Angebote zu "Durch" (2.323 Treffer)

Kategorien

Shops

Psychische Belastungen in Pflegeberufen. Ressou...
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,0, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Pflege von Senioren, geistig sowie körperlich behinderter Menschen oder Kranken ist einer der stressigsten und belastendsten Berufe. Zeitdruck und Personalmangel, durch immer knapper werdende finanzielle Ressourcen, hohes Personalalter, (hervorgerufen durch den demographischen Wandel ), geringe Entlohnung und niedriges soziales Ansehen sind Auslöser hoher krankheitsbedingter Ausfälle in Pflegeberufen.Die Kaufmännische Krankenkasse Hannover (KKH) erklärt ihn ihrem Pressebericht vom 23. Februar 2011 das etwa ein Fünftel aller Krankmeldungen (21,8%) in Niedersachsen auf psychische Erkrankungen zurückzuführen sind, während Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems zurückgehen.Durch solche Veröffentlichungen bekommen Prävention und Gesundheitsförderung eine Brisanz wie nie zuvor, es ist um sie sogar ein regelrechter Hype entstanden. Viele Arbeitgeber greifen Gedanken der Gesundheitsförderung und Prävention auf, um letztlich davon zu profitieren.Doch in wessen Aufgabengebiet fällt die Gesundheitsförderung? Ist es Aufgabe des Arbeitgebers, des Betriebsrates oder der Betriebsmediziner? Oder ist dieser Handlungsbereich eher einer Profession wie der "Sozialen Arbeit" zu übertragen, die genügend Wissen und Methoden besitzt, um eine betriebliche Gesundheitsförderung zu planen und durchzuführen? Diese Ausarbeitung soll diese Fragen klären und baut sich daher in vier Teile auf.Im ersten Teil beschäftigt sich die Arbeit mit psychischen Belastungen im Allgemeinen. Darin stellen sich die Fragen, ob zwischen psychischen Belastungen Unterschiede bestehen, wie man ihnen begegnen kann, welche Folgen sie für die Mitarbeiter und das Unternehmen haben und wie diese zu erkennen sind. Der zweite Teil thematisiert das Salut

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Von der allgemeinen Kulturaufgabe zur Berufskar...
78,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte der beruflichen Sozialarbeit von ihren Anfängen bis zur jüngsten Vergangenheit wird in der vorliegenden Studie aus einer bildungshistorischen Perspektive analysiert. Ausgehend von Ergebnissen zu Überfüllungs- bzw. Mangelkrisen in akademischen Berufen und dem ihnen zugrundeliegenden Spannungsverhältnis zwischen Bildungs- und Beschäftigungssystem, wird nachgewiesen, daß die Professionalisierung der Sozialarbeit bis weit in die bundesrepublikanische Ära hinein durch die Konkurrenz von kulturellem Milieu und karrierespezifischem Ausbildungsanspruch charakterisiert war. Weiterhin wird gezeigt, daß diese Konkurrenz durch den außerordentlich hohen Feminisierungsgrad der beruflichen Sozialarbeit verschärft wurde, so daß die Untersuchung auch einen Beitrag zur neueren Frauenforschung liefert.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Von der allgemeinen Kulturaufgabe zur Berufskar...
80,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte der beruflichen Sozialarbeit von ihren Anfängen bis zur jüngsten Vergangenheit wird in der vorliegenden Studie aus einer bildungshistorischen Perspektive analysiert. Ausgehend von Ergebnissen zu Überfüllungs- bzw. Mangelkrisen in akademischen Berufen und dem ihnen zugrundeliegenden Spannungsverhältnis zwischen Bildungs- und Beschäftigungssystem, wird nachgewiesen, daß die Professionalisierung der Sozialarbeit bis weit in die bundesrepublikanische Ära hinein durch die Konkurrenz von kulturellem Milieu und karrierespezifischem Ausbildungsanspruch charakterisiert war. Weiterhin wird gezeigt, daß diese Konkurrenz durch den außerordentlich hohen Feminisierungsgrad der beruflichen Sozialarbeit verschärft wurde, so daß die Untersuchung auch einen Beitrag zur neueren Frauenforschung liefert.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Schulsozialarbeit
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Schulsozialarbeit etablierte sich in den 90er Jahren zunehmend durch wissenschaftliche Begleitung und den damit verbundenen Entwicklungen der Qualitätsstandards für schulbezogene Sozialarbeit. Durch gesetzliche Regelungen und der Förderprogramme des ESF und BuT konnte sich Sozialarbeit in Schulen positiv entwickeln. Doch nicht alle SchülerInnen können von schulbezogener Sozialarbeit profitieren. Durch die Umgestaltung der Schulen zu mehr Ganztagsschulen, ist Schulsozialarbeit mittlerweile unverzichtbar geworden, so dass Schulen auf Sozialarbeiter angewiesen sind. Hinzu kommt, dass Schulsozialarbeit über Förderprogramme finanziert und Förderrichtlinien erfüllt werden müssen. Nicht alle Schulen können diese Förderrichtlinien erfüllen, so dass Förderschulen für geistige Entwicklung nur wenig oder gar nicht teilhaben können. Aber alle Kinder und Jugendlichen haben ein Recht auf Schulsozialarbeit.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Schulsozialarbeit
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Schulsozialarbeit etablierte sich in den 90er Jahren zunehmend durch wissenschaftliche Begleitung und den damit verbundenen Entwicklungen der Qualitätsstandards für schulbezogene Sozialarbeit. Durch gesetzliche Regelungen und der Förderprogramme des ESF und BuT konnte sich Sozialarbeit in Schulen positiv entwickeln. Doch nicht alle SchülerInnen können von schulbezogener Sozialarbeit profitieren. Durch die Umgestaltung der Schulen zu mehr Ganztagsschulen, ist Schulsozialarbeit mittlerweile unverzichtbar geworden, so dass Schulen auf Sozialarbeiter angewiesen sind. Hinzu kommt, dass Schulsozialarbeit über Förderprogramme finanziert und Förderrichtlinien erfüllt werden müssen. Nicht alle Schulen können diese Förderrichtlinien erfüllen, so dass Förderschulen für geistige Entwicklung nur wenig oder gar nicht teilhaben können. Aber alle Kinder und Jugendlichen haben ein Recht auf Schulsozialarbeit.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Frühe Hilfen: Die Bedeutung primärpräventiver U...
44,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vernachlässigung von Kindern und das damit verbundene Interesse an einem verbesserten Kinderschutz sind in den letzten Jahren vermehrt in das öffentliche Bewusstsein gerückt. Die in den Medien aufgegriffenen tragischen Verwahrlosungs- und Todesfälle, welche durch reißerische Aufbereitung für Schlagzeilen sorgen, stellen allerdings nur die Spitze des Eisbergs dar und lassen aufgrund einer vermutlich hohen Dunkelziffer die Tragweite dieses gesellschaftlichen Problems erkennen. Vor allem den Schutz von Säuglingen und Kleinkindern gilt es zu verbessern, da diese aufgrund ihrer Bedürftigkeit und Hilflosigkeit besonders für Vernachlässigung und Misshandlung gefährdet sind. Kinder unter drei Jahren stellen für die Öffentlichkeit einen blinden Fleck dar, weil sie meist ausschließlich innerfamiliär betreut werden und dadurch nur wenig mit anderen Erwachsenen oder Organisationen in Kontakt kommen. Deshalb werden die meisten Fälle von Vernachlässigung oder Misshandlung erst dann bemerkt, wenn Kinder in Einrichtungen wie Kindergärten oder Schulen regelmäßig außerhalb ihrer Familie beaufsichtigt werden. Präventive Maßnahmen und frühzeitige Interventionen versprechen den größten Erfolg für den Entwicklungsverlauf in der frühen Kindheit, in eben diesem Zeitraum, in dem ein Kind den größten Risiken ausgesetzt sein kann. Flächendeckende Unterstützungsangebote, die während der Schwangerschaft oder ab dem Zeitpunkt der Geburt einsetzen, haben das Potenzial, Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern zu reduzieren. Eine gute Vernetzung zwischen den Systemen des Gesundheitswesens und der Sozialarbeit kann zudem dazu beitragen, so früh wie möglich hilfsbedürftige, armutsbelastete oder sozial benachteiligte Kinder und Familien zu identifizieren, ohne sie zu stigmatisieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Frühe Hilfen: Die Bedeutung primärpräventiver U...
44,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vernachlässigung von Kindern und das damit verbundene Interesse an einem verbesserten Kinderschutz sind in den letzten Jahren vermehrt in das öffentliche Bewusstsein gerückt. Die in den Medien aufgegriffenen tragischen Verwahrlosungs- und Todesfälle, welche durch reißerische Aufbereitung für Schlagzeilen sorgen, stellen allerdings nur die Spitze des Eisbergs dar und lassen aufgrund einer vermutlich hohen Dunkelziffer die Tragweite dieses gesellschaftlichen Problems erkennen. Vor allem den Schutz von Säuglingen und Kleinkindern gilt es zu verbessern, da diese aufgrund ihrer Bedürftigkeit und Hilflosigkeit besonders für Vernachlässigung und Misshandlung gefährdet sind. Kinder unter drei Jahren stellen für die Öffentlichkeit einen blinden Fleck dar, weil sie meist ausschließlich innerfamiliär betreut werden und dadurch nur wenig mit anderen Erwachsenen oder Organisationen in Kontakt kommen. Deshalb werden die meisten Fälle von Vernachlässigung oder Misshandlung erst dann bemerkt, wenn Kinder in Einrichtungen wie Kindergärten oder Schulen regelmäßig außerhalb ihrer Familie beaufsichtigt werden. Präventive Maßnahmen und frühzeitige Interventionen versprechen den größten Erfolg für den Entwicklungsverlauf in der frühen Kindheit, in eben diesem Zeitraum, in dem ein Kind den größten Risiken ausgesetzt sein kann. Flächendeckende Unterstützungsangebote, die während der Schwangerschaft oder ab dem Zeitpunkt der Geburt einsetzen, haben das Potenzial, Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern zu reduzieren. Eine gute Vernetzung zwischen den Systemen des Gesundheitswesens und der Sozialarbeit kann zudem dazu beitragen, so früh wie möglich hilfsbedürftige, armutsbelastete oder sozial benachteiligte Kinder und Familien zu identifizieren, ohne sie zu stigmatisieren.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Gelingende Sozialarbeit
24,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit befasst sich mit den theoretischen und praktischen Widersprüchen innerhalb der Sozialarbeit, und zwar unter Bezugnahme auf das aktuelle Professionsverständnis. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf einer Literaturrecherche, durch die theoretische Ansätze und praktische Umsetzungen als der aktuelle Stand der Diskussion und Profession vorgestellt werden. Die Frage, ob eine gelingende Sozialarbeit zwischen marktwirtschaftlichen Imperativen und ethischen Anforderungen noch möglich ist, wird näher beleuchtet. Vor diesem Hintergrund wurden aktuelle Beispiele zum Qualitätsmanagement in der Sozialwirtschaft herangezogen, um Grenzen und Möglichkeiten innerhalb der Sozialarbeit aufzuzeigen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Gelingende Sozialarbeit
23,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit befasst sich mit den theoretischen und praktischen Widersprüchen innerhalb der Sozialarbeit, und zwar unter Bezugnahme auf das aktuelle Professionsverständnis. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf einer Literaturrecherche, durch die theoretische Ansätze und praktische Umsetzungen als der aktuelle Stand der Diskussion und Profession vorgestellt werden. Die Frage, ob eine gelingende Sozialarbeit zwischen marktwirtschaftlichen Imperativen und ethischen Anforderungen noch möglich ist, wird näher beleuchtet. Vor diesem Hintergrund wurden aktuelle Beispiele zum Qualitätsmanagement in der Sozialwirtschaft herangezogen, um Grenzen und Möglichkeiten innerhalb der Sozialarbeit aufzuzeigen.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot