Thema in der Öffentlichkeit noch keinen Platz gefunden.Die Ziele dieser Arbeit sind:1) Es sollen die Bedingungen für eine Schädigung und die Alkoholeinwirkungen während der Schwangerschaft auf den Embryo in seinen Entwicklungsstadien aufgezeigt werden.2) Es soll ein informativer Überblick über die Fetalen Alkoholspektrum-Störungen und deren Folgen gegeben werden.3) Es sollen Hilfsangebote für Betroffene und Angehörige dargestellt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Professionalisierung palliativer Sozialarbeit (...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Fachbuch beschäftigt sich mit dem aktuellen Stand der Professionalisierung Sozialer Arbeit im Hospiz. Nach einer Einführung in die Aufgabengebiete, Theorien und Konzepte Sozialer Arbeit im Gesamtkonzept Hospiz wird mit Hilfe von Fragebögen untersucht, ob die in Österreich bereits geltenden Standards hospizlicher Sozialarbeit auch in sächsischen Einrichtungen Anwendung finden. Zugrunde liegende Thesen beziehen sich auf die Wahrnehmung der Aufgabengebiete, Qualifikationen der MitarbeiterInnen, Einheitlichkeit in den Rahmenbedingungen und in der sozialpädagogischen Betreuung. Aus der Untersuchung geht hervor, dass diese Merkmale sehr verschieden, teilweise eher punktuell umgesetzt werden. Weder die sozialpädagogische Betreuung noch die Bedingungen sind von Homogenität gekennzeichnet. Dies gilt ebenso für die Realisierung der geforderten Aufgabengebiete. Im Zuge des Professionalisierungsprozesses stößt die Hospizsozialarbeit an die Grenzen eines greifbaren Paradigmas. Möchte sie sich einer eigenen professionellen Identität bedienen, muss ihre Anerkennung im interdisziplinären Team und in der Gesellschaft gestärkt werden. Soziale Arbeit im Hospiz stützt sich derzeit nur auf allgemein verbindliche Berufstheorien. Eine eigene Forschung, wissenschaftliche Begleitung und verbindliche Regelungen sind gefordert.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot
Professionalisierung palliativer Sozialarbeit (...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Fachbuch beschäftigt sich mit dem aktuellen Stand der Professionalisierung Sozialer Arbeit im Hospiz. Nach einer Einführung in die Aufgabengebiete, Theorien und Konzepte Sozialer Arbeit im Gesamtkonzept Hospiz wird mit Hilfe von Fragebögen untersucht, ob die in Österreich bereits geltenden Standards hospizlicher Sozialarbeit auch in sächsischen Einrichtungen Anwendung finden. Zugrunde liegende Thesen beziehen sich auf die Wahrnehmung der Aufgabengebiete, Qualifikationen der MitarbeiterInnen, Einheitlichkeit in den Rahmenbedingungen und in der sozialpädagogischen Betreuung. Aus der Untersuchung geht hervor, dass diese Merkmale sehr verschieden, teilweise eher punktuell umgesetzt werden. Weder die sozialpädagogische Betreuung noch die Bedingungen sind von Homogenität gekennzeichnet. Dies gilt ebenso für die Realisierung der geforderten Aufgabengebiete. Im Zuge des Professionalisierungsprozesses stößt die Hospizsozialarbeit an die Grenzen eines greifbaren Paradigmas. Möchte sie sich einer eigenen professionellen Identität bedienen, muss ihre Anerkennung im interdisziplinären Team und in der Gesellschaft gestärkt werden. Soziale Arbeit im Hospiz stützt sich derzeit nur auf allgemein verbindliche Berufstheorien. Eine eigene Forschung, wissenschaftliche Begleitung und verbindliche Regelungen sind gefordert.

Anbieter: buecher
Stand: 03.06.2020
Zum Angebot