Angebote zu "Alltag" (110 Treffer)

Aktivieren mit Dingen des Alltags, Sprichwörter...
22,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Handbuch zeigt, wie hochbetagte und demenzkranke Menschen durch Dinge des Alltags, Sprichwörter und Musik aktiviert werden können. Es behandelt 20 Themen aus Jahreskreis und Alltag, wie zum Beispiel ´´Rosen und Gärten´´, ´´Herz und Seele´´, ´´Pflicht und Vergnügen´´. Der Einstieg in jedes Thema geschieht über alltägliche Gegenstände. Es folgen Gedichte, Sprichwörter und Lieder sowie Fragen, die zu Gesprächen führen können. Hinzu kommen Sitztänze und Anregungen zur Mobilisierung. Auch Laien können die Inhalte unmittelbar umsetzen. Die CD zum Buch bietet zahlreiche Lieder zum Mitsingen und Bewegen sowie bekannte Werke aus der Klassik zum Zuhören und Genießen. Die Sammlung eignet sich für Angehörige, ehrenamtlich Tätige und Pflegende in Alteneinrichtungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
´´War das o.k.?´´ Moralische Konflikte im Allta...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´War das o.k.?´´ - ´´Handelte ich falsch?´´ Das sind ethische Fragen, die sich auch Angehörige helfender Berufe immer wieder stellen. Den Ärzten sollte darauf einmal der Hippokratische Eid antworten. Er wird in diesem Buch durch kurze Texte und Argumente von Platon bis Habermas so interpretiert, dass er auch Sozialarbeiterinnen in den Konflikten ihrer Berufspraxis als Orientierung dienen kann. Die Autorin protokolliert 28 Erfahrungsberichte von Versagen und Schuld aber auch von gelungenen Interventionen. So entstand ein Lehrbuch der Berufsethik als anregender Dialog zwischen erfahrenen Praktikern, Philosophen und kritischen Studierenden heute. Es informiert auch Laien genau und farbig darüber, was Sozialarbeiter täglich leisten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Systemische Sozialarbeit
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Sozialarbeit? Was sind ihre Aufgaben, ihre Mittel, ihre Methoden? Auf diese Frage gibt das Lehrbuch Systemische Sozialarbeit Antwort, und zwar bezogen auf den Zentral bereich der Sozialarbeit: die Sozialberatung, d.h. die Sozialarbeit im einzelnen sozialen Problemfall. Gestützt auf seine langjährige, breitgefächerte Praxiserfahrung und in Auseinandersetzung mit der Fachliteratur beschreibt Peter Lüssi den Sozialarbeitsberuf differenziert und systematisch - stets darauf bedacht zu zeigen, was das eigenständige, spezifische Wesen der Sozialarbeit ausmacht. Grundlegend dabei ist das sozialsystemische Konzept. Es beherrscht in Lüssis Lehre nicht nur die Betrachtungsweise sozialer Probleme, sondern ebenso die sozialarbeiterische Problemlösungsmethodik. Hier wird explizit dargelegt, was ´´systemische Sozialarbeit´´ in der konkreten Handlungspraxis bedeutet. Daneben kommen auch zahlreiche andere, nicht systemische Gesichtspunkte zum Zuge, ohne die eine umfassende Sozialarbeitstheorie nicht denkbar wäre. Dieses Lehrbuch bleibt stets auf dem Boden der realen Praxis. Überall mit Beispielen aus dem sozialarbeiterischen Alltag durchsetzt, bietet es eine echte Praxistheorie - nützlich für alle Sozialarbeiter/innen, die ihren Beruf verstehen und erfolgreich ausüben möchten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Schantall, tu ma die Omma Prost sagen! - Neues ...
1,09 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Schantall und die Pröllmanns sind wieder da! Sozialarbeiter Jochen hat in Schantall, tu ma die Omma winken! höchst amüsant sein Kennenlernen mit der Unterschichtfamilie Pröllmann geschildert. Das Buch wurde zum Jahresbestseller 2013. Als mittlerweile guter Freund der Familie begleitet er in der Fortsetzung Schantall, tu ma die Omma Prost sagen! die bildungsferne Schantall Pröllmann nun ein weiteres Jahr. Er skizziert erneut schonungslos und zum Brüllen komisch die oft wahnwitzigen Erlebnisse aus dem bizarren Alltag des Chaos-Clans. Oft ist er dabei näher dran, als ihm lieb ist. Schantalls niveauarme Welt dreht sich dabei längst nicht mehr nur um Doku-Soaps, pinke Handtaschen und Dosensektpartys in Lloret de Mar. Nach ihrer Hochzeit mit dem gutbetuchten Cedrik stößt sie nun in die ihr unbekannte Welt der Reichen, Schönen und Blender vor. Mit ihrem unvergleichlichen Proll-Charme macht sie der Upperclass deutlich, dass hier auch nur mit Wasser gekocht wird, und entlarvt alle, die sich für etwas Besseres halten. SPIEGEL-Bestseller-Autor Kai Twilfer schreibt mit satirischem Biss ein weiteres Mal über den unerschrockenen Sozialarbeiter Jochen und die junge Mutter Schantall und wirft dabei die Frage auf, inwieweit sich die deutsche Unter- und Oberschicht in ihren Verhaltensweisen überhaupt voneinander unterscheiden.

Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Schantall, tu ma die Omma Prost sagen!: Neues a...
0,20 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Schantall und die Pröllmanns sind wieder da! Sozialarbeiter Jochen hat in Schantall, tu ma die Omma winken! höchst amüsant sein Kennenlernen mit der Unterschichtfamilie Pröllmann geschildert. Das Buch wurde zum Jahresbestseller 2013. Als mittlerweile guter Freund der Familie begleitet er in der Fortsetzung Schantall, tu ma die Omma Prost sagen! die bildungsferne Schantall Pröllmann nun ein weiteres Jahr. Er skizziert erneut schonungslos und zum Brüllen komisch die oft wahnwitzigen Erlebnisse aus dem bizarren Alltag des Chaos-Clans. Oft ist er dabei näher dran, als ihm lieb ist. Schantalls niveauarme Welt dreht sich dabei längst nicht mehr nur um Doku-Soaps, pinke Handtaschen und Dosensektpartys in Lloret de Mar. Nach ihrer Hochzeit mit dem gutbetuchten Cedrik stößt sie nun in die ihr unbekannte Welt der Reichen, Schönen und Blender vor. Mit ihrem unvergleichlichen Proll-Charme macht sie der Upperclass deutlich, dass hier auch nur mit Wasser gekocht wird, und entlarvt alle, die sich für etwas Besseres halten. SPIEGEL-Bestseller-Autor Kai Twilfer schreibt mit satirischem Biss ein weiteres Mal über den unerschrockenen Sozialarbeiter Jochen und die junge Mutter Schantall und wirft dabei die Frage auf, inwieweit sich die deutsche Unter- und Oberschicht in ihren Verhaltensweisen überhaupt voneinander unterscheiden.

Anbieter: trade-a-game
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Schriftsätze im Jugendamt
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das gesprochene, vor allem aber das geschriebene Wort sind die wichtigsten Werkzeuge professioneller Sozialarbeit. Ein Sozialarbeiter verbringt einen Großteil seines beruflichen Alltags mit dem Verfassen von ´´Berichten´´, ´´Stellungnahmen´´ und ´´klientenbezogenen Dokumentationen´´. Zusammen mit der systematischen Aktenführung bilden die sozialarbeiterischen Schriftsätze die Voraussetzung für Planung, Controlling und damit letztlich für die Qualitätssicherung der Sozialen Arbeit. Angehenden Sozialarbeitern liefert dieses Buch eine praxisnahe Anleitung zur inhaltlichen und formalen Gestaltung amtlicher Schriftstücke. Praxisnah heißt dabei, dass der anfallende Schriftverkehr, die Berichte und Stellungnahmen in den Zusammenhang mit den zentralen Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit gestellt werden. Ausgewählt wurde dafür - exemplarisch - der ´´Allgemeine Soziale Dienst´´ eines kommunalen Jugendamtes. Neben den allgemeinen Regeln und Grundsätzen zur Gestaltung der Schriftsätze liefert das Buch mustergültige Beispiele.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Forschungsperspektiven in der Sozialen Arbeit
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch stellt Grundlagen von Forschung und Entwicklung der Sozialen Arbeit vor und will die wissenschaftliche Neugierde zur eigenen Forschung beflügeln. Es vermittelt Voraussetzungen für Forschung durch Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter, gibt ihnen aber auch das Instrumentarium an die Hand, sich Forschungsergebnisse für den Alltag der Sozialen Arbeit selbst zu erschließen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot