Angebote zu "Abenteuer" (32 Treffer)

Kategorien

Shops

Koch, Annika: Abenteuer mit Migrantinnen und Mi...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06.03.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Abenteuer mit Migrantinnen und Migranten, Titelzusatz: Ein erlebnisorientiertes Konzept für die Interkulturelle Arbeit, Auflage: 2012, Autor: Koch, Annika, Verlag: Centaurus Verlag & Media // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Erlebnispädagogik // Pädagogik // Interkulturell // Jugendarbeit // Sozialarbeit // Kind // Ausland // fremde Kulturen, Rubrik: Erziehung // Bildung, Allgemeines, Lexika, Seiten: 184, Informationen: Paperback, Gewicht: 248 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Welzer, Harald: Helden des Helfens
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.10.2017, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Helden des Helfens, Titelzusatz: Die deutsche Katastrophenhilfe im internationalen Einsatz, Autor: Welzer, Harald // Hammerl, Franz-Josef // Herrmann, Joachim // Kloepfer, Michael // König, Rüdiger // Marx, Reinhard // Müller, Gerd // Müntefering, Franz // Roth, Claudia // Rümker, Arnold von // Schetter, Conrad // Tichy, Roland // Seiters, Rudolf // Speck, Manfred // Bedford-Strohm, Heinrich // Bitz, Ferdinand // Brandenstein-Zeppelin, Constantin // Broemme, Albrecht // Chan, Margaret // Fiedrich, Frank // Gönner, Tanja, Redaktion: Bitz, Ferdinand // Speck, Manfred, Verlag: Olzog // Olzog ein Imprint der Lau Verlag & Handel KG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Katastrophe // Flüchtling // Vertriebener // Sozialarbeit // Sozialeinrichtung // Abenteuer // Abenteurer // Umwelt // 21. Jahrhundert // 2000 bis 2100 n. Chr // Flüchtlinge und politisches Asyl // Soziale Arbeit // Hilfe und Hilfsprogramme // Politik und Staat // Naturkatastrophen // Soziale Folgen von Katastrophen, Rubrik: Politikwissenschaft // Soziologie, Populäre Darst., Seiten: 389, Abbildungen: 3 schwarz-weiße und 35 farbige Fotos, 1 Abbildungen, Informationen: GB, Gewicht: 975 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Abenteuer City Bound
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Spielesammlung will Lust machen, die Dinge auf den Kopf zu stellen, Gewohntes über Bord zu werfen und die eigene Fantasie zu beflügeln. Mit Abenteuer City Bound wird die Stadt zum Spielplatz. Hier können die Teilnehmer Erfahrungsräume entdecken, die sie behutsam an ihre Grenzen und darüber hinaus führen. Die Kombination aus herausfordernden Aufgaben, Aktionen in der Gruppe und wertschätzender Reflexion ermöglicht es auf spielerische Weise, alltagsrelevante Schlüsselqualifikationen zu vermitteln und soziales Lernen zu fördern.Kompakt und übersichtlich zusammengestellt, ist eine Sammlung aus 50 fantasievollen Spielideen und dazu passenden Reflexionsmethoden entstanden, die auf Erfahrungen aus mehrjähriger Sozialarbeit mit Jugendlichen basiert. Die erlebnisorientierte Aufgaben in der Stadt sind in der Gruppe, Kleingruppe oder einzeln zu lösen. Mithilfe einer Checkliste wird die Vorbereitung, Planung und Durchführung von City Bound-Programmen leicht gemacht. Zugleich erhält die Sammlung Anregungen für die Erstellung individueller Konzepte, die auf einzelne Personen hin abgewandelt werden können und ihnen unterschiedliche Kompetenzen bei der Bewältigung von Aufgaben abverlangen (z.B. Kommunikation, Kooperation, Problemlösung, Empathie, Kreativität, Orientierung usw.).Die Spielesammlung ist ideal für den Einsatz in Jugendarbeit und Schule und kann z.B. Phasen der Berufsorientierung begleiten, das Kennenlernen anderer Lebenswelten initiieren und als Toleranztraining eingesetzt werden. Inkl. Downloadmaterial.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Abenteuer City Bound
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Spielesammlung will Lust machen, die Dinge auf den Kopf zu stellen, Gewohntes über Bord zu werfen und die eigene Fantasie zu beflügeln. Mit Abenteuer City Bound wird die Stadt zum Spielplatz. Hier können die Teilnehmer Erfahrungsräume entdecken, die sie behutsam an ihre Grenzen und darüber hinaus führen. Die Kombination aus herausfordernden Aufgaben, Aktionen in der Gruppe und wertschätzender Reflexion ermöglicht es auf spielerische Weise, alltagsrelevante Schlüsselqualifikationen zu vermitteln und soziales Lernen zu fördern.Kompakt und übersichtlich zusammengestellt, ist eine Sammlung aus 50 fantasievollen Spielideen und dazu passenden Reflexionsmethoden entstanden, die auf Erfahrungen aus mehrjähriger Sozialarbeit mit Jugendlichen basiert. Die erlebnisorientierte Aufgaben in der Stadt sind in der Gruppe, Kleingruppe oder einzeln zu lösen. Mithilfe einer Checkliste wird die Vorbereitung, Planung und Durchführung von City Bound-Programmen leicht gemacht. Zugleich erhält die Sammlung Anregungen für die Erstellung individueller Konzepte, die auf einzelne Personen hin abgewandelt werden können und ihnen unterschiedliche Kompetenzen bei der Bewältigung von Aufgaben abverlangen (z.B. Kommunikation, Kooperation, Problemlösung, Empathie, Kreativität, Orientierung usw.).Die Spielesammlung ist ideal für den Einsatz in Jugendarbeit und Schule und kann z.B. Phasen der Berufsorientierung begleiten, das Kennenlernen anderer Lebenswelten initiieren und als Toleranztraining eingesetzt werden. Inkl. Downloadmaterial.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Pferde - Freunde fürs Leben
11,53 € *
ggf. zzgl. Versand

DER SCHWARZE HENGST Ohne eigenes Verschulden landet das Mädchen Allison vor Gericht und wird zu zehn Wochenenden Sozialarbeit auf der Pferderanch von Dr. Susan Hadley verurteilt. Hier, wo behinderte Kinder das Reiten lernen, findet Allison erstmals Freunde, seit sie mit Vater Jack aus L.A. in die Provinz gezogen ist. Der schwarze Hengst Jet gewinnt das Herz der Kleinen. Auf dem Weg zu einem Turnier kommt Susan mit dem Wagen von der Straße ab, der Hänger mit Jet überschlägt sich. Allison, die das Unglück zu verhindern versucht hatte, wird schwer verletzt. Nur dank Susan kann Jet gerettet werden, aber es bedarf eines weiteren Unglückes, damit Allison ihren Lebensmut wiederfindet. ZWEI FREUNDE FÜRS LEBEN In frühester Kindheit verlor Philip die Sprache. Seitdem findet er sich in seiner Umwelt nicht mehr zurecht. Immer mehr wird die Einsamkeit sein Zuhause. Nur die Streifzüge durch die raue, weite Moorlandschaft, sind für ihn Ausflüge ins Glück. Und dort leben seine einzigen Freunde, die fast gleichaltrige Diana und der alte " Moormann ". Die Moorlandschaft ist auch Heimat der weißen wilden Ponys. Und eines dieser Ponys spürt instinktiv, als es plötzlich dem stummen Jungen gegenübersteht, wie gut es dieser mit ihm meint. In der verlassenen Moorlandschaft verbindet beide eine ungewöhnliche Beziehung. Philip und das Pony werden unzertrennliche Freunde. Bis diese Idylle jäh unterbrochen wird… DAS VERZAUBERTE PONY Die zwölfjährige Leah hat einen Herzenswunsch: Sie hätte so gerne ein eigenes Pony! Doch dieser Traum scheint sich nicht zu erfüllen. Als sie eines Tages einen Job als Aushilfe auf der Farm ihres Onkels annimmt, glaubt sie, ihrem Wunsch näher zu kommen. Aber dann begegnet sie einem magischen Kobold und schlittert in das Abenteuer ihres Lebens. Mit ihm macht sie sich auf die spannende und aufregende Suche nach dem geheimnisvollen verwunschenen Pony.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Pferde - Freunde fürs Leben
11,53 € *
ggf. zzgl. Versand

DER SCHWARZE HENGST Ohne eigenes Verschulden landet das Mädchen Allison vor Gericht und wird zu zehn Wochenenden Sozialarbeit auf der Pferderanch von Dr. Susan Hadley verurteilt. Hier, wo behinderte Kinder das Reiten lernen, findet Allison erstmals Freunde, seit sie mit Vater Jack aus L.A. in die Provinz gezogen ist. Der schwarze Hengst Jet gewinnt das Herz der Kleinen. Auf dem Weg zu einem Turnier kommt Susan mit dem Wagen von der Straße ab, der Hänger mit Jet überschlägt sich. Allison, die das Unglück zu verhindern versucht hatte, wird schwer verletzt. Nur dank Susan kann Jet gerettet werden, aber es bedarf eines weiteren Unglückes, damit Allison ihren Lebensmut wiederfindet. ZWEI FREUNDE FÜRS LEBEN In frühester Kindheit verlor Philip die Sprache. Seitdem findet er sich in seiner Umwelt nicht mehr zurecht. Immer mehr wird die Einsamkeit sein Zuhause. Nur die Streifzüge durch die raue, weite Moorlandschaft, sind für ihn Ausflüge ins Glück. Und dort leben seine einzigen Freunde, die fast gleichaltrige Diana und der alte " Moormann ". Die Moorlandschaft ist auch Heimat der weißen wilden Ponys. Und eines dieser Ponys spürt instinktiv, als es plötzlich dem stummen Jungen gegenübersteht, wie gut es dieser mit ihm meint. In der verlassenen Moorlandschaft verbindet beide eine ungewöhnliche Beziehung. Philip und das Pony werden unzertrennliche Freunde. Bis diese Idylle jäh unterbrochen wird… DAS VERZAUBERTE PONY Die zwölfjährige Leah hat einen Herzenswunsch: Sie hätte so gerne ein eigenes Pony! Doch dieser Traum scheint sich nicht zu erfüllen. Als sie eines Tages einen Job als Aushilfe auf der Farm ihres Onkels annimmt, glaubt sie, ihrem Wunsch näher zu kommen. Aber dann begegnet sie einem magischen Kobold und schlittert in das Abenteuer ihres Lebens. Mit ihm macht sie sich auf die spannende und aufregende Suche nach dem geheimnisvollen verwunschenen Pony.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Erlebnispädagogik als Alternative für gewaltber...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1, Hochschule Mittweida (FH) (Soziale Arbeit), Sprache: Deutsch, Abstract: "Alles was einer woanders erlebt, kann er, im Prinzip, auch zu Hause erleben, oder anders gesagt: er wird in der Fremde nur das erfahren, was in ihm (für das Erlebnis) bereit ist.Nur hindert ihn in der eigenen Kultur allzu oft das Eingespielte des Alltagslebens daran, sich für Anderes zu öffnen. Der Zugang zu vielen Erlebnissen in ihm ist erschwert und verstellt" (Hans-Jürgen Heinrichs 1997 zit. n. Klawe, Willy, Bräuer, Wolfgang 1998, S. 7, Herv. i. Orig.).In vielen Bereichen der sozialen und pädagogischen Arbeit werden zur Alltagsarbeit ergänzend, erlebnispädagogische Aktivitäten verwendet. Die Erlebnispädagogik erfährt weiterhin ihre Akzeptanz, da hier unmittelbar die Natur und die Gemeinschaft erlebt werden kann, angesichts einer Lebenswelt in der die Natur und das Sozialverhalten fast nur noch in Form der Medien übermittelt werden. Oder durch Verregelung und beschränkte Wohnverhältnisse ganz verhindert wird.In den vergangen Jahren ist die Erlebnispädagogik zunehmend als spezielle Pädagogik für Kinder und Jugendliche verstanden worden, die als sehr schwierig gelten und mit anderen pädagogischen Zugängen nicht mehr erreicht werden konnten. Im Umgang mit Jugendlichen die zur Gewalt bereit sind und oder straffällig geworden sind, wird die Erlebnispädagogik als letztes Mittel aus der allgemeinen Ratlosigkeit im Umgang mit diesem Klientel gesehen.Diese Art von Erziehung wird jedoch von den Jugendlichen nicht als sonderlich "cool" eingestuft. Lieber schließen sie sich mit anderen Jugendlichen zusammen und man zieht um die Häuser. In diesen Cliquen wird "abgehangen" und oftmals werden sich besondere Mutproben erdacht um in der Gruppe akzeptiert zu werden oder "Kicks" zu erleben.Freiheiten werden genommen und die Erwachsenen kümmern sich nicht um die Bel Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1, Hochschule Mittweida (FH) (Soziale Arbeit), Sprache: Deutsch, Abstract: "Alles was einer woanders erlebt, kann er, im Prinzip, auch zu Hause erleben, oder anders gesagt: er wird in der Fremde nur das erfahren, was in ihm (für das Erlebnis) bereit ist.Nur hindert ihn in der eigenen Kultur allzu oft das Eingespielte des Alltagslebens daran, sich für Anderes zu öffnen. Der Zugang zu vielen Erlebnissen in ihm ist erschwert und verstellt" (Hans-Jürgen Heinrichs 1997 zit. n. Klawe, Willy, Bräuer, Wolfgang 1998, S. 7, Herv. i. Orig.).In vielen Bereichen der sozialen und pädagogischen Arbeit werden zur Alltagsarbeit ergänzend, erlebnispädagogische Aktivitäten verwendet. Die Erlebnispädagogik erfährt weiterhin ihre Akzeptanz, da hier unmittelbar die Natur und die Gemeinschaft erlebt werden kann, angesichts einer Lebenswelt in der die Natur und das Sozialverhalten fast nur noch in Form der Medien übermittelt werden. Oder durch Verregelung und beschränkte Wohnverhältnisse ganz verhindert wird.In den vergangen Jahren ist die Erlebnispädagogik zunehmend als spezielle Pädagogik für Kinder und Jugendliche verstanden worden, die als sehr schwierig gelten und mit anderen pädagogischen Zugängen nicht mehr erreicht werden konnten. Im Umgang mit Jugendlichen die zur Gewalt bereit sind und oder straffällig geworden sind, wird die Erlebnispädagogik als letztes Mittel aus der allgemeinen Ratlosigkeit im Umgang mit diesem Klientel gesehen.Diese Art von Erziehung wird jedoch von den Jugendlichen nicht als sonderlich "cool" eingestuft. Lieber schließen sie sich mit anderen Jugendlichen zusammen und man zieht um die Häuser. In diesen Cliquen wird "abgehangen" und oftmals werden sich besondere Mutproben erdacht um in der Gruppe akzeptiert zu werden oder "Kicks" zu erleben.Freiheiten werden genommen und die Erwachsenen kümmern sich nicht um die Belange nach Freizeitaktivitäten die Spaß aber auch Wissen vermitteln. Den meisten Jugendlichen fehlen die kleinen Abenteuer, sie lungern auf den Straßen weil Jugendhäuser fehlen. Dann holen sie sich ihre Befriediung etwas zu erleben auf eigene Faust und nicht immer legal.Und hier kommt die Erlebnispädagogik ins Spiel, sie versucht den Jugendlichen mit Aktivitäten zu einem sozialen Menschen zu formen,der Verantwortung für sich und seine Umgebung übernehmen kann und seine eigenen Fähigkeiten erkennt und darüber hinaus geht. Doch was genau Erlebnispädagogik ist, wie sie sich auswirkt auf die Persönlichkeit und das Verhalten, wo man sie erlebt und an wen sie gerichtet ist soll im folgenden erläutert werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Erlebnispädagogik - Die Methode der Zukunft ode...
27,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Technische Universität Dortmund, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit beschäftigt sich mit der Methode der Erlebnispädagogik in der Sozialen Arbeit, die auf Grund einiger Kritikpunkte wie z.B. Distanz zum Alltag, Abenteuer-betonung, etc. in der aktuellen Diskussion steht. Erlebnispädagogische Massnahmen beanspru-chen nur einen geringen Anteil in der Sozialen Arbeit. In den Jugendämtern sind es z.B. nur 2,5 % aller Hilfen zur Erziehung (vgl. WILLY 1998, S. 95). Allerdings wird erlebnispädago-gischen Massnahmen eine grosse Bedeutung zugesprochen, weil sie Chancen eröffnen, die in Zukunft ausgeschöpft werden müssen. Ein Indiz hierfür ist unter anderem die Breite der Dis-kussion um die Methode der Erlebnispädagogik (vgl. GALUSKE 2003, S. 257). Im Mittel-punkt dieser Hausarbeit steht die Frage, ob Erlebnispädagogik die Methode der Zukunft oder nur blinder Aktionismus ist.Um diese Frage diskutieren zu können wird vorerst auf die Bedeutung der erlebnispädagogi-schen Methode auf Grund des gesellschaftlichen Wandels hingewiesen. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der Entwicklung der modernen Gesellschaft zu einer Erlebnisgesellschaft und auf den Auswirkungen dieser Entwicklung.Daraufhin wird der Methodenbegriff in der Sozialen Arbeit erläutert, zu den Begriffen Kon-zept und Techniken abgegrenzt, und abschliessend wird eine Definition des Methodenbegriffs in der Sozialen Arbeit vorgestellt. Anschliessend wird auf die Methode der Erlebnispädagogik eingegangen. Es wird auf die Problematik bei einem Definitionsversuch hingewiesen, und verschiedene Definitionen der Erlebnispädagogik werden dargelegt und gegenübergestellt. Die folgende Diskussion, ob Erlebnispädagogik dem Anspruch einer Methode der Zukunft entsprechen kann, bildet den Schwerpunkt dieser Arbeit. Es werden Chancen und Kritikpunk-te der Erlebnispädagogik vorgestellt und gegeneinander abgewägt. Abschliessend wird auf den Methodenbegriff und die Definition der Methode der Erlebnispädagogik zurückgegriffen und erwägt, ob Erlebnispädagogik dem Anspruch als Methode der Zukunft genügen kann.In der Schlussbetrachtung wird die vorherige Diskussion noch einmal aufgegriffen und auf einige Verbesserungsvorschläge eingegangen. Abschliessend wird eine kritische Stellungnah-me vorgestellt und auf eine mögliche Zukunftsperspektive verwiesen

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Abenteuer City Bound
31,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diese Spielesammlung will Lust machen, die Dinge auf den Kopf zu stellen, Gewohntes über Bord zu werfen und die eigene Fantasie zu beflügeln. Mit Abenteuer City Bound wird die Stadt zum Spielplatz. Hier können die Teilnehmer Erfahrungsräume entdecken, die sie behutsam an ihre Grenzen und darüber hinaus führen. Die Kombination aus herausfordernden Aufgaben, Aktionen in der Gruppe und wertschätzender Reflexion ermöglicht es auf spielerische Weise, alltagsrelevante Schlüsselqualifikationen zu vermitteln und soziales Lernen zu fördern. Kompakt und übersichtlich zusammengestellt, ist eine Sammlung aus 50 fantasievollen Spielideen und dazu passenden Reflexionsmethoden entstanden, die auf Erfahrungen aus mehrjähriger Sozialarbeit mit Jugendlichen basiert. Die erlebnisorientierte Aufgaben in der Stadt sind in der Gruppe, Kleingruppe oder einzeln zu lösen. Mithilfe einer Checkliste wird die Vorbereitung, Planung und Durchführung von City Bound-Programmen leicht gemacht. Zugleich erhält die Sammlung Anregungen für die Erstellung individueller Konzepte, die auf einzelne Personen hin abgewandelt werden können und ihnen unterschiedliche Kompetenzen bei der Bewältigung von Aufgaben abverlangen (z.B. Kommunikation, Kooperation, Problemlösung, Empathie, Kreativität, Orientierung usw.). Die Spielesammlung ist ideal für den Einsatz in Jugendarbeit und Schule und kann z.B. Phasen der Berufsorientierung begleiten, das Kennenlernen anderer Lebenswelten initiieren und als Toleranztraining eingesetzt werden. . Inkl. Downloadmaterial.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot