Angebote zu "Arbeitsplatz" (68 Treffer)

Kategorien

Shops

Arbeitsplatzbezogene Stressprävention & Copings...
41,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,0, FH Kärnten, Standort Spittal (Soziale Arbeit), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es aufzuzeigen, welchen Beitrag betriebliche Sozialarbeit leisten kann, um chronischen Störungen als auch negativen Stressoren am Arbeitsplatz rechtzeitig vorzubeugen. Zahlreiche Menschen fühlen sich bei der Bewältigung ihrer beruflichen Aufgaben vielmals überlastet, da Kompensationsmöglichkeiten nicht oder nur in geringem Maße gelingen. Ist es nicht möglich Stressfaktoren zu kompensieren und sich entsprechend zu erholen, kann sich in relativ kurzer Zeit negativer schädlicher Stress entwickeln. An dieser Stelle kann die betriebliche Sozialarbeit mit ihren Kompetenzen, Methoden als auch operativen Maßnahmen einen fachgerechten Beitrag leisten, in dem zum Beispiel Kommunikations- und Konfliktfähigkeitspotentiale als auch Ressourcen individuell gestärkt und gefördert werden. Betriebliche Gesundheitsförderung ist somit nicht nur eine kulturstärkende und imagebildende,sondern auch eine effektiv Kosten sparende Maßnahme. Daher schafft Betriebssozialarbeit im Rahmen ihrer Handlungen nicht nur eine ökonomische,sondern auch eine humane Nachhaltigkeit.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Arbeitsplatzbezogene Stressprävention & Copings...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,0, FH Kärnten, Standort Spittal (Soziale Arbeit), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es aufzuzeigen, welchen Beitrag betriebliche Sozialarbeit leisten kann, um chronischen Störungen als auch negativen Stressoren am Arbeitsplatz rechtzeitig vorzubeugen. Zahlreiche Menschen fühlen sich bei der Bewältigung ihrer beruflichen Aufgaben vielmals überlastet, da Kompensationsmöglichkeiten nicht oder nur in geringem Maße gelingen. Ist es nicht möglich Stressfaktoren zu kompensieren und sich entsprechend zu erholen, kann sich in relativ kurzer Zeit negativer schädlicher Stress entwickeln. An dieser Stelle kann die betriebliche Sozialarbeit mit ihren Kompetenzen, Methoden als auch operativen Maßnahmen einen fachgerechten Beitrag leisten, in dem zum Beispiel Kommunikations- und Konfliktfähigkeitspotentiale als auch Ressourcen individuell gestärkt und gefördert werden. Betriebliche Gesundheitsförderung ist somit nicht nur eine kulturstärkende und imagebildende,sondern auch eine effektiv Kosten sparende Maßnahme. Daher schafft Betriebssozialarbeit im Rahmen ihrer Handlungen nicht nur eine ökonomische,sondern auch eine humane Nachhaltigkeit.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Schulverweigerung
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,7, Berufsakademie Sachsen in Breitenbrunn, 55 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Diplomarbeit beschäftigt sich mit dem Thema der Schulverweigerung. Das sächsische Staatsministerium für Kultus hat der Technischen Universität Dresden am 06.12.2004 den Auftrag für eine flächendeckende Erhebung von Daten zu Schulversäumnissen an allen sächsischen allgemein bildenden Schulen für das Schuljahr 2004/2005 erteilt. Diese Untersuchung zeigt, welches Ausmaß Schulverweigerung im Freistaat Sachsen einnimmt.Kinder und Jugendliche haben individuelle Gründe für die Abkehr von der Schule. Diese Ursachen werden allgemeinen bzw. am Beispiel eines Jugendlichen einer stationären Einrichtung aufgeschlüsselt in: individuelle, familiäre, schulische, gesellschaftliche und die der peer-group.Um einen Ausbildung- bzw. Arbeitsplatz zu erhalten ist ein Schulabschluss erforderlich. Deshalb müssen Schulverweigerer in den Schulprozess reintegriert werden. Es bedarf somit interventiver Strategien um Schulverweigerung zu begegnen.Außerdem werden an einem praktischen Beispiel sozialpädagogische Möglichkeiten aufgezeigt, wie mit Schulverweigerern "gearbeitet" werden kann. Weiterhin werden Einflussmöglichkeiten und Hinweise in der Kooperation zwischen Wohngemeinschaft-Schule-Eltern gegeben.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Schulverweigerung
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,7, Berufsakademie Sachsen in Breitenbrunn, 55 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Diplomarbeit beschäftigt sich mit dem Thema der Schulverweigerung. Das sächsische Staatsministerium für Kultus hat der Technischen Universität Dresden am 06.12.2004 den Auftrag für eine flächendeckende Erhebung von Daten zu Schulversäumnissen an allen sächsischen allgemein bildenden Schulen für das Schuljahr 2004/2005 erteilt. Diese Untersuchung zeigt, welches Ausmaß Schulverweigerung im Freistaat Sachsen einnimmt.Kinder und Jugendliche haben individuelle Gründe für die Abkehr von der Schule. Diese Ursachen werden allgemeinen bzw. am Beispiel eines Jugendlichen einer stationären Einrichtung aufgeschlüsselt in: individuelle, familiäre, schulische, gesellschaftliche und die der peer-group.Um einen Ausbildung- bzw. Arbeitsplatz zu erhalten ist ein Schulabschluss erforderlich. Deshalb müssen Schulverweigerer in den Schulprozess reintegriert werden. Es bedarf somit interventiver Strategien um Schulverweigerung zu begegnen.Außerdem werden an einem praktischen Beispiel sozialpädagogische Möglichkeiten aufgezeigt, wie mit Schulverweigerern "gearbeitet" werden kann. Weiterhin werden Einflussmöglichkeiten und Hinweise in der Kooperation zwischen Wohngemeinschaft-Schule-Eltern gegeben.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Rosenkranz, M: Gesundheitsförderung am Arbeitsp...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.07.2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz als Handlungsfeld Sozialer Arbeit: Stress als spezifische Gesundheitsbelastung und Gesundheitsrisiko, Titelzusatz: Belastungsverarbeitung (Coping) und Prävention von arbeitsbedingtem Stress als Thema der betrieblichen Sozialarbeit, Auflage: 1. Auflage von 1980 // 1. Auflage, Autor: Rosenkranz, Marion, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 28, Gewicht: 55 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Fieseler, Gerhard: Recht der Familie und Jugend...
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.04.2010, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Recht der Familie und Jugendhilfe, Titelzusatz: Arbeitsplatz Jugendamt/Soziale Dienste, Auflage: 7. Auflage von 2010 // 7. Auflage, Autor: Fieseler, Gerhard // Herborth, Reinhard, Verlag: Luchterhand Verlag GmbH // Hermann Luchterhand Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Dienst // Sozial // Familienrecht // Jugendamt // Jugendhilfe // Berufe // Sozialwesen // für die Hochschulausbildung, Rubrik: Sozialpädagogik, Seiten: 564, Reihe: Fachbücherei Praktische Sozialarbeit, Gewicht: 719 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Schreyer-Schubert, A: Kompetenzen entwickeln
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.01.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Kompetenzen entwickeln und Arbeitsplätze attraktiv gestalten, Titelzusatz: Antworten auf den demografischen Wandel, Autor: Schreyer-Schubert, Anne // Buck, Günter, Verlag: Kohlhammer W. // Kohlhammer, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Arbeitsmarktpolitik // Bevölkerung // Demographie // Management // Personalmanagement // Personalpolitik // Personalwirtschaft // Christentum // Weltreligionen // Sozialarbeit // Bevölkerung und Demographie // Christliches Leben und christliche Praxis // Soziale Arbeit, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 94, Abbildungen: 24 Abbildungen, Reihe: Arbeitsplatz Diakonie, Gewicht: 197 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Wenn Schüler mobben. Aspekte Neuer Medien und H...
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,2, Hochschule Hannover, 86 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Mobbing unter Schülern wurde lange Zeit gesellschaftlich nicht wahrgenommen. In den Medien präsent war in Deutschland vor allem Mobbing am Arbeitsplatz. Inzwischen finden sich auch viele Artikel zu Mobbing unter Schülern, dem Thema dieser Diplomarbeit. Aufgrund seiner Aktualität besonders populär ist Mobbing mit Hilfe so genannter 'Neuer Medien'. Dabei bleibt meist unklar, was Mobbing eigentlich ausmacht.Mit der zunehmenden wissenschaftlichen Erforschung des Phänomens steigt auchdie gesellschaftliche Akzeptanz. Auch in den rechtlichen Urteilen spiegelt sich zunehmend ein Bewusstsein um die Dimension dieser speziellen Form von Gewalt.Bundesweite Aufmerksamkeit erhielt im Jahr 2004 der Fall eines 17 Jahre altenBerufsschülers an der Hildesheimer Werner-von-Siemens-Schule, der über drei Monate auf brutalste Weise gequält und gedemütigt und dabei von seinen Peinigern per Handy gefilmt wurde. Die Haupttäter wurden zu 18 Monaten Jugendhaft verurteilt, die Mittäter erhielten niedrigere Strafen. (Vgl. SPIEGEL ONLINE 2005)Es müssen allerdings nicht körperliche Angriffe sein - Beleidigungen, Hänseleienund Marginalisierung treffen die Opfer genau so schlimm. Die Brisanz des Themas wird deutlich, wenn man die Folgen für die Opfer bedenkt. Gerade Kinder und Jugendliche sind den aggressiven Übergriffen besonders hilflos ausgeliefert. Oft dauert es längere Zeit, bis Mobbing aufgedeckt wird und die Opfer entwickeln schwere psychosomatische Störungen. Die Erfahrungen, die sie in dieser wichtigen Entwicklungsphase machen, wirken prägend auf ihr späteres Leben. Es liegt in der Verantwortung der Erwachsenen, die sie in dieser Zeit begleiten, ihnen zur Seite zu stehen.Mit dieser Arbeit sollen aktuelle Forschungsergebnisse zum Thema Mobbing,Mobbing per interaktive Kommunikationsmedien, sowie Ansätze zur Gewaltpräventionund -intervention präsentiert und untersucht werden. Ziel ist es, das Phänomen zu beschreiben, zu erklären und mögliche Handlungsperspektiven auszumachen.[...]

Anbieter: Dodax AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Wenn Schüler mobben. Aspekte Neuer Medien und H...
33,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,2, Hochschule Hannover, 86 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Mobbing unter Schülern wurde lange Zeit gesellschaftlich nicht wahrgenommen. In den Medien präsent war in Deutschland vor allem Mobbing am Arbeitsplatz. Inzwischen finden sich auch viele Artikel zu Mobbing unter Schülern, dem Thema dieser Diplomarbeit. Aufgrund seiner Aktualität besonders populär ist Mobbing mit Hilfe so genannter 'Neuer Medien'. Dabei bleibt meist unklar, was Mobbing eigentlich ausmacht.Mit der zunehmenden wissenschaftlichen Erforschung des Phänomens steigt auchdie gesellschaftliche Akzeptanz. Auch in den rechtlichen Urteilen spiegelt sich zunehmend ein Bewusstsein um die Dimension dieser speziellen Form von Gewalt.Bundesweite Aufmerksamkeit erhielt im Jahr 2004 der Fall eines 17 Jahre altenBerufsschülers an der Hildesheimer Werner-von-Siemens-Schule, der über drei Monate auf brutalste Weise gequält und gedemütigt und dabei von seinen Peinigern per Handy gefilmt wurde. Die Haupttäter wurden zu 18 Monaten Jugendhaft verurteilt, die Mittäter erhielten niedrigere Strafen. (Vgl. SPIEGEL ONLINE 2005)Es müssen allerdings nicht körperliche Angriffe sein - Beleidigungen, Hänseleienund Marginalisierung treffen die Opfer genau so schlimm. Die Brisanz des Themas wird deutlich, wenn man die Folgen für die Opfer bedenkt. Gerade Kinder und Jugendliche sind den aggressiven Übergriffen besonders hilflos ausgeliefert. Oft dauert es längere Zeit, bis Mobbing aufgedeckt wird und die Opfer entwickeln schwere psychosomatische Störungen. Die Erfahrungen, die sie in dieser wichtigen Entwicklungsphase machen, wirken prägend auf ihr späteres Leben. Es liegt in der Verantwortung der Erwachsenen, die sie in dieser Zeit begleiten, ihnen zur Seite zu stehen.Mit dieser Arbeit sollen aktuelle Forschungsergebnisse zum Thema Mobbing,Mobbing per interaktive Kommunikationsmedien, sowie Ansätze zur Gewaltpräventionund -intervention präsentiert und untersucht werden. Ziel ist es, das Phänomen zu beschreiben, zu erklären und mögliche Handlungsperspektiven auszumachen.[...]

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot